BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 29 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 284

Tote bei Luftangriff in der Türkei

Erstellt von Ego, 29.12.2011, 09:49 Uhr · 283 Antworten · 18.544 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721

  2. #212
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Nun Can wie sagte Ahmedi noch einmal? Die Türkei ist ein Heuchlerstaat und Recht hat dieser Idiot aus dem Iran.Er hat zwar nicht alle Tassen im Schrank aber bei so manchen Themen muss ich ihm Recht geben.


    Also lern du erst einmal dein eigenes Land zu verurteilen! Selbstkritik? Kennst du so etwas?

    Die Dinge die man kritisieren kann sind die sachen die es in jedem Land gibt . Kritiseren tun nur diejenigen die nicht zu einer Gemeinschaft gehören , die würden auch wenn alles in Gold wäre irgendwas finden was sie Kritisieren könnten .
    Solange man auf ehrliche art und weise sein geld Verdient , nicht hungern muss , sich am Pc künstlich aufregen kann kann es einem nicht schlecht gehen ... egal was Du denkst oder tust denk einfach auch ab und zu mal an die Menschen die für 1 Dollar sich den ganzen Tag den hintern aufreissen müssen , denk an diejenigen die hungern müssen denk an die die von i-net nur träumen können ... vielleicht wird dir dann einiges klarer !

  3. #213
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Was dieser Mann getan?
    Ihre Region ist(war) eines von wenigen wo ein beachtlicher Teil von "AKP Treuen" Kurden lebt (20% etwa). Dieses Dorf aus dem die Toten stammen, gehör(t)en diesen 20% an. Der Mann ist sowas wie der Gouverneur der Region. Das die Menschen nach so einem Angriff keine Männer vom Staat sehen wollen ist selbstverständlich.

  4. #214
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.140
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    Die Dinge die man kritisieren kann sind die sachen die es in jedem Land gibt . Kritiseren tun nur diejenigen die nicht zu einer Gemeinschaft gehören , die würden auch wenn alles in Gold wäre irgendwas finden was sie Kritisieren könnten .
    Solange man auf ehrliche art und weise sein geld Verdient , nicht hungern muss , sich am Pc künstlich aufregen kann kann es einem nicht schlecht gehen ... egal was Du denkst oder tust denk einfach auch ab und zu mal an die Menschen die für 1 Dollar sich den ganzen Tag den hintern aufreissen müssen , denk an diejenigen die hungern müssen denk an die die von i-net nur träumen können ... vielleicht wird dir dann einiges klarer !



    Dann frag mal die tausenden Kurden warum sie umgebracht wurden? Warum sie z.B in Dersim brutal umgebracht wurden.

    Die Türkei hat viel scheiße gebaut nur muss man es auch verkraften können und kannst du das? Kannst du die Türkei kritisieren? Ungerechtigkeit wo man nur guckt! Der Osten ist ziemlich arm und Warum?

    Wir brauchen uns nichts vorzumachen und keiner soll die PKK gutheißen jedoch soll auch keiner die Ungerechtigkeiten die es gegenüber den Kurden gab und teilweise immernoch gibt nicht außer Acht lassen.

  5. #215
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.140
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Uludere ist(war) die einzige Region wo mehrheitlich "AKP Treue" Kurden leben. Der Mann ist sowas wie der Gouverneur der Region. Das die Menschen nach so einem Angriff keine Männer vom Staat sehen wollen ist selbstverständlich.


    Dennoch war es ein Fehler!

    Schade um diesen Mann.

  6. #216
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Denke daran diese Leute haben vor einem Tag Familienmitglieder verloren die meisten davon Kinder.

  7. #217
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.140
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Denke daran diese Leute haben vor einem Tag Familienmitglieder verloren die meisten Kinder davon Kinder.



    Unschuldige Kinder die nichts für den Krieg zwischen der Türkei und der PKK können.Opfer eines Krieges die wegen einer Unterdrückungspolitik gegenüber den Kurden ausgebrochen ist,weil so manche die Ungerechtigkeit nicht mehr ausgehalten und Rache geschworen haben.

    Ps:Heute jedoch sollte die PKK mit dem Kampf aufhören,denn es geht heute Kurden wirklich viel besser!

