BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Terroristen versetzen Bombay in Chaos

Erstellt von CoolinBan, 26.11.2008, 23:02 Uhr · 23 Antworten · 1.916 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526

    Terroristen versetzen Bombay in Chaos



    Bombay: Terroristen greifen die Millionen-Stadt an!

    ++ 80 Tote, mehr als 900 Verletzte ++ Ausländer als Geiseln ++ Massaker an Flughafen und Bahnhof ++ Luxushotels und Sehenswürdigkeiten in Flammen ++

    Riesige, verschmierte Blutlachen im Hauptbahnhof. Schleifspuren zeugen vom Versuch der Verletzten, sich vor Schüssen und Granaten in Sicherheit zu bringen. Helfer karren verletzte in Garderobenwagen durch Hotel-Lobbys. Zerstörte, rauchende Autowracks auf den Straßen.
    Blutiger Terror in Bombay (17 Mio. Einwohner)! Eine ganze Serie von Anschlägen erschütterte das Touristenzentrum der indischen Finanzmetropole. Mindesten 80 Menschen wurden getötet, darunter der Chef der indischen Anti-Terror-Einheit. Das meldet die „Times of India“. Zudem seien mehr als 900 Menschen verletzt. Zwei Terroristen wurden erschossen.

    Diabolisches Grinsen, MP in der Hand – nach Informationen des TV soll das einer der Terroristen sein





    Unter den Opfern sind auch viele Touristen. Das Auswärtige Amt klärt, ob auch Deutsche betroffen sind.
    Nach ersten Informationen schossen die Terroristen mit Schnellfeuergewehren, warfen Handgranaten.
    Die Haupt-Ziele der Anschläge: mehrere Luxushotels, der Flughafen, der Hauptbahnhof, Sehenswürdigkeiten und ein Kino.
    Der Nachrichtensender CNN-IBN berichtet, in der Stadtmitte sei auch eine Tankstelle in die Luft gesprengt worden. Außerdem wurden Polizeiwachen im Süden von Bombay (Mumbai) angegriffen. „Wir sind unter Feuer, am Tor wird geschossen“, sagte der Polizist A. Shetti in einem Telefongespräch während einer Schießerei.
    Der indische Nachrichtensender NDTV meldet, die Eingangshallen des Oberoi-Hotels und des Trident-Hotels würden brennen. Die Terroristen sollen sich anschließend im Taj Mahal-Hotel verschanzt haben, dabei 15 ausländische Touristen als Geiseln genommen haben. Angeblich fragten die Terroristen gezielt nach US-Bürgern und Briten.
    Terror-Nacht
    in
    Bombay


    Terror-Welle
    in
    Bombay








    Im Taj Mahal befanden sich zum Zeitpunkt des Anschlags mehrere Parlamentsabgeordnete aus Europa. Einer von ihnen, Sajjad Karim, sagte der britischen Nachrichtenagentur Press Association: „Ich war in der Lobby des Hotels, als bewaffnete Männer eindrangen und alle Leute weggerannt sind.“
    Überall spielen sich erschütternde Szenen ab. Ein Polizist versucht ein kleines blutverschmiertes Kind in Sicherheit zu bringen. Die Eltern des Kleinen sind nicht aufzufinden. Neugierige gaffen auf der Straße, bestaunen zerfetzte Autowracks. Polizisten patrouillieren auf der Straße, bewachen Kreuzungen.
    Immer wieder peitschen Schüsse durch die Nacht. Passanten suchen dann Schutz hinter Bäumen oder in Hauseingängen.


    Aus der Hauptstadt Neu Delhi wurde nach Regierungsangaben eine Spezialeinheit nach Bombay geflogen, die normalerweise bei Geiselnahmen eingesetzt wird. NDTV meldete, die Armee sei in die Operation eingeschaltet worden.
    Das Motiv der Anschläge ist nicht bekannt. Bombay ist wiederholt Schauplatz von Terrorakten gewesen, für die meist islamische Extremisten verantwortlich gemacht wurden. Bei einer Serie von Bombenexplosionen im Juli 2007 kamen 187 Menschen ums Leben.



    -----------------------------






    unglaublich, alle terroristen einfangen und köpfen...

  2. #2
    phαηtom
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    unglaublich, alle terroristen einfangen und köpfen...
    nicht ein bisschen foltern davor? sonst wäre ja der Spaß gleich vorbei.

  3. #3

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    80 Tote.. und einige Verletzte.. dieser scheiss Terrorismus fordert am Schluss noch mehr Tote wie Hitler..

