BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

Töne gegen die Schweiz werden immer bösartiger

Erstellt von Zurich, 04.12.2009, 12:34 Uhr · 79 Antworten · 3.953 Aufrufe

  1. #71
    Vukovarac
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die schweizer sollen sich nicht als opfer darstellen...
    alle sind schuld...

    der eine mehr, der andere weniger...

    haben auch die serben in srebrenica, vukovar und kosovo gesagt...
    Wieso sind die Schweizer schuld? An was?

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, ob es nur mit Doppelmoral zu tun hat. Die Leute dort (natürlich meine ich nicht alle) scheinen mir einfach dumm zu sein, dass sie nicht merken, wie sie sich verhalten und was sie genau da tun. Jemand sollte ihnen einen Spiegel hinhalten, damit sie sehen, was sie da tun.

    Ich kann mich erinnern, nachdem sich die Eskalationen um die dänischen Mohammed-Karikaturen etwas beruhigt haben, als Papst Benedikt dann einen Satz wagte und öffentlich sagte, die Leute aus islamischen Ländern hätten ein sehr grosses Gewaltpotential, eine sehr tiefe Reizschwelle und reagieren auf kleinste Sachen mit unglaublichen und heftigen Reaktionen.

    - Auf diese Aussage des Papstes fühlten sich die Leute der arabischen und persischen Staaten stark beleidigt und gingen wieder Massenweise in Grossdemos auf die Strasse mit Randalen, Papst-Puppen-Verbrennungen und weiteren gewalttätigen Eskalationen!!!

    - Welch eine Ironie!!!
    Danke Zürich für deine wahren Kommentare!
    Ich finde das die Moslems in der Schweiz ein Recht haben sich zu beschweren bzw. sich beleidigt zu fühlen, da ich davon ausgehe das die meisten friedliebende Bürger der Schweiz sind.
    Länder wie Saudi-Arabien, Türkei, etc. haben nicht das Recht auch nur einen Muks zu machen.
    Zum Thema Papst:
    Das war seine Rede an einer Universität in ...hmmm keine Ahnung wo, aber ich habe damals über die Reaktionen in der islamischen Welt etwas schmunzeln müssen. Den sie sind mit dem jetztigen Thema vergleichbar.
    Damals (Papst-Aussage) war ja die Reaktion so:
    "Wir sind friedliche Menschen, und wenn noch mal jemand behauptet wir wären gewalttätig dann bringen wir ihn um!!!!!"

    Die heutige Reaktion der islamischen Länder ist:
    "Akzeptiert/Toleriert unsere friedliche Religion oder es wird euch noch leid tun!"

    Nicht falsch verstehen ich wiederhole mich gern nochmal:
    Die Moslems in der Schweiz haben ein Recht darauf bei diesem Thema mitzureden, gegebenfalls den Entscheid "anzufechten" (was demokratisch völlig falsch wäre), aber die islamischen Länder sollten mit Kritik sparen.
    Wär im Glaushaus sitzt.............

  2. #72
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    [quote=Mulinho;1464972]
    Aha ok, das heisst, dass die Schweiz aber auf die Reaktionen der Türken Rücksicht nimmt und die Initiative zurückzieht? Demnach bringen die Proteste in der Türkei so viel, dass das Gesetz doch nicht eingeführt wird.

    nein, dass heisst die türkei wird jetzt keinen centimeter weiter auf seine christlichen mitbürger zu gehen.
    Josh, ich stell dir jetzt mal eine Frage und die Antwort auf diese Frage, ist die Antwort auf all deiner Fragen:

    Welcher Staat ist in DEINEN Augen liberaler, demokratischer und fairer (mal abgesehen davon, wie sie sich selber präsentieren, allgemein und nicht nur auf die Religion bezogen)? Schweiz oder Türkei?

    sorry aber dieser vergleich hinkt gewaltig, die schweiz hat zwei weltkriege unbeschadet durchgemacht, die schweiz ist nicht geopolitisch nicht in der gleichen situation wie die türkei und erst die nachbarn, die schweiz hatte die möglichkeit aus den fehlern der vergangenheit zu lernen, aber so wie die lage jetzt momentan ist, kann ich keinen grossen unterschied zu türkei feststellen.....doch einen gibts schon, die türkei macht vorschritte, wärend die schweiz rückschritte macht.

    PS: Ich habe mit Nein abgestimmt, weil es ein Schritt rückwärts ist der Schweiz. Aber die Reaktionen in diesen Ländern sind einfach übertrieben und du liegst da falsch. Die Muslime in der Schweiz haben es akzeptiert, sie finden es schade (ich finde es auch sehr schade).




    ps. den muslimen in der schweiz bleibt auch nix anderes übrig als es zu akzeptieren.

