BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 69 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 689

Türkei muss Zypern hohes Schmerzensgeld zahlen

Erstellt von Bacerll, 12.05.2014, 15:33 Uhr · 688 Antworten · 14.465 Aufrufe

  1. #201
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Weder kenne ich einen internationalen anerkannten Staat Nord noch Südzypern
    Krass wie du einfach mal ausblendest das, dieses Land "eigentlich" geteilt ist in eine Türkische und Griechisch-Zypriotische Hälfte. Die Republik Zypern ist eine farce meiner Meinung nach aber gut wer bin ich schon, dass ich den herrn in frage stelle.

  2. #202
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Krass wie du einfach mal ausblendest das, dieses Land "eigentlich" geteilt ist in eine Türkische und Griechisch-Zypriotische Hälfte. Die Republik Zypern ist eine farce meiner Meinung nach aber gut wer bin ich schon, dass ich den herrn in frage stelle.

    Habe ich gesagt dass das Land nicht geteilt ist??


    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    In irgendwelche Fantasiestaaten kreieren, seit ihr Kings. Es gibt weder ein Nord noch ein Südzypern. Lediglich die Republik Zypern im Süden und der okkuppierte Norden durch die Türkei, der De Jure zur Republik gehört.
    Was für dich eine farce ist, steht nicht zur Debatte. Wir sind hier nicht auf einem Wunschkonzert. Lediglich die Fakten zählen und da ist es weltweit anerkannt, dass der Süden die offizielle Republik bildet, der von jedem Staat der Welt (Mit Außnahme der Türkei) anerkannt ist und das als Republik Zypern und nicht als Südzypern und der okkupierte Norden durch die Türkei, die ein De Facto Regime installiert haben, welches von keinem Staat anerkannt ist, wieder mit Außnahme der Türkei. Dieses Gebiet gehört De Jure zur Republik Zypern


    Die Insel ist seit 1974 de facto geteilt. Der Süden wird von der Republik Zypern beherrscht, die völkerrechtlich weiterhin die ganze Insel umfasst (außer den britischen Militärbasen). Der Nordteil steht jedoch unter Kontrolle der Türkischen Republik Nordzypern, welche nur von der Türkei anerkannt wird, die dieses Gebiet 1974 militärisch besetzte.

    Die Türkische Republik Nordzypern, kurz TRNZ oder vereinzelt TRNC, auch Nordzypern (Nord-Zypern), türkisch Kuzey Kıbrıs Türk Cumhuriyeti (KKTC), ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird. De jure gehört das Gebiet zur Republik Zypern, deren Regierung seit 1963 ausschließlich aus Zyperngriechen besteht und seit der Besetzung des Nordens der Insel im Jahre 1974 durch die Türkischen Streitkräfte keine Hoheit über dieses Territorium mehr ausübt.

    Türkische Republik Nordzypern ? Wikipedia

    Zypern ? Wikipedia


    So ist das

  3. #203
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Weder kenne ich einen internationalen anerkannten Staat Nord noch Südzypern
    vielleicht verstehst du es mit bildchen vorgabe

    daaaaaaaas issssttt die türkische republik nordzypern

    b-397625-KKTC_haritas%u002525C4%u002525B1_6.jpg



  4. #204
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    vielleicht verstehst du es mit bildchen vorgabe

    daaaaaaaas issssttt die türkische republik nordzypern

    b-397625-KKTC_haritas%u002525C4%u002525B1_6.jpg



    Leideste an einer Leseschwäche oder biste der deutschen Sprache nicht gewachsen??Geh dich lieber besser integrieren und besuch einen deutsch Kurs. Deine Mangelte Lesefähigkeiten, sind ja nicht auszuhalten.

  5. #205
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Krass wie du einfach mal ausblendest das, dieses Land "eigentlich" geteilt ist in eine Türkische und Griechisch-Zypriotische Hälfte. Die Republik Zypern ist eine farce meiner Meinung nach aber gut wer bin ich schon, dass ich den herrn in frage stelle.
    Er blendet es nicht aus, er sagt einfach nur, dass das Recht keine tuerkische Haelfte vorsieht, da die Tuerkei ihre vertraglich festgesetzen Befugnisse als Garantiemacht weit und offensichtlich ueberschritten hat.

    Dies duerfte der Grund sein, aus dem kein Staat der Welt Nordzypern anerkennen kann, ohne sich selber ins Bein zu schiessen... - weil es im Nachhinein expliziten Vertragsbruch (und Angriffskrieg zum Zwecke der Landnahme) legitimiert... rate mal, was die Israelis, die Russen, die Chinesen (...) dann als Naechstes in ihrer direkten Umgebung (direkt und straflos) machen duerften...
    Oder wie wir hier in Europa (insbesondere Deutschland) dastuenden, wenn unsere Handelspartner sagen - "der Vertrag lohnt sich nicht mehr fuer uns - ich loes den dann mal einfach auf und verstaatliche eure Investitionen".

