BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Terroranschlag in französischem Zug von Passagieren vereitelt

Erstellt von Lorne Malvo, 22.08.2015, 12:49 Uhr · 62 Antworten · 3.231 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.892
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Eine AK 47 ist voll handlich und leicht zu handhaben. Und wenn es eventuell eine Chinesische war auch leicht zu verstecken.
    du hast recht.
    so ein kleines ding passt in die Hosentasche.

    hm...

  2. #32
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.393
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Jetzt würfelst aber was durcheinander. Für Gerüchte über aufgespiesste Köpfe sind "die Amis" sicher nicht verantwortlich, für das Attentat ebensowenig. Oder willst du andeuten diesen Vorfall/diese Vorfälle gabs gar nicht?
    Vielleicht versteh ich dich auch falsch.
    Ich glaube, du hast mich falsch verstanden.

    ich bestreite nicht, dass es passiert ist, weder das eine noch das andere oder gar Charlie H.

    Aber wieso lässt zB jmd, der gerade eine ganze Redaktion niedergeschossen hat, seinen Ausweis im (Flucht-)Auto zurück?

    Der 2. "Anschlag" war die Tat eines Einzeltäters - manches hörte sich seltsam an. Klar haben sie den abgetrennten Kopf nicht in den Medien gezeigt, schließlich geht die Würde des Opfers vor...ich verlange auch keine Beweise, aber das was behauptet wurde, kann so nicht stimmen - das ist alles, was ich dazu zu sagen habe.

    Und bei dem gestern habe ich erst aus Al Jazeera erfahren, dass es ein Marokkaner war. Er stand als Extremist auf einer Watchlist des französischen Geheimdienstes. Wie kann so jmd eine Kalaschnikow und so viel Munition anschaffen ohne dass so etwas auffällt? Es ist schon auch oft hilfreich, mal nen Blick auf Al J oder RT zu werfen - klar ist das Propaganda, aber die europäische steht ihnen um nichts nach.


    Du weißt, ich habe es ganz grundsätzlich nicht so mit den Religionen (egal welche) - ziemlich nervig das Ganze. Aber den größten Anschlag in der neueren europäischen Geschichte hat ein Norweger und nicht ein Moslem zu verantworten.

  3. #33
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Verstehe hier das Bashing nicht? Drei Männer, ob nun Soldaten oder nicht, haben mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Blutbad verhindert, Menschenleben gerettet. Dafür gebührt diesen Männern in der Tat inständiger Dank und Respekt. Und ja, es war sehr viel Glück, dass solche anwesend waren.
    Was verstehst du daran nicht? Die einen Faschos, die anderen Mitläufer. Da wird der Ami nun mal gehasst, ober er nun Leben rettet oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Und für nen echten Fascho wären dann nicht nur die Amis draufgegangen sondern noch der ein oder andere "Ausländer", da springt so ein Faschoherz doch auf vor Freude

  4. #34
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.892
    grdo, sehr plausibel ist auch die waffen einfach so gefunden zu haben.
    in brüssel liegen die am strassenrand rum.
    hat Mladic bestimmt liegen lassen.

    geh mal raus.
    vielleicht liegen welche auch in Pforzheim rum.
    kann man nie wissen.

  5. #35
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was verstehst du daran nicht? Die einen Faschos, die anderen Mitläufer. Da wird der Ami nun mal gehasst, ober er nun Leben rettet oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Und für nen echten Fascho wären dann nicht nur die Amis draufgegangen sondern noch der ein oder andere "Ausländer", da springt so ein Faschoherz doch auf vor Freude
    Ach herrje Aber ein Feindbild Russe ist ok, stimmts? Und wenn sich ein Russe dagegen wehrt, dann hat er Komplexe.

  6. #36
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ach herrje Aber ein Feindbild Russe ist ok, stimmts? Und wenn sich ein Russe dagegen wehrt, dann hat er Komplexe.
    Wenns von dir kommt dann ists halt lächerlich, an sich ist auch der Russe als Feindbild inakzeptabel. Wenn jemand allerdings wegen jedem Furz gleich so cholerisch reagiert wie du, dann muss man damit rechnen das der ein oder andere sich da einen Spaß draus macht

  7. #37
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.587
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    grdo, sehr plausibel ist auch die waffen einfach so gefunden zu haben.
    in brüssel liegen die am strassenrand rum.
    hat Mladic bestimmt liegen lassen.

    geh mal raus.
    vielleicht liegen welche auch in Pforzheim rum.
    kann man nie wissen.
    Brüssel ist viel größer als wie Pforzheim, da gibt es viel mehr Platz um Waffen zu finden. Für mich ist seine Geschichte absolut plausibel.

  8. #38
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ach herrje Aber ein Feindbild Russe ist ok, stimmts? Und wenn sich ein Russe dagegen wehrt, dann hat er Komplexe.

    Sei doch Froh. Die Medien hier können noch so gegen die Russen hetzen, die Russenetze funktioniert nicht mehr. Die haben hier eben kein Bock mehr auf ein zweites Stalingrad. Aber dafür funktioniert im Moment die Türkeihetze. Sei doch Froh, man kannst auch Positiv sehen.

  9. #39
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wenns von dir kommt dann ists halt lächerlich, an sich ist auch der Russe als Feindbild inakzeptabel. Wenn jemand allerdings wegen jedem Furz gleich so cholerisch reagiert wie du, dann muss man damit rechnen das der ein oder andere sich da einen Spaß draus macht
    Komisch, dass jemand wie du immer nur gewisse Ecken "anfurzt", sich dann darüber belustigt, wenn die Betreffenden sich dagegen wehren. Aber deinerseits gleich zur Stelle bist, wenn es um Kroaten und Amerikaner geht

    Schönen Abend

  10. #40
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.453
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Inside Job.
    Immer das gleiche Gelaber.

    Egal ob Bombenanschläge in Spanien mit 191 Toten 2004 oder die Anschläge auf U-Bahn und Bus in London 2005 mit 56 Opfer oder das Massaker an der Redaktion von Charlie Hebdo und den jüdischen Supermarkt anfangs 2015 mit etwa 15 ermordeten:

    Immer kommt Ihr mit dem lächerlichen Argument von Inside Job.

    Die Wahrheit ist, dass der Islamische Terrorismus schon lange Europa heimsucht und schon viele Opfer verursacht hat.

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag auf US Flugzeug von mutigen Passagieren vereitelt
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 13:45
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 15:21
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 22:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 10:50
  5. Waffenruhe in Nahost erklärt - "Von heute an schlagen w
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:15