BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 29 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 284

Tote bei Luftangriff in der Türkei

Erstellt von Ego, 29.12.2011, 09:49 Uhr · 283 Antworten · 18.574 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Ich fasse mal zusammen.

    Kurdische Kinder müssen heute noch in türkischen Schulen einen perversen Eid abgeben. Kurdisch wird weder in den Schulen unterrichtet noch ist es als offizielle Sprache anerkannt. Es gibt keine selbstverwaltung für 20 Mio Kurden die nicht Immigranten sind. Kurden werden auf Papier immer noch ethnisch als Türken gezählt. Es werden kurdische Politiker einer nach dem anderen Eingesperrt weil man dadurch die Kurden stimmenlos machen will. Man hackt auf Israel rum aber das was die Kurden verlangen haben die Palestinänser schon lange.

    Für mich steht fest wer hinter all den Problem steckt.

    Die Legion der Hackfressen.

  2. #222
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Ich fasse mal zusammen.

    Kurdische Kinder müssen heute noch in türkischen Schulen einen perversen Eid abgeben. Kurdisch wird weder in den Schulen unterrichtet noch ist es als offizielle Sprache anerkannt. Es gibt keine selbstverwaltung für 20 Mio Kurden die nicht Immigranten sind. Kurden werden auf Papier immer noch ethnisch als Türken gezählt. Es werden kurdische Politiker einer nach dem anderen Eingesperrt weil man dadurch die Kurden stimmenlos machen will. Man hackt auf Israel rum aber das was die Kurden verlangen haben die Palestinänser schon lange.

    Für mich steht fest wer hinter all den Problem steckt.

    Die Legion der Hackfressen.




    Nun die Situation der Palästinenser kannst du nicht mit dem Kurden vergleichen.Kurden dürfen alles! Ok im Schulsystem fehlt manches jedoch werden Kurden als Kurden anerkannt.Auf dem Paper sind sie Türken denn es gibt in der Türkei nur einen Pass.Außerdem sind die Kurden Bürger der Türkei und eine Selbstverwaltung ist unvorstellbar.Es werden aber nicht nur Kurden eingebuchtet! Jeder der etwas gegen den Staat hat.Ungerechtigkeit trifft in der Türkei also jeden nur im Schulsystem muss man etwas ändern.Offizielle Sprache ist kurdisch nicht.Es ist Türkisch aber kurdisch als Sprache ist nicht verboten.Sie ist nur keine Amtssprache! Deswegen sollte man sich nicht bewaffnen!

  3. #223
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Nun die Situation der Palästinenser kannst du nicht mit dem Kurden vergleichen.Kurden dürfen alles! Ok im Schulsystem fehlt manches jedoch werden Kurden als Kurden anerkannt.Auf dem Paper sind sie Türken denn es gibt in der Türkei nur einen Pass.Außerdem sind die Kurden Bürger der Türkei und eine Selbstverwaltung ist unvorstellbar.Es werden aber nicht nur Kurden eingebuchtet! Jeder der etwas gegen den Staat hat.Ungerechtigkeit trifft in der Türkei also jeden nur im Schulsystem muss man etwas ändern.Offizielle Sprache ist kurdisch nicht.Es ist Türkisch aber kurdisch als Sprache ist nicht verboten.Sie ist nur keine Amtssprache! Deswegen sollte man sich nicht bewaffnen!
    Du machst es mir zu leicht. in Israel ist Arabisch zweite Amtssprache. Israelis haben einen eigenen Pass sie sind offiziel Palestinänser nicht Israelis.

    Es gibt mehr als genug Länder welche 2-100 offizielle Landessprachen haben. Dieses "eine Sprache, eine Flagge, eine Nation" gespinnst wird den Türken von Geburt an vermittelt und kommt direkt von Vater des Faschismus.

    Erst wenn ich in meiner eigenen Heimat meine Sprache offiziel anerkannt ist, meinen Kindern meine Sprache bei gebracht wird, Ich in meiner Heimat, in der meine Vorfahren lebten offiziel als Kurde gelte und mich selbst verwalten kann, dann kann man von Gleichberechtigung sprechen.

    Du scheinst nicht zu verstehen, das wenn etwas nicht offiziel im Grundgesetz verankert ist, es auch schnell wieder verloren gehen kann.

    Denkst du die AKP wird für immer die Mehrheit der Regierung stellen? Was passiert wenn eine andere Partei an die Macht kommt? Könnten die nicht ganz einfach die Sprache wieder verbieten? Doch das könnten sie. Weil gar nicht offiziel verankert ist.

