BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 432

Der Türkei droht ein Bürgerkrieg?

Erstellt von Tatar, 09.10.2014, 22:20 Uhr · 431 Antworten · 12.892 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Okay, das kann ich nachvollziehen. Alles logisch...aus türkischer Perspektive.

    Ein paar Punkte würde ich noch ergänzen:

    1. Der IS ist u.a. auch aufgund der Unterstützung der Türkei so stark geworden.

    Ergo auch wenn man vielleicht nicht explizit so ein Monster erschaffen wollte so trägt man doch eine Mitverantwortung der man sich stellen sollte.

    2. Warum lässt man nicht wenigstens die Kurden aus der Türkei nach Syrien um ihren Landsleuten zu helfen und unterstützt stattdessen weiterhin den IS in dem man diesen weiterhin gestattet die türk. Grenze zu passieren, deren verletzte Kämpfer in KH gesundpflegt und sie durch Rohöleinkäufe sogar noch erheblich finanziell unterstützt, wodurch diese wiederum ein signifikant höheres Rekrutierungspotenzial haben um neue Kämpfer zu gewinnen, welche sie u.a. auf türk. Boden anwerben ?
    (Korrigiere mich wenn ich in einzelnen Aspekten irren sollte)

    3. Warum, wenn man denn nur nicht alleine ohne Natopartner mit Bodentruppen intervenieren will, beteiligt man sich nicht wenigstens an den Luftschlägen?

    4. Ist man sich in der Türkei bewusst was es für das türkisch-kurdische Verhältniss bedeutet wenn es in Kobani oder später woanders, vielleicht in Efrin, zu einem Massaker des IS an den Kurden genozidalen Ausmasses kommt, während das türkische Militär in unmittelbarer Nähe an der Grenze steht und es eig. hätte verhindern können?


    Ich weiss wir werden nicht auf einen Nenner kommen, aber ich hoffe du kannst auch meine Sicht der Dinge nachvollziehen.
    Das sind haltlose Behauptungen von deiner Wenigkeit, ohne einen seriösen Nachweis.

    - - - Aktualisiert - - -

    Bagcilar Savas alanina döndü.

    http://webtv.hurriyet.com.tr/2/70078/0/kobani-protestosunda-bagcilar-savas-alanina-dondu?startVideo=218

  2. #52
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    . und unterstützt stattdessen weiterhin den IS in dem man diesen weiterhin gestattet die türk. Grenze zu passieren, deren verletzte Kämpfer in KH gesundpflegt und sie durch Rohöleinkäufe sogar noch erheblich finanziell
    Nije ist ina.Kako da znam da govoris istinu? Morate da uradite test da to dokazete.

    Hajde..A sada
    laku noc svima.

  3. #53
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen

    2. Warum lässt man nicht wenigstens die Kurden aus der Türkei nach Syrien um ihren Landsleuten zu helfen und unterstützt stattdessen weiterhin den IS in dem man diesen weiterhin gestattet die türk. Grenze zu passieren, deren verletzte Kämpfer in KH gesundpflegt und sie durch Rohöleinkäufe sogar noch erheblich finanziell unterstützt, wodurch diese wiederum ein signifikant höheres Rekrutierungspotenzial haben um neue Kämpfer zu gewinnen, welche sie u.a. auf türk. Boden anwerben ?
    (Korrigiere mich wenn ich in einzelnen Aspekten irren sollte)
    Hm, also ich würde sagen:


    1.Syrien kann das als unrechtmäßige Einmarsch kämpfender fremder Staatsbürger betiteln. Da werden die wohl kein Unterschied mit der Ethnie machen...
    Da Vorallem Syrien der Türkei verboten hat einzumaschieren, genauso wie das die PKK den Türken auch verhängt hat.

    2. Mit welchen Waffen sollen die kämpfen ? Wer rüstet die auf ? Die rennen ja nur einfach in den Feind rein...

    3. Es sind türkische Staatsbürger. D.H bei einem Todesfall, müsste man die Leichen wieder in die Türkei bringen. D.H man müsste wieder (unrechtmäßig) in Syrien reinmaschieren, um die Leichen zu orten.

    4. Das türkische Volk wird auch mit gefallenen Kurden in Nord Syrien nicht klar kommen. D.H da kann es wieder Aufstände geben usw.

    5. Dafür gibt es das türkische Militär, die befugt ist Militäreinsätze zu machen.

    6. Wär jetzt hier in Holland ein Krieg, denke ich nicht, dass man einen Holländer mit deutschem Ausweis, nach Holland schleusen würde.