  3. #73
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du bist ein demagoge wie er wirklich nur zu hitlers-zeiten sich austoben konnte.......
    Nocheinmal eine solche Beleidigung und du fliegst!!!! Es nervt langsam, dass du ohne Beleidigung und Aggressionen nicht über Politik diskutieren kannst!!!





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    warum verfälschst du die papst aussagen?
    Ich hab nichts verfälscht! Sondern ich bezog mich nicht auf die gleiche Aussage, wie du meinst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich stehe nicht in der Pflicht, hier ebenfalls mitzuteilen was der Papst sonst noch zu einem anderen Zeitpunkt gesagt hat!!!!!!!! Und wänn ich das nicht erwähne, hat das nichts mit Verfälschung zu tun!!!!!!!! Und ich erwähnte es nicht, weil es mir nicht darum ging und auch nicht um die Tatsache was er sonst noch gegen den Islam in seiner Amtszeit gesagt hat oder was er sonst noch in seiner Amtszeit sagte. Sicher... er hatte mehrere "Entgleisungen", die er lieber nicht hätte sagen sollen, doch mir ging es lediglich um einen einzigen Satz! Und zwar den wo er mal sagte, dass die Leute dort eine sehr tiefe Reizschwelle haben, sehr aggressiv sind und wegen Kleinigkeiten Eskalationen ausbrechen.
    - Und darauf hin (auf diese Äusserung) passierte genau das, was er sagte. Das ist die Ironie, auf die ich hinaus wollte!!!

    Seine anderen Äusserungen verurteile ich, weil sich das Christentum ebenfalls mit Blutvergiessen verbreitet hat und die Kirche allgemein keine schöne Geschichte hat. Angefangen bei Diskriminierung und Unterdrückung aufklärender Wissenschaftler (Stichwort Gallileo und co.) und die Tatsache, dass die Kirche (eigentlich alle Kirchen) in jedem Krieg und Konflikt immer auf der rechten Seite standen, obwohl die Ideologie der Linken der Kirche viel näher wäre.
    Doch darum gehts mir hier nicht!!!!!!!!!!!!! Es gibt zig Threads wo ich über die Kirche gelästert habe und X Sachen verurteilt habe, allenvoran über die serbisch Orthodoxe Kirche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und jetzt hör endlich auf mich wegen Sachen zu verurteilen, die ich nicht geschrieben habe! Und ich sage dir das zum 1000. Mal, weil das nicht das erste Mal ist. Du bist hier der einzige User der auf anderen rumprangert, weil sie was nicht geschrieben haben, weil der Titel (deiner Meinung nach falsch ist), weil dies und das nicht erwähnt wurde,....etc...etc....
    Du willst hier diktieren, wer was zu schreiben hat!!!!
    Noch einmal ein solches Benehmen und wir werden im Modforum eine Entscheidung treffen müssen!!!
    Wenn ich was nicht erwähne, dann ist das mein Recht und ich stehe nicht in der Pflicht wegen dir Romane zu schreiben!!!!





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich erinnere dich einfach zu gerne an die vergangenheit serbiens während dem balkan-kriegen wo hunderttausende wenn nicht millionen die serbische politik stillschweigen mitgetragen haben.
    soll ich jetzt sagen die serben waren alle dumm weil diese nichts gegen den nationalistischen wahn unternommen haben????
    Ach ja... scheisse. Über die serbische Politik hätte ich ja auch noch schrieben sollen (ja in diesem Thread). Eventuel. ca. 10 Seiten (kritische natürlich), damit Mr. Skendy nicht kommt, und in einem langen Thread, wo zig viel schlimmere Sachen geschrieben wurden von anderen User (die Skendy natürlich nicht stören, vermutlich wegen gleicher politischer Gesinnung, wer weiss), irgendwo in der Mitte ein Posting von mir rauspickt, und drauflos-scheisst mit Beleidigungen und allem drum und drann.

  4. #74
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    was heulst du rum zürich, skenderbegi hat mit allem recht was dich betrifft.....deine tarnung ist aufgeflogen.

  5. #75
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    was heulst du rum zürich, skenderbegi hat mit allem recht was dich betrifft.....deine tarnung ist aufgeflogen.
    Dass du sein persöhnlicher Nachplapperer und Arschkriecher bist, ist schon längstens und den meissten hier aufgeflogen. Im Mod-Forum gab es sogar Spekulationen, ob du eventuell ein Fake von ihm wärst.

  6. #76
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Dass du sein persöhnlicher Nachplapperer und Arschkriecher bist, ist schon längstens und den meissten hier aufgeflogen. Im Mod-Forum gab es sogar Spekulationen, ob du eventuell ein Fake von ihm wärst.



    woow ich fühl mich geehrt, meine wenigkeit ist thema in der bf-machtzentrale.

    ich krieche nur frauen in denn arsch, und hör auf mich zu beleidigen du "demagoge".

