BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Teheran: Vergewaltigungsopfer erhält Todesstrafe

Erstellt von Podrinje, 19.01.2006, 04:09 Uhr · 20 Antworten · 1.151 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Podrinje

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    21

    Teheran: Vergewaltigungsopfer erhält Todesstrafe

    Die 18-jährige Nazanin wurde im Mai 2005 zusammen mit ihrer Nichte von zwei Männer überfallen - sie versuchten die beiden jungen Mädchen zu vergewaltigen, so der Bericht der Zeitung "Etemad".
    Nazanin verteidigte sich jedoch und verletzte dabei einen der beiden Männer tödlich mit ihrem Messer. Sie wurde dafür am vergangenen Samstag von einem Gericht in Teheran zum Tod verurteilt.
    Die junge Frau schilderte im Verhandlungssaal den kompletten Vorfall und schwor, dass sie nur ihre Nichte und sich selber verteidigen wollte und nicht den Tod des Angreifers gewollt hatte.

    Quelle



    Sorry falsche Rubrik, gehört Außenpolitik...

  2. #2
    Avatar von Podrinje

    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    21
    Übrigens: nach iranischem Recht kann ein Junge ab dem 15. und ein Mädchen ab dem 9. Lebensjahr die Todesstrafe auferlegt kriegen. Diese wird aber erst vollzogen, wenn betreffende Person 18 ist. Soviel zur Todesstrafe in Iran. Widerlich.

  3. #3
    FtheB

    Re: Teheran: Vergewaltigungsopfer erhält Todesstrafe

    Zitat Zitat von Podrinje
    Die 18-jährige Nazanin wurde im Mai 2005 zusammen mit ihrer Nichte von zwei Männer überfallen - sie versuchten die beiden jungen Mädchen zu vergewaltigen, so der Bericht der Zeitung "Etemad".
    Nazanin verteidigte sich jedoch und verletzte dabei einen der beiden Männer tödlich mit ihrem Messer. Sie wurde dafür am vergangenen Samstag von einem Gericht in Teheran zum Tod verurteilt.
    Die junge Frau schilderte im Verhandlungssaal den kompletten Vorfall und schwor, dass sie nur ihre Nichte und sich selber verteidigen wollte und nicht den Tod des Angreifers gewollt hatte.

    Quelle



    Sorry falsche Rubrik, gehört Außenpolitik...
    Wo sind denn bloß die ganzen Musel-Foristen, die solche Sachen ihrer Glaubensbrüder entschieden verurteilen!? :?

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich bin selber moslem, aber denkst du wirklich ein normal-denkender mensch würde so eine entscheidung unterstützen?
    das hat alles wenig mit islam zu tun,
    die sind da alle korrupt und schweine

  5. #5

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    253
    Unfassbares Urteil.Im Iran geht die Zeit in vielen Dingen in Richtung Mittelalter zurück.Dieser Staat gehört geächtet.Dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Iran und der irre Präsident gewaltig von der internationalen Staatengemeinschaft auf den Arsch bekommen, aber das ist wieder eine andere Sache.

    Die Auslegung des Islam in Ländern wie Iran, Irak und weitere in der Region müste doch eine Schande für andere Moslemstaaten mit gemäßigter Islamauslegung sein, die dadurch mit in den Irren im mittleren Osten in einen Topf geworfen werden, z.B. Albaner,bosnische Moslems, Türken usw.

  6. #6

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476

    Re: Teheran: Vergewaltigungsopfer erhält Todesstrafe

    Zitat Zitat von FtheB
    Zitat Zitat von Podrinje
    Die 18-jährige Nazanin wurde im Mai 2005 zusammen mit ihrer Nichte von zwei Männer überfallen - sie versuchten die beiden jungen Mädchen zu vergewaltigen, so der Bericht der Zeitung "Etemad".
    Nazanin verteidigte sich jedoch und verletzte dabei einen der beiden Männer tödlich mit ihrem Messer. Sie wurde dafür am vergangenen Samstag von einem Gericht in Teheran zum Tod verurteilt.
    Die junge Frau schilderte im Verhandlungssaal den kompletten Vorfall und schwor, dass sie nur ihre Nichte und sich selber verteidigen wollte und nicht den Tod des Angreifers gewollt hatte.

    Quelle



    Sorry falsche Rubrik, gehört Außenpolitik...
    Wo sind denn bloß die ganzen Musel-Foristen, die solche Sachen ihrer Glaubensbrüder entschieden verurteilen!? :?
    Muss unsereiner denn unbedingt eine Erklärung abgeben, bloß um sich von jedem Verdacht der moralischen Unterstützung menschenverachtender Vorgänge reinzuwaschen?

  7. #7

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476


    Zitat Zitat von Baltimora
    Die Auslegung des Islam in Ländern wie Iran, Irak und weitere in der Region müste doch eine Schande für andere Moslemstaaten mit gemäßigter Islamauslegung sein, die dadurch mit in den Irren im mittleren Osten in einen Topf geworfen werden, z.B. Albaner,bosnische Moslems, Türken usw.
    So ist es.

  8. #8
    Feuerengel
    Islam bedeutet Frieden und all diese Osamaheinies...
    werden in der Std. ihres Todes sich vor Allah verantworten
    müssen, sie werden erst nach dem Tod für ihre Strafen zahlen.
    Allah ist groß, und Kinder umzubringen das ist nicht richtig im Islam
    weder junge Leute noch darf eine Frau als minderwertiger bez. werden
    als ein Mann. Jeder Mensch ist gleich im Islam. Ich bin gegen diese Iraner
    z.B. dieser Miese Trottel der jetzt auch ausländische Musik verboten hat und davor die Ausradierung des israelischen Staates gewünscht hat.
    Tottal bescheuert.

  9. #9
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Baltimora
    Die Auslegung des Islam in Ländern wie Iran, Irak und weitere in der Region müste doch eine Schande für andere Moslemstaaten mit gemäßigter Islamauslegung sein, die dadurch mit in den Irren im mittleren Osten in einen Topf geworfen werden, z.B. Albaner,bosnische Moslems, Türken usw.

    *Albaner sind eigentlich nicht so davon betroffen...
    :wink:

  10. #10
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Baltimora
    ...Die Auslegung des Islam in Ländern wie Iran, Irak und weitere in der Region müste doch eine Schande für andere Moslemstaaten mit gemäßigter Islamauslegung sein, die dadurch mit in den Irren im mittleren Osten in einen Topf geworfen werden... Türken usw.
    TÜRKEN VOR ALLEM. Die Islamisten haben auch schon einen türkischen LKW-Fahrer erschossen und das Ganze sogar gefilmt.

    @Alle
    Frage:
    Wie findet ihr Islamisten-Sprüche wie ''Alah ist groß'' ... Ist das nicht unlogisch bzw. selbstverständlich das Gott groß ist? Und zwar in jeder Hinsicht!?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltigungsopfer und Täter sind ein Paar
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 19:27
  2. Albanien jagt Besarta das Vergewaltigungsopfer
    Von zigeuner im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 23:34
  3. Ein Film für die Rechte der Vergewaltigungsopfer in Bosnien
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 22:35
  4. Vergewaltigungsopfer
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 02:10