  4. #4
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Terror-Serie erschüttert Indiens Metropole Bombay




    • An der Hand führt ein Polizist einen alten Mann aus dem Chaos von Trümmern und Blut, das ein Terroranschlag auf den überfüllten Hauptbahnhof von Bombay hinterlassen hat.
    • Foto: Reuters
    Mindestens 78 Tote und 200 Verletzte bei Anschlägen auf Hotels und den Hauptbahnhof

    BOMBAY Tote, Verletzte, Trümmer – in der indischen Finanzmetropole hat gestern eine Reihe von Terroranschlägen für ein zunächst unüberschaubares Chaos gesorgt.
    Beinahe zeitgleich stürmen Terroristen mit Schnellfeuergewehren und Handgranaten mindestens neun Objekte im Herzen der schillernden Metropole. Mehrere vor allem von Ausländern besuchte Luxushotels, ein Kino und der überfüllte Hauptbahnhof sind die Ziele. Eine Tankstelle im Zentrum explodiert. Eine erste Bilanz ergibt mindestens 78 Todesopfer und mehr als 200 teilweise schwer Verletzte. Die Behörden rechneten allerdings damit, dass die Opferzahl noch erheblich ansteigen könnte. Ob auch Deutsche betroffen sind, stand zunächst nicht fest.

    Besonders unübersichtlich ist die Lage im Hotel Taj Mahal, einem Wahrzeichen Bombays. Dort befinden sich zum Zeitpunkt des Anschlages auch mehrere Parlamentsabgeordnete aus Europa. Einer von ihnen berichtet: „Ich war in der Lobby des Hotels. Plötzlich wurde draußen überall geschossen.“ Dann sei ein Mann mit einem Maschinengewehr vor ihm aufgetaucht. „Er begann auf uns zu schießen. Ich bin in die entgegengesetzte Richtung gerannt.“

    Im Taj Mahal und anderen Hotels sollen die Terroristen gezielt nach Amerikanern und Briten gesucht haben. Dort nehmen sie auch mehrere ausländische Geiseln. Kurze Zeit später kommt es zu einer schweren Explosion im Taj Mahal. Auf Fernsehbildern ist Rauch zu sehen, der nach der Detonation von der Kuppel des historischen Gebäudes aufstieg. Ein riesiges Polizeiaufgebot versucht, die Attentäter zu stoppen. Ein Anti-Terror-Kommando wird aus der Hauptstadt Neu Delhi eingeflogen.
    In einer ersten Erklärung sagte Indiens Innenminister Shivraj Patil: „Es scheint, dass es sich um eine Verschwörung handelt.“ mh

    Abendzeitung - Terror-Serie erschüttert Indiens Metropole Bombay


    unglaublich was geisteskranke mit paar primitiven waffen anstellen können.

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Habe ich gerade in den Nachrichten gesehen, schlimm
    Ich wusste zwar, das Indien von allen Ländern die meisten Muslime hat, (prozentuall sind es aber nur wenige)
    aber dass es dort islamische Terrororganisationen gibt wusste ich nicht

  6. #6
    pqrs
    Mein Beileid an die Opfer, das ist eine totale Katastrophe..

  7. #7
    Syndikata
    ej die welt ist doch voll am arsch
    überall diese kranke ereignisse

  8. #8
    Popeye
    Ich wunder mich, warum kaum über die 1,2 Mio ermordeten Iraker berichtet wird. Wie Amerikaner Zivilisten abschlachten, foltern usw.
    Und dann behauptet man, es existiere eine freie Presse ...

  9. #9
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Bombay heißt Mumbai

  10. #10
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Blinde Seherin sagt Dritten Weltkrieg voraus




    Die bulgarische Hellseherin Vangelia Gushterova hat schon viele Ereignisse vorausgesehen. Nun prophezeit sie uns den Dritten Weltkrieg. Und das, obschon sie bereits seit zwölf Jahren tot ist.



    Die bulgarische Hellseherin Vangelia Gushterova hat schon vieles vorausgesehen: Den zweiten Weltkrieg, die Terroranschläge vom September 2001, den Tod von Lady Di, den Untergang der Kursk und die Finanzkrise.
    Dass Gushterova der Welt nun den dritten globalen Krieg voraussagt, obschon sie seit 1996 tot ist, hat nichts mit Übersinnlichkeit zu tun: Laut oe24.at haben ihre Mitarbeiter alle Prophezeihungen der blinden Seherin aufgeschrieben.


    Dritter Weltkrieg kommt 2010
    Laut dieser Liste ist der nächste grosse «Event», der uns bevorsteht, der Dritte Weltkrieg. Die Bulgarin, liebevoll Vanga genannt, wusste sogar, wie es so weit kommen wird: Laut dem slowenischen Internetportal 24ur.com bricht der Dritte Weltkrieg 2010 nach Attentatsversuchen auf drei Staatsmänner sowie nach diversen Terrorangriffen in Indien aus.
    80-prozentige Trefferquote
    Eine Untersuchung von 7'000 Vorhersagen Vangas durch ein bulgarisches Institut ergab Anfang der 1970er-Jahre, dass die Hellseherin in 80 Prozent der Fälle Recht gehabt hatte. Kurz vor ihrem Tod sagte sie voraus, dass die Erde noch viele Phasen der Unruhe erleben werde und dass das Gleichgewicht des Planeten nur dann wiederhergestellt werden könne, wenn Ausserirdische mit den Menschen in Kontakt träten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politik Wirtschafts Chaos
    Von SMEKER im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:42
  2. Bombay: Spuren nach Bosnien
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 23:12
  3. Chaos bei der SPD
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 01:31
  4. Das Gaza-Chaos
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 21:27
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 19:39