    Ergo: Die Türken können derzeit nicht viel machen, ausser Flüchtlinge aufnehmen, ohne in zu großes Risiko zu geraten.
    Wenn das Militär rein geht, kann die Sache eskalieren, weil die schon allein von 2 Seiten dort deutlich unerwünscht sind.

    Dann kämpfen die gegen PKK, die syrische Armee und gegen ISIS gleichzeitig.... und auf Luftschläge haben die Amis langsam auch kein Bock mehr, da Teuer und nicht so Effizient wie gedacht.
    Dann stehen die allein drin.

    So ein eskalierendes Szenario, denke ich kann wesentlich größere Ausmaße haben, als die Sache in Korbane......
    Da Putin sich auch schon auf die Seite von Assad stellt.

  4. #54
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Hier geht es um die Türkei und die Wichser haben zwei Polizisten ermordet, die brauchen uns nicht mehr nach Hilfe fragen, das war es endgültig.
    Ich finde nichts dazu, dass zwei Polizisten ermordet wurden?

  5. #55
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550

  6. #56
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Hm, also ich würde sagen:


    1.Syrien kann das als unrechtmäßige Einmarsch kämpfender fremder Staatsbürger betiteln. Da werden die wohl kein Unterschied mit der Ethnie machen...
    Da Vorallem Syrien der Türkei verboten hat einzumaschieren, genauso wie das die PKK den Türken auch verhängt hat.

    2. Mit welchen Waffen sollen die kämpfen ? Wer rüstet die auf ? Die rennen ja nur einfach in den Feind rein...

    3. Es sind türkische Staatsbürger. D.H bei einem Todesfall, müsste man die Leichen wieder in die Türkei bringen. D.H man müsste wieder (unrechtmäßig) in Syrien reinmaschieren, um die Leichen zu orten.

    4. Das türkische Volk wird auch mit gefallenen Kurden in Nord Syrien nicht klar kommen. D.H da kann es wieder Aufstände geben usw.

    5. Dafür gibt es das türkische Militär, die befugt ist Militäreinsätze zu machen.

    6. Wär jetzt hier in Holland ein Krieg, denke ich nicht, dass man einen Holländer mit deutschem Ausweis, nach Holland schleusen würde.

    Ergo: Die Türken können derzeit nicht viel machen, ausser Flüchtlinge aufnehmen, ohne in zu großes Risiko zu geraten.
    Wenn das Militär rein geht, kann die Sache eskalieren, weil die schon allein von 2 Seiten dort deutlich unerwünscht sind.

    Dann kämpfen die gegen PKK, die syrische Armee und gegen ISIS gleichzeitig.... und auf Luftschläge haben die Amis langsam auch kein Bock mehr, da Teuer und nicht so Effizient wie gedacht.
    Dann stehen die allein drin.

    So ein eskalierendes Szenario, denke ich kann wesentlich größere Ausmaße haben, als die Sache in Korbane......
    Da Putin sich auch schon auf die Seite von Assad stellt.
    Aber dass die ISIS da durchspaziert nicht????

  7. #57
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    1.Syrien kann das als unrechtmäßige Einmarsch kämpfender fremder Staatsbürger betiteln. Da werden die wohl kein Unterschied mit der Ethnie machen...
    äh ... Syrien ist kaputt und kann garnichts mehr betiteln

  8. #58
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... Syrien ist kaputt und kann garnichts mehr betiteln
    Assad ist nicht gefallen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Aber dass die ISIS da durchspaziert nicht????
    Die Grenzen waren vorher wesentlich Offener.

  9. #59
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.078
    Da muss noch viel vieeel mehr passieren, damit man von einem Bürgerkrieg ausgehen kann. Die Türkei ist recht stabil, was aber nicht ausschließt, dass die Möglichkeit, wenn auch unwahrscheinlich, besteht.

    Ein wenig mehr noch, damit die AKP die Bodenhaftung verliert

  10. #60
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Aber dass die ISIS da durchspaziert nicht????
    Die PKK war von diesem Spaziergang nicht ausgenommen. Die schwache türkische Südostgrenze war schon immer Dreh- und Angelpunkt für Schmuggelgeschäfte und andere Machenschaften.

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Türkei droht der Wirtschaftscrash
    Von Hamburg1711 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 23:59
  2. Ein albanisches Dorf in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 01:11
  3. Der Leichtathletik-EM droht ein Dopingskandal!
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 19:01
  4. In der Türkei droht Journalisten Haft
    Von LaLa im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 23:12