  7. #77
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nocheinmal eine solche Beleidigung und du fliegst!!!! Es nervt langsam, dass du ohne Beleidigung und Aggressionen nicht über Politik diskutieren kannst!!!






    Ich hab nichts verfälscht! Sondern ich bezog mich nicht auf die gleiche Aussage, wie du meinst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich stehe nicht in der Pflicht, hier ebenfalls mitzuteilen was der Papst sonst noch zu einem anderen Zeitpunkt gesagt hat!!!!!!!! Und wänn ich das nicht erwähne, hat das nichts mit Verfälschung zu tun!!!!!!!! Und ich erwähnte es nicht, weil es mir nicht darum ging und auch nicht um die Tatsache was er sonst noch gegen den Islam in seiner Amtszeit gesagt hat oder was er sonst noch in seiner Amtszeit sagte. Sicher... er hatte mehrere "Entgleisungen", die er lieber nicht hätte sagen sollen, doch mir ging es lediglich um einen einzigen Satz! Und zwar den wo er mal sagte, dass die Leute dort eine sehr tiefe Reizschwelle haben, sehr aggressiv sind und wegen Kleinigkeiten Eskalationen ausbrechen.
    - Und darauf hin (auf diese Äusserung) passierte genau das, was er sagte. Das ist die Ironie, auf die ich hinaus wollte!!!

    Seine anderen Äusserungen verurteile ich, weil sich das Christentum ebenfalls mit Blutvergiessen verbreitet hat und die Kirche allgemein keine schöne Geschichte hat. Angefangen bei Diskriminierung und Unterdrückung aufklärender Wissenschaftler (Stichwort Gallileo und co.) und die Tatsache, dass die Kirche (eigentlich alle Kirchen) in jedem Krieg und Konflikt immer auf der rechten Seite standen, obwohl die Ideologie der Linken der Kirche viel näher wäre.
    Doch darum gehts mir hier nicht!!!!!!!!!!!!! Es gibt zig Threads wo ich über die Kirche gelästert habe und X Sachen verurteilt habe, allenvoran über die serbisch Orthodoxe Kirche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und jetzt hör endlich auf mich wegen Sachen zu verurteilen, die ich nicht geschrieben habe! Und ich sage dir das zum 1000. Mal, weil das nicht das erste Mal ist. Du bist hier der einzige User der auf anderen rumprangert, weil sie was nicht geschrieben haben, weil der Titel (deiner Meinung nach falsch ist), weil dies und das nicht erwähnt wurde,....etc...etc....
    Du willst hier diktieren, wer was zu schreiben hat!!!!
    Noch einmal ein solches Benehmen und wir werden im Modforum eine Entscheidung treffen müssen!!!
    Wenn ich was nicht erwähne, dann ist das mein Recht und ich stehe nicht in der Pflicht wegen dir Romane zu schreiben!!!!






    Ach ja... scheisse. Über die serbische Politik hätte ich ja auch noch schrieben sollen (ja in diesem Thread). Eventuel. ca. 10 Seiten (kritische natürlich), damit Mr. Skendy nicht kommt, und in einem langen Thread, wo zig viel schlimmere Sachen geschrieben wurden von anderen User (die Skendy natürlich nicht stören, vermutlich wegen gleicher politischer Gesinnung, wer weiss), irgendwo in der Mitte ein Posting von mir rauspickt, und drauflos-scheisst mit Beleidigungen und allem drum und drann.
    für dich noch mal zur erinnerung.....
    hier dein beitrag
    ;
    Zitat von Zurich
    Ich weiss nicht, ob es nur mit Doppelmoral zu tun hat. Die Leute dort (natürlich meine ich nicht alle) scheinen mir einfach dumm zu sein, dass sie nicht merken, wie sie sich verhalten und was sie genau da tun. Jemand sollte ihnen einen Spiegel hinhalten, damit sie sehen, was sie da tun.

    Ich kann mich erinnern, nachdem sich die Eskalationen um die dänischen Mohammed-Karikaturen etwas beruhigt haben, als Papst Benedikt dann einen Satz wagte und öffentlich sagte, die Leute aus islamischen Ländern hätten ein sehr grosses Gewaltpotential, eine sehr tiefe Reizschwelle und reagieren auf kleinste Sachen mit unglaublichen und heftigen Reaktionen.

    - Auf diese Aussage des Papstes fühlten sich die Leute der arabischen und persischen Staaten stark beleidigt und gingen wieder Massenweise in Grossdemos auf die Strasse mit Randalen, Papst-Puppen-Verbrennungen und weiteren gewalttätigen Eskalationen!!!

