BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

Tabubruch : Özdemir unterschreibt türkische Entschuldigung an Armenier

Erstellt von Venom1, 16.12.2008, 16:22 Uhr · 96 Antworten · 5.447 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ja und die griechen zerstörerisch Brutal.
    das du uns soetwas unterstellt

    PS: Atatürk war göktürke, hat natürlich irgentwo einen balkanischen vorfahren, wenn man aber genauer hinsieht, fällt einem auf das er leichte Schlitzaugen hat

  2. #52

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Was hast du für ein scheiss problem du verstandloser affe, er hat die Republik Türkei gegründet, also ist er Türke was du für schwule ansichten hast, interressiert keinen menschen auf dieser welt als ein paar Albaner.

    Ihr denkt die ganze welt besteht aus irgendwelchen Albanern, beschäftige dich lieber mit etwas anderem.erzähl mal lieber wie Ihr die Wirtschaft in Albanien stärken wollt, und erzähle lieber mal was du für den frieden auf dem Balkan tust. Ich sehe von euch nur, irgendwelche auswendig gelernten Parole, die nach Slogan aussehen, dumme Propaganda die keine sau intressiert.
    Ausserdem was bringt euch das wenn ihr diese personen die ihr hier aufschreibt für Albaner erklärt, bringt es frieden? Stärkt es eure Wirtschaft?.

    Also so unterernährt an Verstand kann man echt nicht sein.

    Genau weil er dir turkei gegruendet hat war dieser moerder Tuerke. Genau wie kastriotis der hat auch was mit albanien gedreht und ist albaner jetzt. tja so ist das

  3. #53
    Avatar von ASKAN

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Genau weil er dir turkei gegruendet hat war dieser moerder Tuerke. Genau wie kastriotis der hat auch was mit albanien gedreht und ist albaner jetzt. tja so ist das
    Mustafa Kemal Atatürk

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Mustafa Kemal Atatürk


    Mustafa Kemal, seit 1934 Atatürk (* 1881 in Thessaloniki ehem. Selanik; † 10. November 1938 in Istanbul) ist der Begründer der modernen Türkei und war erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen Republik Türkei.
    Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, die die Dardanellen unter Kontrolle bringen sollten, der Abwehrkampf ab 1921 gegen die nach Anatolien vordringenden Griechen sowie der Offensivkrieg mit Armenien im Osten[1][2] haben ihn zum Gründer und Hauptvertreter türkischen Selbstbehauptungswillens gemacht. Als Machtpolitiker von eigener Art, der die Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild beharrlich vorantrieb, hat er mit der Abschaffung von Sultanat und Kalifat sowie mit weitreichenden gesellschaftlichen Reformen einen in dieser Form einmaligen Staatstypus geschaffen. Darauf beruhen – trotz einiger Schattenseiten seines Wirkens – die personenkultartige Verehrung, die ihm in der Türkei bis heute entgegengebracht wird, und die Unangefochtenheit des ihm 1934 vom türkischen Parlament verliehenen Nachnamens „Atatürk“ (Vater der Türken).
    [h2] [/h2]


  4. #54
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    das du uns soetwas unterstellt

    PS: Atatürk war göktürke, hat natürlich irgentwo einen balkanischen vorfahren, wenn man aber genauer hinsieht, fällt einem auf das er leichte Schlitzaugen hat
    Ihr seid mir schon solche Faschos, das ihr die ethnie nach dem aussehen her beurteilt, das hat schonmal einer gemacht.

    Das ist das was uns von euch unterscheidet, wir sagen zu allem türke was sich türke nennt und als türke bezeichnet.Wir machen nämlich kein unterschied wenn er schlitzaugen hat oder dunkle hautfarbe hat. Alle die eine türkische staatsangehörigkeit haben zählen als vollwertige Türken.