  6. #206
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Leideste an einer Leseschwäche oder biste der deutschen Sprache nicht gewachsen??Geh dich lieber besser integrieren und besuch einen deutsch Kurs. Deine Mangelte Lesefähigkeiten, sind ja nicht auszuhalten.
    kauf dir lieber ne tüte deutsch,danach kannst du los tippen costa

  7. #207
    Amarok
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Er blendet es nicht aus, er sagt einfach nur, dass das Recht keine tuerkische Haelfte vorsieht, da die Tuerkei ihre vertraglich festgesetzen Befugnisse als Garantiemacht weit und offensichtlich ueberschritten hat.

    Dies duerfte der Grund sein, aus dem kein Staat der Welt Nordzypern anerkennen kann, ohne sich selber ins Bein zu schiessen... - weil es im Nachhinein expliziten Vertragsbruch (und Angriffskrieg zum Zwecke der Landnahme) legitimiert... rate mal, was die Israelis, die Russen, die Chinesen (...) dann als Naechstes in ihrer direkten Umgebung (direkt und straflos) machen duerften...
    Oder wie wir hier in Europa (insbesondere Deutschland) dastuenden, wenn unsere Handelspartner sagen - "der Vertrag lohnt sich nicht mehr fuer uns - ich loes den dann mal einfach auf und verstaatliche eure Investitionen".
    Ist mir alles bewusst hast auch vollkommen recht jedoch gerade die Lage die Türkei ist hier entscheident. Gerade unter Erdogan erleiden wir Stimmungsschwankungen wie bei einer 12-jährigen. Das recht auf Internationale Seite sieht den nordteil "Türkische Republik Nordzypern" nicht an jedoch kümmert es gerade der Türkei einen feuchten und verschimmelten Reibekuchen was EU-Abgeordnete und sonstige Ländern denken. Die Lage ist für mich vor allem unschlüssig. Zypern ist einerseits wichtig für die Türkei um gerade ein teil des Mittelmeerraumes abzusichern und selbst wenn es zum Vertragsbruch kommt, denke ich mir werden zwar Sanktionen folgen aber auch nichts mehr. Gerade die EU hat mit der Türkei, Russland, Amerika, Japan, Brasilien und auch den Chinesen einfach zu wichtige Handelspartner als das sie, sie einfach so wegschicken würden. Zudem die Türkei sich stark bemüh in die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) zu kommen.

    Die Chinesen unterdrücken jahrelang schon die Uiguren und Tibeter und das sind nicht mal Randgruppen.
    In Russland habe ich einfach zu wenig information um zu sagen, wer dort wirklich unterdrückt wird und wer nicht. Eher ist Russland sehr rechts-lastig und die Propaganda gegen die Homosexuelle,Kaukasier und Tscherkesen läuft bereits auch hochturen.
    Die Israelis nehmen sich sowieso Eigentum, was ihnen nicht gehört. Wobei man dort sagen muss, dass es Zionistische und radkale Siedler sind und nicht die Israelische Bevölkerung.
    Auch Indien darf man nicht vergessen, die trotz friedenpakte immer wieder Islamisten im Norden töten auf offener Straße auch ein super Beispiel ist Myanmar.

    Verträge und so sehe ich es seit je her haben nur in Europa einen Wert. In Asien jedoch ist ein Vertrag soviel sagend wie:"Ich lass dich nun in ruh, mach aber ein Fehler und ich habe diesen Vertrag nie unterschrieben!"

  8. #208
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    kauf dir lieber ne tüte deutsch,danach kannst du los tippen costa

    Im Gegensatz zu dir, haperts bei mir nicht mit den Leseverständnis du Eshek

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Er blendet es nicht aus, er sagt einfach nur, dass das Recht keine tuerkische Haelfte vorsieht, da die Tuerkei ihre vertraglich festgesetzen Befugnisse als Garantiemacht weit und offensichtlich ueberschritten hat.

    Dies duerfte der Grund sein, aus dem kein Staat der Welt Nordzypern anerkennen kann, ohne sich selber ins Bein zu schiessen... - weil es im Nachhinein expliziten Vertragsbruch (und Angriffskrieg zum Zwecke der Landnahme) legitimiert... rate mal, was die Israelis, die Russen, die Chinesen (...) dann als Naechstes in ihrer direkten Umgebung (direkt und straflos) machen duerften...
    Oder wie wir hier in Europa (insbesondere Deutschland) dastuenden, wenn unsere Handelspartner sagen - "der Vertrag lohnt sich nicht mehr fuer uns - ich loes den dann mal einfach auf und verstaatliche eure Investitionen".