    Klar gibt es da noch einige Sachen was man verbessern müsste aber deswegen noch weiter mit dem Terror machen? Nein denn wir leben zum Glück nicht mehr in den 70ern.80ern wo ein Kurde kein Kurde sein durfte.

  8. #218
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen

    Klar gibt es da noch einige Sachen was man verbessern müsste aber deswegen noch weiter mit dem Terror machen? Nein denn wir leben zum Glück nicht mehr in den 70ern.80ern wo ein Kurde kein Kurde sein durfte.
    Das ist er immer noch nicht weder offiziel noch inoffiziel. Nur in Reden geht es Kurden besser die Leute leiden immer noch unter dem selben Diskriminierungen wie vor 20 Jahren. Die Türkei hat 80 Jahre gebraucht nur um zu erkennen das Kurden existieren. Mit diesem Speed werden wir erst in den nächsten 100 Jahren Gleichberechtigung sehen. Ein Franzose darf in der Türkei Französisch bei bringen. Ein Kurde hat noch nicht mal das Recht in seine Sprache in Schulen zu lernen.

  9. #219
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.140
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Das ist er immer noch nicht weder offiziel noch inoffiziel. Nur in Reden geht es Kurden besser die Leute leiden immer noch unter dem selben Diskriminierungen wie vor 20 Jahren. Die Türkei hat 80 Jahre gebraucht nur um zu erkennen das Kurden existieren. Mit diesem Speed werden wir erst in den nächsten 100 Jahren Gleichberechtigung sehen. Ein Franzose darf in der Türkei Französisch bei bringen. Ein Kurde hat noch nicht mal das Recht in seine Sprache in Schulen zu lernen.


    Nun du als Kurde solltest es besser wissen jedoch habe ich die Kurden in Urfa sehr Relax erlebt. (Türkiye Kupasi Trabzonspor vs Sikebahce )
    Ich habe nichts gesehen was jetzt hätte eine Unterdrückung sein können.Es wurde kurdisch geredet,gekocht usw...
    Klar Sprachen in den Schulen sind eine Pflicht! Solche Sachen fehlen Tatsächlich noch aber deswegen(Ich stufe den Wert dieser Sachen nicht runter) ist es doch unsinn die Waffen in die Hand zu nehmen findest du nicht.Kurdisch kann man unter anderem in Kursen lernen sowie wir Türken hier in Deutschland aber ich sage es noch einmal wegen solchen kleineren Problemen(Nicht so gemeint,denn Bildung ist wichtig aber verstehe bitte) ist es nicht in Ordnung zu den Waffen zu greifen.

  10. #220
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Das ist er immer noch nicht weder offiziel noch inoffiziel. Nur in Reden geht es Kurden besser die Leute leiden immer noch unter dem selben Diskriminierungen wie vor 20 Jahren. Die Türkei hat 80 Jahre gebraucht nur um zu erkennen das Kurden existieren. Mit diesem Speed werden wir erst in den nächsten 100 Jahren Gleichberechtigung sehen. Ein Franzose darf in der Türkei Französisch bei bringen. Ein Kurde hat noch nicht mal das Recht in seine Sprache in Schulen zu lernen.
    ...
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Türkisch für kurdische Kinder - videos.arte.tv


    In der Türkei hat sich einiges geändert... Heute lockert sich das langsam, aber es gab Zeiten, da durfte man nicht Kurdisch sprechen, man durfte seinen Kindern keine kurdische Namen geben, man durfte seine Musik nicht hören, seine Gedichte nicht lesen, selbst einige Buchstaben hat man verboten, kurdische Dörfer mussten türkische Namen haben. Im Vergleich zu -vor fünf Jahren- hat sich die Situation doch erheblich verbessert.
    Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"

Ähnliche Themen

  1. Tote nach schwerem Erdbeben in der Türkei
    Von Wetli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 14:52
  2. 4 Tote bei Angriff in der Türkei
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 23:25
  3. Feiger Anschlag in der Türkei: 8 Tote
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 19:54
  4. 90 Tote bei NATO-Luftangriff in Kundus
    Von CoolinBan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 08:23
  5. Zwei Tote bei Dynamit-Fischerei in der Türkei
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:42