    - Welch eine Ironie!!!


    --------------------------------------------------------------------------------------

    natürlich betreibst du damit eine verfälschung eines zitates in einem öffentlichen forum......
    und daraus stellst du damit die muslime in einem schlechten licht.
    genau dies macht ein demagoge welcher es mit der wahrheit nicht so genau nimmt um der volksseele honig um den mund zu schmieren.


    also zeig mir diese aussage von dem papst......

    doppelmoral ist wenn länder welche auf arabische länder mit dem finger zegien wenn es um die menschenrechte und frauenrechte geht aber wie die schweiz beispielsweise verträge mit dem iran abschliesst in sachen öl & gaslieferungen.
    oder mit saudiarbien geschäfte macht .....
    oder mit china wo hunderttausende/millionen von wanderarbeiter ausgenutzt werden.



    doppelmoral ist wenn wie die initianten - der minarett-initiative auf die menschenrchte vorallem aber auf die frauenrechte pochen jedoch in der schweiz gegen die gleichstellung von frau & mann sind.
    sich stehts gegen gesetze von häuslicher-gewalt einsetzen.
    den mutterschaftsurlaub bekämpfen.



    und jetzt geh zum ivo und beschwer dich bei ihm über mich.
    aber ich werde mich mit aller kraft gegen solche leute einsetzten die es mit der wahrheit nicht so genau nehmen wollen und damit nur noch mehr öl ins feuer giessen.

  8. #78
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Und da wundern sich die Moslems dass eine immer steigendere Antipathie gegen den Islam herrscht.

    Das hat eher mit dem Christlichen Europa was zu tun....

    Vielleicht liegt das Problem bei den Europäern selbst die andere Religionen nicht respektieren können...........

    Nicht desto trotz finde ich die Kritik an der Schweiz zu heftig.
    Es ist ihr recht. Nach demokratischen Recht will es die Mehrheit nicht.
    Also akzeptiert es....

  9. #79
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    das ist auch doppelmoral....

    GSoA kritisiert Pilatus-Deal mit Arabischen Emiraten | Schweizer Radio DRS

    Mittwoch, 18.11.2009
    GSoA kritisiert Pilatus-Deal mit Arabischen Emiraten

    Die Vereinigten Arabischen Emirate kaufen 25 Pilatus-Flugzeuge. Die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA) kritisiert den Deal kurz vor der Abstimmung über ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten.
    Kritik am Pilatus-Deal zurückgewiesen

    Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) und die Pilatus-Werke weisen die Kritik am Flugzeug-Deal mit den Vereinigten Arabischen Emiraten zurück.




    Die Pilatus Flugzeugwerke AG haben aus den Vereinigten Arabischen Emiraten einen Auftrag im Umfang von einer halben Milliarde Franken erhalten.

    Erfolg für Pilatus
    Die Emirate haben für ihre Luftwaffe eine Flotte von 25 Pilatus PC-21 Turboprop Trainingsflugzeugen für die Ausbildung ihrer künftigen Militärpiloten bestellt.

    Die Auslieferung der Flugzeuge und des kompletten Trainingssystems ist ab 2011 vorgesehen. Die Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans wertet den Auftrag als grossen Erfolg in der Region.

    Heftige Kritik der GSoA
    Die Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA) kritisierte die Flugzeuglieferung. Die Emirate seien bekannt als Waffendrehscheibe des Nahen Ostens.

    Entgegen den vertraglichen Vereinbarungen hätten die Emirate im Jahr 2004 Schweizer M-109-Panzerhaubitzen an Marokko weiter geliefert. In der Folge habe die Schweiz lediglich während einiger Monate Waffenexporte in die Emirate unterbunden.

  10. #80
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    Ausrufezeichen

    einen punkt habe noch vergessen zu erwähnen.......

    bei mir wird die errinnerung wach bei dieser abstimmung wie das referendum von serbien über den kosova....

    nachdem motto wir haben nichts gegen die albaner bezw. wollen nichts mit diesen zutun haben sondern wir wollen nur das territorium......

    serbien führte ja das referendum auch durch und dafür gewährte man der bevölkerung natürlich nur der serbischen auch 2 tage dazu
    ....

    den minarett-gegner ging es auch nicht wirklich um die minaretten wie diese stehts selbst ausführten.


    hier noch was zum schmunzeln dazu;
    Video: Oliver's Travels - Switzerland | The Daily Show | Comedy Central

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Kriminelle Ausländer sitzen ihre Strafe fast immer in der Schweiz ab
    Von clerik im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:00
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 23:57
  3. Leute die immer geschlagen werden
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 20:17
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 20:51
  5. Schweiz für europäische Bürger immer attraktiver
    Von Yutaka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:05