BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 78

Türkei auf dem 4 Platz in Humanitären Hilfen

Erstellt von DZEKO, 18.07.2013, 00:17 Uhr · 77 Antworten · 3.726 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Bravo Albaner

  2. #22
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.071
    17 July 2013 Last updated at 12:09 GMT

    Turkey fourth biggest donor country


    Turkey was the fourth-largest donor of humanitarian assistance last year, according to an annual report by Global Humanitarian Assistance.
    The report says that Turkey contributed more than $1bn (£665m) - 0.13% of its national income.



    Top five donors

    • United States $3.8bn
    • EU institutions $ 1.9bn
    • United Kingdom $1.2bn
    • Turkey $1bn
    • Sweden $784m
    BBC News - Turkey fourth biggest donor country
    Press release - GHA report 2013 | Global Humanitarian Assistance

  3. #23
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Dinge sind nicht so einfach wie du sie hier darstellst. Um darüber zu reden, sollte man in dem Thema belesen sein. Wenn Interesse besteht, empfehle ich gerne Literatur, andernfalls hat eine Diskussion keinen Sinn. Deine verniedlichte Darstellung der Zusammenhänge lasse ich jetzt einfach mal als Quatsch stehen.
    Danke, ich brauche deine Literatur nicht. Zum Unterschied von dir ist mir der Begriff "Humanitäre Hilfe" und sein Sinn bekannt.
    Und.... so lasse ich jetzt deinen Quatsch stehen.

  4. #24
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Danke, stimmt, habe ich gelesen, steht aber auch das Größtenteils, die Aufnahme der syrischen Flüchtlinge ist, darum der hohe Betrag.

    In deiner Quelle steht auch das die Türkei selber Hilfe von außen bekommt.

  5. #25
    D.Hans
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Man sollte sich vergegenwärtigen, dass "Humanitäre Hilfe" im Grunde genommen ein Mittel der Einflussnahme und Gestaltung fremder Gesellschaften nach eigenen Vorstellungen ist. Das ist in der Türkei nicht anders als in anderen westlichen Ländern. Je höher die Humanitäre Hilfe, desto misstrauischer sollte man sein.
    Mit dem allergrößten Vergnügen überlasse ich Deinesgleichen ihrem Hunger und ihrem Schicksal. Moslems Deiner Sorte wissen Hilfe nicht zu schätzen und haben sie auch nicht verdient - egal von wem. Solche paranoiden Figuren sollen ihren Allah anrufen. Der wird ihnen schon helfen...

    So gesehen eigentlich ganz easy: Keine Hilfe - kein Misstrauen.

  6. #26
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Mashallah, Türkei ist Vorbild für die muslimische Welt!

  7. #27

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Mit dem allergrößten Vergnügen überlasse ich Deinesgleichen ihrem Hunger und ihrem Schicksal. Moslems Deiner Sorte wissen Hilfe nicht zu schätzen und haben sie auch nicht verdient - egal von wem. Solche paranoiden Figuren sollen ihren Allah anrufen. Der wird ihnen schon helfen...

    So gesehen eigentlich ganz easy: Keine Hilfe - kein Misstrauen.
    Der Typ ist doch Grieche?

  8. #28
    Yunan
    Ja, aber der Deutsche hat eben keine Ahnung von anderen Kulturen und Religionen, daher kann er den Doppelkopfadler nicht zuordnen. Für ihn sind einfach alle Kanacken.

    Auf die nächsten Kommentare antworte ich bei Gelegenheit.

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    24sata, angaben ohne Gewähr.

  10. #30
    D.Hans
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ja, aber der Deutsche hat eben keine Ahnung von anderen Kulturen und Religionen, daher kann er den Doppelkopfadler nicht zuordnen. Für ihn sind einfach alle Kanacken.

    Auf die nächsten Kommentare antworte ich bei Gelegenheit.
    Ich entschuldige mich in aller Form zuerst bei allen Moslems für meine Aussage!

    Ich war nur so verärgert über die Aussage:

    Man sollte sich vergegenwärtigen, dass "Humanitäre Hilfe" im Grunde genommen ein Mittel der Einflussnahme und Gestaltung fremder Gesellschaften nach eigenen Vorstellungen ist. Das ist in der Türkei nicht anders als in anderen westlichen Ländern. Je höher die Humanitäre Hilfe, desto misstrauischer sollte man sein".

    Deshalb meine - zugegeben sehr verallgemeinernde - Antwort. Jetzt im nachhinein (und auf Hinweis eines anderen Users) habe ich bemerkt, dass ich Dich mit jemand Anderem verwechselt habe. Daher meine Entschuldigung auch an Dich! Ich hätte allerdings auch an deinem Avatar, dem Wappen der Palaiologen, erkennen müssen, dass Du Grieche bist...!

    Unabhängig davon finde ich, dass man weniger gegenüber "Humanitäre Hilfe" an sich misstraurisch seine sollte, sondern eher den Umständen gegenüber, die überhaupt erst zur Erfordernis dieser Hilfe geführt haben.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Lüge vom humanitären Krieg
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 14:40
  2. Rammstein mit Porno Hit auf Platz 1!!!
    Von Cobra im Forum Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 16:14
  3. Ich bin Platz 1 im Chat Yeahhhhhhh
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 19:09
  4. Eine der besten Aufbau Hilfen für Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 13:44