BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 6121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 192

Türkei: Kampf um Kurdistan

Erstellt von Der_Buchhalter, 24.07.2008, 10:31 Uhr · 191 Antworten · 10.031 Aufrufe

  1. #151
    Popeye
    Kurdische Terroristen erschießen zwei Polizisten

    Im Süden der Türkei eröffnen kurdische Terroristen das Feuer auf Polizeibeamte an einem Kontrollpunkt. Zwei Polizisten kommen dabei ums Leben.

    An einem Kontrollpunkt hätten drei Terroristen aus einem Auto heraus das Feuer auf die Beamten eröffnet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Vier Menschen seien verletzt worden, darunter auch ein einjähriger Junge.
    Einer der getöteten Polizisten war Kurde.

  2. #152

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Einer der getöteten Polizisten war Kurde.
    Wurden Sie gepackt? Woher weiß man, dass das Terroristen waren? Vllt. waren das auch nur Verbrecher.

    Ich persöhnlich sehe kein Motiv hinter der Tat, so wie Du sie beschrieben hast.

  3. #153
    Popeye
    Bei einer Kurden Demo rennen mehr als 200 Kurden von einem türkischen Polizisten weg:


  4. #154

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    [h1]PKK kündigt "Angriffspause" zum islamischen Opferfest an[/h1]
    [h2]Kurdenrebellen wollen nur zur Verteidigung zu den Waffen greifen[/h2]
    Bagdad/Arbil - Die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hat anlässlich des islamischen Opferfestes eine neuntägige "Angriffspause" angekündigt. "Wir wollen dadurch auch die Tür für einen Dialog mit der Türkei öffnen", zitierte die Nachrichtenagentur Aswat al-Iraq ("Stimmen des Irak") in der Nacht zum Montag Ahmet Deniz, einen Sprecher der PKK im Irak. Die PKK-Kämpfer würden in den kommenden Tagen nur dann zu den Waffen greifen, wenn sie von der türkischen Armee angegriffen würden.
    Die PKK unterhält im kurdischen Autonomiegebiet des Nordirak Lager, die sie als Ausgangsbasis für Angriffe in den grenznahen Regionen der Türkei nutzt. Im vergangenen Februar hatte die türkische Armee während einer einwöchigen Bodenoffensive im Nordirak nach eigenen Angaben 240 Kämpfer der Organisation getötet, die von der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft wird. Auch 27 türkische Soldaten starben bei der Offensive.
    Das Opferfest (arabisch: Eid al-Adha, türkisch: Kurban Bayrami), das in den meisten islamischen Staaten drei bis fünf Tage lang gefeiert wird, hat an diesem Montag begonnen. Das Opferfest erinnert an die Bereitschaft Abrahams, einen seiner Söhne zu opfern. Das Fest ist mit der rituellen Schlachtung (Schächten) eines Opfertieres verbunden. (APA/dpa)

  5. #155

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    [h1]Zehn Jahre Haft für kurdische Politikerin [/h1]
    [h2]Leyla Zana wird vorgeworfen, Propaganda für die verbotene Kurdische Arbeiterpartei (PKK) verbreitet zu haben[/h2]


    Leyla Zana beim Nowruz-Fest in Diyarbakir

    Diyarbakir - Ein türkisches Gericht hat die kurdische Politikerin Leyla Zana wegen "Verbrechen für eine Terror-Organisation" zu zehn Jahren Haft verurteilt. Die Richter befanden Zana am Donnerstag schuldig, in neun Fällen durch Reden auf Protestkundgebungen und Pressekonferenzen Propaganda für die verbotene Kurdische Arbeiterpartei (PKK) verbreitet zu haben. Die Politikerin war bereits 1994 wegen Verbindungen zur PKK verurteilt worden. Das Urteil des Staatssicherheitsgerichts wurde 2004 von einem Berufungsgericht aufgehoben. Zana kam daraufhin aus der Haft.
    Zana erlangte 1991 eine gewisse Prominenz, als sie einen Teil ihres Abgeordneteneids in Kurdisch sprach, das in der Türkei nicht als Amtssprache gilt. (Reuters)

  6. #156

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    [h1]Militär tötete 2008 bereits 670 PKK-Kämpfer[/h1]
    [h2]214 Mitglieder der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei gefangengenommen[/h2]
    Istanbul - Die türkische Armee hat in diesem Jahr bisher mindestens 670 mutmaßliche Kämpfer der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi am Donnerstag weiter berichtete, wurden 214 Mitglieder der Organisation gefangen genommen. Mehr als 160 PKK-Leute hätten sich ergeben. Die Agentur stützte sich auf Angaben des türkischen Generalstabs. Die PKK wird von der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft.
    Seit Anfang der 80er Jahre kämpft die PKK für Unabhängigkeit oder größere Autonomie der Kurden von der Türkei. In dem Konflikt sind nach Angaben des türkischen Militärs bisher etwa 35.000 Menschen getötet worden. Im Nordirak unterhält die PKK mehrere Lager. Im Februar hatte die türkische Armee während einer einwöchigen Bodenoffensive gegen die PKK-Lager im Nordirak 240 Kämpfer der Organisation getötet. Auch 27 türkische Soldaten starben bei der Offensive. (APA/dpa)

  7. #157
    Avatar von KING_KURDISTAN

    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    83
    @ Šljivovica

    Junge was labbest du für eine Scheisse 670 Kurden seien schon Tot ...

    Du hast sowieso keine Ahnung !

  8. #158

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von KING_KURDISTAN Beitrag anzeigen
    @ Šljivovica

    Junge was labbest du für eine Scheisse 670 Kurden seien schon Tot ...

    Du hast sowieso keine Ahnung !
    Wo hab ich das denn gesagt?

  9. #159
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Gleich erschiessen. Lausbefallene Affen.Gut so weiter machen bis der letzte pisser verreckt

  10. #160
    pqrs
    Zitat Zitat von KING_KURDISTAN Beitrag anzeigen
    @ Šljivovica

    Junge was labbest du für eine Scheisse 670 Kurden seien schon Tot ...

    Du hast sowieso keine Ahnung !
    Lern lesen und dann schaffst du es vielleicht auch zu checken.


    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Wo hab ich das denn gesagt?
    Der oberkrasse Peshmarga ist nur zu ungebildet, sei nicht zu hart.

Ähnliche Themen

  1. KURDISTAN!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:52
  2. Türkei verbietet "Mein Kampf"
    Von Arvanite im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 13:29
  3. Kurdistan
    Von Komplementär im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:07
  4. Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 07:32
  5. Die Türkei erhält jetzt LEO's Kampf Panzer
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 08:59