BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Tote bei Sturm auf Israels Grenzen

Erstellt von Yangkunnimle, 15.05.2011, 18:59 Uhr · 43 Antworten · 2.503 Aufrufe

  1. #1
    Yangkunnimle

    Tote bei Sturm auf Israels Grenzen

    Die Palästinenser trauern am Tag der Katastrophe um den Verlust ihrer Heimat vor 63 Jahren. Damals wurde der Staat Israel gegründet - Hunderttausende Araber flohen oder wurden vertrieben. Meist blieb es am 15. Mai ruhig, doch in diesem Jahr war alles anders.

    Neue Eskalation in Nahost: Beim Sturm auf Israels Grenzen sind am sogenannten Nakba-Tag zahlreiche Palästinenser getötet oder verletzt worden. Erstmals seit Jahrzehnten durchbrachen am Sonntag Tausende Zivilisten von Syrien aus die streng bewachte Grenze zu den von Israel besetzten Golanhöhen, wie die israelische Armee mitteilte. Im südlichen Libanon wurden fünf Palästinenser von israelischen Soldaten getötet und 30 weitere verletzt.

    Auch im Gazastreifen gab es unter Demonstranten Dutzende Verletzte. An Militärsperren im Westjordanland und in Ost-Jerusalem kam es zu heftigen Krawallen. Die Palästinenser gedenken am Tag der Nakba (Katastrophe) der Flucht und Vertreibung Hunderttausender Araber aus dem historischen Palästina nach der israelischen Staatsgründung von 1948.



    Quelle: Neue Eskalation in Nahost - Tote bei Sturm auf Israels Grenzen - Politik - sueddeutsche.de

  2. #2
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Dritte Intifada hat begonnen, dank Fejsbuk

  3. #3
    Yangkunnimle
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Dritte Intifada hat begonnen, dank Fejsbuk
    Glaube Ich nicht,wird noch kommen,aber jetzt noch nicht..

  4. #4
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Mögen sie in Frieden ruhen..

  5. #5

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Jangkunnimle Beitrag anzeigen
    Glaube Ich nicht,wird noch kommen,aber jetzt noch nicht..

    bla bla bla Israel hat sie schon mal gefickt und wird es wieder tun diesmal braucht es nur 3 Tage.

    Die Sicherheitskräfte haben nur die Grenze verteidigt.

  6. #6

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Ich habe Mitleid, aber selbst Schuld, wenn man die Grenzen stürmt. Die Soldaten haben bestimmt übertrieben reagiert.

  7. #7

    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    15

    Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um...

    ...bzw, wie einst Golda Meir sagte:

    "Es wird erst Friede für Israel geben, wenn die Araber ihre Kinder mehr lieben, als sie die Juden hassen!"

  8. #8
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Jangkunnimle Beitrag anzeigen
    Die Palästinenser trauern am Tag der Katastrophe um den Verlust ihrer Heimat vor 63 Jahren. Damals wurde der Staat Israel gegründet - Hunderttausende Araber flohen oder wurden vertrieben. Meist blieb es am 15. Mai ruhig, doch in diesem Jahr war alles anders.
    Was ist denn das für ein bekloppter Bullshit Satz von einer Zeitung? Also ich erinnere mich nicht an einen Staat namens Palästina oder ähnlich.

    @topic

    Kein Mitleid, was haben sie sich denn erwartet als sie die Grenzen versuchten zu stürmen? Ein Willkommenskomitee?

  9. #9
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein bekloppter Bullshit Satz von einer Zeitung? Also ich erinnere mich nicht an einen Staat namens Palästina oder ähnlich.

    @topic

    Kein Mitleid, was haben sie sich denn erwartet als sie die Grenzen versuchten zu stürmen? Ein Willkommenskomitee?

    Kein Mitleid unterschreibe ich nicht, den Rest des Satzes schon.

  10. #10

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein bekloppter Bullshit Satz von einer Zeitung? Also ich erinnere mich nicht an einen Staat namens Palästina oder ähnlich.
    Wenn es keinen offizielen unabhängigen Staat gibt, bedeutet dass die Menschen die da wohnen keine Heimat haben?

    Als meine Großeltern geboren wurden gab es keinen Staat namens Zypern, das war noch eine britische Kolonie, wie Palästina. Trotzdem war Zypern ihre Heimat, niemand kann das bezweifeln.

    Die Mehrheit der Palästinenser sollten damals ihre Häuser und Land verlassen, und werden wahrscheinlich nie das Recht kriegen, zurückzukehren. Das kann man doch Heimatsverlust nennen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geheimes Militärmanöver Israels
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 20:20
  2. Israels Drohgebärden
    Von Lance Strongo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:17
  3. Israels drittgrößter Exportmarkt...
    Von EnverPasha im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 09:16
  4. Der Sturm
    Von Ivo2 im Forum Film
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:49
  5. Sturm
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 19:52