    Lass sie, anscheinend ist der Fantasiestaat im Norden in ihrem Universum nicht isoliert

  9. #209
    Amarok
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir, haperts bei mir nicht mit den Leseverständnis du Eshek

    - - - Aktualisiert - - -




    Lass sie, anscheinend ist der Fantasiestaat im Norden in ihrem Universum nicht isoliert
    Warum eigentlich immer so zornig? Man versucht mit dir auf einer Grundlage zu reden und du steckst jeden in einen Topf

    Lass sie, anscheinend ist der Fantasiestaat im Norden in ihrem Universum nicht isoliert
    Was soll denn dieser Quatsch? Geh in die Türkei und sag dort mal Nordzypern und 99,9 Prozent sagen dir aus trotz deiner Meinung und auch Allih's Meinung auch wenn er auf dem rechtlichem wege wirklich einen Punkt gefunden hat wo er recht hat, dass der Norden Zyperns Türkisch ist. Selbst wenn es auch nur die Türkei anerkennt. Das reicht für die Bevölkerung vollkommen aus.

    Auf dieser Grundlage hättest du also aufbauen und diese dann hinterfragen können aber du möchtest ja nur:" Hey, kein nord-süd sondern nur Zypern". Es tut mir Leid aber das sit wie wenn man sagt es gibt kein Kurdenkonflikt und in der Türkei würden nur in der Türken leben das ist teilweise ebenso ignorant denn da gibts noch Juden, Lasen, Kurden, Zazas, Georgier, Armenier usw. und sofort.

  10. #210
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich immer so zornig? Man versucht mit dir auf einer Grundlage zu reden und du steckst jeden in einen Topf
    Du bist anscheinend hier neu, darum werde ich es dir erklären. Mit Leuten wie Tuaf, musste so reden, da eine normale Konversation mit Faschos nicht möglich ist. Dennoch ändert es nichts daran, dass der Norden isoliert ist und kein anerkannter Staat namens türkisches Nordzypern gibt. Das er De Facto da ist, ist mir und jeden anderen Menschen bewusst. Dennoch handelt es sich hierbei um einen Marionettenstaat der Türkei, die so die Invasion des Nordens rechtfertigen, der völkerrechtlich zur Republik Zypern gehört. Das sind die trockenen Fakten. Wer damit nicht klarkommt, der soll es sein lassen.


    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was soll denn dieser Quatsch? Geh in die Türkei und sag dort mal Nordzypern und 99,9 Prozent sagen dir aus trotz deiner Meinung und auch Allih's Meinung auch wenn er auf dem rechtlichem wege wirklich einen Punkt gefunden hat wo er recht hat, dass der Norden Zyperns Türkisch ist. Selbst wenn es auch nur die Türkei anerkennt. Das reicht für die Bevölkerung vollkommen aus.
    Es ist mir doch Egal was die Türkei anerkennt und was nicht. Wichtig ist, was die internationale Gemeinschaft völkerrechtlich anerkennt und was nicht. Und das tun sie nunmal nicht, was den Norden Zyperns angeht. Darum ist der Norden auch vollkommen isoliert und wird auch künstlich von der Türkei am Leben gehalten, da es keine Wirtschaftsbeziehungen und dergleichen mit diesem Staat gibt, sodass dieser Staat wachsen und Wohlstand erlangen kann.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Auf dieser Grundlage hättest du also aufbauen und diese dann hinterfragen können aber du möchtest ja nur:" Hey, kein nord-süd sondern nur Zypern". Es tut mir Leid aber das sit wie wenn man sagt es gibt kein Kurdenkonflikt und in der Türkei würden nur in der Türken leben das ist teilweise ebenso ignorant denn da gibts noch Juden, Lasen, Kurden, Zazas, Georgier, Armenier usw. und sofort.
    Oh man ich versuchs mal auf diesem Weg


    Permanent Mission of the Republic of Cyprus to the United Nations ?


    Erkennst du diese Seite??Das ist die offizielle Seite der Vereinten Nation. Sprich der Internationalen Gemeinschaft. Und in der UN ist Zypern nicht als Südzypern, sondern als Republik Zypern eingetragen, die laut de Jure die gesamte Insel repräsentiert und nicht nur den Süden. Auf gut Deutsch gesagt, scheissen die vereinten Nationen auf das Gebilde im Norden, da es ein Fantasiestaat ist wie gesagt. Das habe ich mir nicht ausgedacht, sondern das ist so, wie du unschwer erkennen kannst.

Ähnliche Themen

  1. Die Verbrechen der Türkei in Zypern
    Von Sonne-2012 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 425
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 15:04
  2. RS muss 64,7 Millionen Mark zahlen
    Von SarayBosna im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 14:11
  3. Zypern: Europa sollte Druck auf die Türkei ausüben
    Von MAKEDON-KIPRIOS im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 01:33
  4. Türkei will Zollunion mit Zypern akzeptieren
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 21:12