    Siehst du nun wie wichtig die offiziele Anerkennung ist.

  4. #224
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    DIYARBAKIR, Turkey — Hundreds of Kurds staged a violent protest Saturday after police said two Kurdish rebels had been killed in a gunbattle after a raid on their hideout.

    The protestors demonstrated near where the two alleged members of the banned Kurdistan Workers' Party (PKK) died earlier in the centre of Diyarbakir, the main city of the majority Kurdish region.
    Many claimed that police had "executed" the pair and then said that they were PKK rebels who had resisted.




    The incident came days after the killing of 35 Kurds in an airstrike on the Iraqi border who turned out to be civilian smugglers and not rebel fighters as the military claimed.

    "They were university students and they did not own any guns," said an 18-year-old protestor, contradicting local police who said the pair were rebels and two rifles and three hand grenades had been seized.

    "Police threatened us and told us 'Your end will be like theirs,' when we were around the house where the killings happened," said a 17-year-old.

    Raci Bilici of the Human Rights Association's Diyarbakir branch told AFP he had tried to visit the scene with three other rights activists to investigate the claims, but the police stopped them.
    The claims of locals should be taken seriously, Bilici said.

    "The governor in a statement said the two threw themselves from the balcony of their flat. Why would they do that while there were hundreds of police officers outside?"
    Diyarbakir governor Mustafa Toprak said the two threw themselves out of the balcony from the third floor of the apartment so not to get captured alive.
    "After the autopsy the cause of their death, how many bullets they received, would be clear," media reports quoted Toprak as saying, after he visited a police officer who was reportedly injured in the shootout.

    Police said the fingerprints of the dead men revealed they were among the perpetrators of a recent attack in the Kurdish-dominated area that left two police officers dead.
    "The police took revenge for the two officers," said the 18-year-old demonstrator.
    Demonstrators chanted slogans and threw stones at the police, who responded with water cannon and tear gas grenades and made several arrests, as clashes between the police and small groups of youngsters, including children, spread to the side streets.

    At least 14 demonstrators were detained, according to eyewitnesses.
    An AFP reporter at the scene was warned by police not to talk to the demonstrators.
    An armoured police car hit one man on the left side of his body just before the clashes started between police and demonstrators, a 27-year-old eyewitness said, declining to give his name.
    Burhan Marangoz, 52, whose son was one of 10 people killed in a bombing in Diyarbakir in 2006, called for an end to the violence.
    "I want (Prime Minister Recep Tayyip) Erdogan to tell me why we go through all this," he said.
    Tensions are running high in the region after Wednesday's air strike, which prompted the PKK to issue a call for an "uprising."

    Turkey's military command said it carried out the air strike after a spy drone spotted a group moving toward its sensitive southeastern border under cover of darkness late Wednesday, in an area known to be used by militants.
    But Erdogan admitted Friday that the victims were smugglers and not separatist rebels as the army had originally claimed.

  5. #225
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Es wurden zwei weitere Studenten ermordert. angebliche PKK Kämpfer. Da steckt eine große Provokation dahinter.

  6. #226
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    Es wurden zwei weitere Studenten ermordert. angebliche PKK Kämpfer. Da steckt eine große Provokation dahinter.

    studenten ? man was bist du doch für eine arme sau , den ganzen tag vorm pc und nur scheisse Posten solche KIROS wie dich braucht kein Land ... ihr seid wie die Pest und nicht mal meinem ärgsten feind wünsche ich solche bastarde wie euch ! verpisst euch einfach ihr verpestet jedes land wo ihr euch auftreibt !

    Das bei ihm Balkaner steht ist eine beledigung aller Balkaner !



    Bei allen anderen möchte ich entschuldigen , sorry dieser KIRO /
    (Bauer) verbreitet hier nur lügen verdreht alles . gestern mit den angeblichen gefechten jetzt mit den angeblichen morden ... wieso unternimmt kein MOD hier was ? diese KIros haben haben mit balkan genauso viel am hut wie ich mit einem chinese n?!

    zu dem angeblichen mord in diyarbakir... hier das was wirklich passiert ist ...

    einer von den Terroristen war dabei als man 2 Polizisten erschossen hat ...


    Bei Schießerei in Kurdengebiet zwei Menschen getötet - Türkei - derStandard.at

    Diyarbak


    studenten? die mit handgranaten werfen ...

    junge ich klick dich jetzt dahin wo du hingehörst ... so elend wie dich muss ich mir nicht reinziehen.ihr seid wie die Pest!


    wünsche dem rest einen guten rutsch alles gute für das neue jahr .