  5. #55
    Opala
    Zitat Zitat von ASKAN Beitrag anzeigen
    Mustafa Kemal Atatürk

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Mustafa Kemal Atatürk


    Mustafa Kemal, seit 1934 Atatürk (* 1881 in Thessaloniki ehem. Selanik; † 10. November 1938 in Istanbul) ist der Begründer der modernen Türkei und war erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen Republik Türkei.
    Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, die die Dardanellen unter Kontrolle bringen sollten, der Abwehrkampf ab 1921 gegen die nach Anatolien vordringenden Griechen sowie der Offensivkrieg mit Armenien im Osten[1][2] haben ihn zum Gründer und Hauptvertreter türkischen Selbstbehauptungswillens gemacht. Als Machtpolitiker von eigener Art, der die Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild beharrlich vorantrieb, hat er mit der Abschaffung von Sultanat und Kalifat sowie mit weitreichenden gesellschaftlichen Reformen einen in dieser Form einmaligen Staatstypus geschaffen. Darauf beruhen – trotz einiger Schattenseiten seines Wirkens – die personenkultartige Verehrung, die ihm in der Türkei bis heute entgegengebracht wird, und die Unangefochtenheit des ihm 1934 vom türkischen Parlament verliehenen Nachnamens „Atatürk“ (Vater der Türken).
    [h2] [/h2]

    Atatürk war schon Korrekt

  6. #56

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von ASKAN Beitrag anzeigen
    Mustafa Kemal Atatürk

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Mustafa Kemal Atatürk


    Mustafa Kemal, seit 1934 Atatürk (* 1881 in Thessaloniki ehem. Selanik; † 10. November 1938 in Istanbul) ist der Begründer der modernen Türkei und war erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen Republik Türkei.
    Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, die die Dardanellen unter Kontrolle bringen sollten, der Abwehrkampf ab 1921 gegen die nach Anatolien vordringenden Griechen sowie der Offensivkrieg mit Armenien im Osten[1][2] haben ihn zum Gründer und Hauptvertreter türkischen Selbstbehauptungswillens gemacht. Als Machtpolitiker von eigener Art, der die Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild beharrlich vorantrieb, hat er mit der Abschaffung von Sultanat und Kalifat sowie mit weitreichenden gesellschaftlichen Reformen einen in dieser Form einmaligen Staatstypus geschaffen. Darauf beruhen – trotz einiger Schattenseiten seines Wirkens – die personenkultartige Verehrung, die ihm in der Türkei bis heute entgegengebracht wird, und die Unangefochtenheit des ihm 1934 vom türkischen Parlament verliehenen Nachnamens „Atatürk“ (Vater der Türken).
    [h2] [/h2]


    Was soll ich jetzt mit diesem Homosexuellen Massenmoerder?

  7. #57
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ihr seid mir schon solche Faschos, das ihr die ethnie nach dem aussehen her beurteilt, das hat schonmal einer gemacht.

    Das ist das was uns von euch unterscheidet, wir sagen zu allem türke was sich türke nennt und als türke bezeichnet.Wir machen nämlich kein unterschied wenn er schlitzaugen hat oder dunkle hautfarbe hat. Alle die eine türkische staatsangehörigkeit haben zählen als vollwertige Türken.
    Oh mann... was sollen wir Griechen dann sagen? Die Hellenen entstanden durch einen Mix, außerdem war mein Beitrag eine Antwort auf die ethnische Abstammung Atatürks, glaub mir, wir Griechen sind da besser als die Türken

  8. #58

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Oh mann... was sollen wir Griechen dann sagen? Die Hellenen entstanden durch einen Mix, außerdem war mein Beitrag eine Antwort auf die ethnische Abstammung Atatürks, glaub mir, wir Griechen sind da besser als die Türken
    naturlich sind wir, wir sind doch keine mongolen.

  9. #59
    Avatar von KING_KURDISTAN

    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    83
    Atatürk war ein Verräter !!!

    Nieder mit der Türkei Hoch Lebe Armenien, Griechenland und Kurdistan !

  10. #60
    El_Turco
    Zitat Zitat von KING_KURDISTAN Beitrag anzeigen
    Atatürk war ein Verräter !!!

    Nieder mit der Türkei Hoch Lebe Armenien, Griechenland und Kurdistan !
    Muahahhah, du Wurst.Wen interessiert schon Armenien das Armenhaus, Kurdistan welches nur ein feuchter Traum behaarter Affen ist und Griechenland, na ja, in der Weltpolitik auch unwichtig aber nicht zu vergleichen mit Armenien ,von Bokistan garnicht die Rede.
    Schon ne Beleidigung die Griechen in einem Satz mit diesen zu erwähnen

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Model in arabischer Zeitschrift Tabubruch
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:55
  2. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 21:44
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 11:43
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 18:00
  5. German Filmstar Oktay Özdemir
    Von ökörtilos im Forum Film
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 18:44