BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 192

Türkei: Kampf um Kurdistan

Erstellt von Der_Buchhalter, 24.07.2008, 10:31 Uhr · 191 Antworten · 10.021 Aufrufe

  1. #111

  2. #112
    Popeye

    Daumen hoch

    Türkische Luftwaffe griff PKK-Stellungen an


    Die türkische Luftwaffe hat am Dienstag erneut Stellungen von PKK-Rebellen im Nordirak angegriffen. Kampfflugzeuge hätten Verstecke der Arbeiterpartei Kurdistans in den Regionen Hakurk, Awashin Basjan und Sap "wirksam" bombardiert, erklärte der Generalstab in Ankara. Die Ziele seien "erfolgreich" getroffen worden. Die Luftwaffe sei bei dem Einsatz von Artilleriefeuer unterstützt worden.

  3. #113
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.842
    Go Turkey go turkey.....

  4. #114
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    free kurdistan..............

  5. #115
    Popeye
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    free kurdistan..............
    And Thrakia...

  6. #116
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    And Thrakia...
    stimmt wie könnte ich thrakia vergessen und wenn wir schon dabei sind free west anatolia

  7. #117
    Popeye
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    stimmt wie könnte ich thrakia vergessen und wenn wir schon dabei sind free west anatolia
    Ach Free Menschheit.

  8. #118
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Ach Free Menschheit.
    damit gebe ich mich auch zufrieden

  9. #119

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Free Karagunidis

  10. #120
    Popeye
    Jetzt mal im Ernst, ich werde meine Meinung zum Thema sagen.

    Kurdistan gab es nicht und wird es nicht geben. Selbst wenn irgendeine Macht, den Kurden einen eigenen Staat geben würde, würde dieser Staat innerhalb kürzester Zeit in einen Bürgerkrieg fallen. So auch geschehen in Jugoslawien. Ein Volk das noch nie Erfahrung in der Führung eines Staates hatte wurde von einem auf den anderen Tag in die Unabhängigkeit geschickt und am Ende mussten wieder Truppen von anderen Völkern dazwischen greifen damit Sie sich nicht gegenseitig abschlachten.
    Genau das würde mit einem Kurdistan passieren. Die Türken müssten in diesem Land eingreifen damit die Kurden sich nicht gegenseitig abschlachten. Warum sie sich gegenseitig abschlachten würden? Sie haben keine gemeinsame Kultur, keine gemeinsame Sprache... sie haben eigentlich nichts gemeinsam.
    Sry, doch, Sie haben was gemeinsam.
    Ihren Neid.
    Ihren Neid auf uns Türken, auf unsere glorreiche Geschichte, auf unseren Zusammenhalt und auf alles was wir durch diesen Zusammenhalt erreichen können und erreicht haben.
    Kleiner Vorschlag an die Kurdischen Separatisten und Kurdistan-Träumer.
    Da euer Staat ja sowieso Zugrunde gehen wird, wieso ordnet ihr euch nicht gleich unter lernt endlich türkisch, vergesst eure alten Traditionen, denn mit Kultur haben die ja nichts zu tun, vergesst was ihr wart ein Kurdistan gab es noch nie, also müsst ihr gar nicht soviel vergessen. Vielleicht findet ihr ja einen Platz in der türkischen Gesellschaft.
    Nun ja vollintegriert werdet ihr nie werden. Aber eine Möglichkeit wäre euch ja gegeben euer überleben in das nächste Jahrtausend zu retten, denn mit dem Berghirtenhaften benehmen das ihr heute an den Tag legt werdet ihr in diesem Jahrhundert keine Chancen mehr haben.

    Kurdistan ist schlicht nicht möglich. Dazu gibt es viele Gründe, Ich habe nichts gegen Kurden. Aber die wenigen Kurden, die den Traum von Kurdistan leben, insbesondere die Kurden, die einer marxistischen Terrororganisation angehören, die sich auch noch als Verfechter der Demokratie und Freiheit sehen, genau dieses Kurden stellen jeden Tag fest, dass sich ihr unrealistischer und unrechtmäßiger Traum zum Albtraum entwickelt. Leute, selbst die Kurden langweilts. Die haben das einfach nicht im Blut. Aber die Kurden hatten auch nie wirklich ein Land, welches sie selbst verwaltet hätten. Sicher, sicher, manch ein fanatischer Kurde erzählt da was ganz anderes. Aber na ja, so ist es nun mal. Ich meine, unsere armenischen Freunde träumen auch heute noch von Großarmenien. Da noch ein Stück Land an die Griechen ... nach dieser Logik müsste alles nördlich vom Äquator türkisch sein. Ist es glaube ich auch, aber das ist wieder ein anderes Thema.

Ähnliche Themen

  1. KURDISTAN!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:52
  2. Türkei verbietet "Mein Kampf"
    Von Arvanite im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 13:29
  3. Kurdistan
    Von Komplementär im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:07
  4. Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 07:32
  5. Die Türkei erhält jetzt LEO's Kampf Panzer
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 08:59