  7. #227
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    das waren mutmaßliche PKKler laut offiziellen Angaben der türklischen Seite. Die Bewohner sind aber alle aufgebracht und sagen das waren 2 Studenten. Komisch das man noch 6 Stunden vor Silvester auf PKKler Jagd geht. Das ist pure Provokation man jagt nicht PKKler man will provozieren.

  8. #228
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von Sivan Beitrag anzeigen
    das waren mutmaßliche PKKler laut offiziellen Angaben der türklischen Seite. Die Bewohner sind aber alle aufgebracht und sagen das waren 2 Studenten. Komisch das man noch 6 Stunden vor Silvester auf PKKler Jagd geht. Das ist pure Provokation man jagt nicht PKKler man will provozieren.




    Ob es Studenten oder Terroristen gewesen sind können wir nicht wissen.Und dem Staat alles in die Schuhe zu schieben ist auch nicht richtig.Die PKK ist Fakt und es könnte durchaus sein,dass sich die Terroristen rächen wollten.

    Also nicht gleich beschuldigen sondern abwarten.

  9. #229

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Ihr habt keine Rechte?
    Fahr mal nach Izmir oder Istanbul!
    Da siehst du wieviel Rechte ihr habt......
    Wirst andauernd von den Kurden belästigt.
    Früher konnten Frauen abends noch rumlaufen;
    man waren das schöne Zeiten!

  10. #230

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Dann frag mal die tausenden Kurden warum sie umgebracht wurden? Warum sie z.B in Dersim brutal umgebracht wurden.

    Die Türkei hat viel scheiße gebaut nur muss man es auch verkraften können und kannst du das? Kannst du die Türkei kritisieren? Ungerechtigkeit wo man nur guckt! Der Osten ist ziemlich arm und Warum?

    Wir brauchen uns nichts vorzumachen und keiner soll die PKK gutheißen jedoch soll auch keiner die Ungerechtigkeiten die es gegenüber den Kurden gab und teilweise immernoch gibt nicht außer Acht lassen.
    Was du bist weiß doch jeder hier und mit deinen Sharia Fantasien ,am liebsten hättes du einen Gottesstaat wo wir von Hocas und Imame mit Bärten bis zum knie geführt werden oder ? Wie soll man den osten helfen ? Ich erinnere dich an die 90er Lehrer , Architekten alles leute die den Osten aufbauen sollten wurden systematisch getötet . Die Armut hat die Bevölkerung dort der PKK zu verdanken. Kritisieren darfs du den Staat aber als 4 Kurdische Studenten gestorben sind und 1 ne Schwangere Frau mit ihrem baby da war das forum hier ganz schön leise fallen euch die Toten nur in der masse auf ? Ich kritisiere den Staat und verdamme die Politiker die immer noch nicht den befehl erteilt haben die PKK zuvernichten man weiß woher sie kommen und leben und tut trotzdem nichts.





    Das Mädchen wurde von PKK Demonstranten mit molotovs beworfen und auf dem weg ins Krankenhaus verstab sie also wunder dich nicht das hier Türken nicht 0% mitleid mit der PKK hat.

    Ts61 du bist genauso wie deine PKK Freunde wahrscheinlich ein sympathisant der Türkischen Hizbullah der träumt den Staat zu stürzen und
    die Sharia einzuführen oder ? Kein EU land auf der Welt litt unter den Islamischen Hizbullah,Taliban terror wie die Türkei alle haben sie nur ein Ziel stürze den Staat warum könnt ihr nicht einfach nur locker bleiben und akzeptieren wie der Staat ist ?

    An diejenigen die meinen Kurdisch wird in der Türkei nicht unterrichtet .




    Hier ein Kurdisch Kurs in Izmir und schau dir an was die leute dort drine machen lernen sie oder was bereiten die da zu ? Vllt Molotovs ?

Ähnliche Themen

  1. Tote nach schwerem Erdbeben in der Türkei
    Von Wetli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 14:52
  2. 4 Tote bei Angriff in der Türkei
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 23:25
  3. Feiger Anschlag in der Türkei: 8 Tote
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 19:54
  4. 90 Tote bei NATO-Luftangriff in Kundus
    Von CoolinBan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 08:23
  5. Zwei Tote bei Dynamit-Fischerei in der Türkei
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:42