BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 101 von 118 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 43.990 Aufrufe

  1. #1001

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934
    Luftwaffe und Artillerie
    Türkei im Nordirak

    Die Türkei hat erneut mutmaßliche Standorte kurdischer Rebellen im Nordirak unter Beschuss genommen. Luftwaffe und Artillerie hätten "wichtige Stellungen" angegriffen, teilte der türkische Generalstab mit. Bei den bisherigen Militäroperationen am Samstag müssten "hunderte Terroristen außer Gefecht gesetzt" worden sein. Genaue Informationen über die Zahl der getöteten PKK-Kämpfer lägen aber noch nicht vor. Die türkische Armee werde in der kommenden Woche Bilder veröffentlichen.

    Ein Sprecher der kurdischen Sicherheitskräfte im Irak bestätigte die Bombardements, sagte aber, dass es keine Opfer gegeben habe. Die Region etwa 50 Kilometer nordöstlich der Stadt Dahuk sei aus Angst vor türkischen Angriffen ohnehin fast menschenleer. Das genaue Ausmaß der Schäden sei nicht bekannt.

    Erst vor einer Woche hatte die türkische Luftwaffe massiv PKK-Stellungen im Kandil-Gebirge im nordirakischen Grenzgebiet bombardiert. Am Dienstag rückte die Armee dann schließlich mit Bodentruppen in das Nachbarland ein. Ankara wirft der irakischen Regierung vor, nicht ausreichend gegen die PKK-Rebellen vorzugehen, die die Grenzregion als Rückzugsort für ihren Kampf gegen die Regierung in Ankara nutzen.

    Der Konflikt zwischen der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei und der türkischen Armee war eskaliert, nachdem die PKK auf türkischer Seite der Grenze mehrfach Soldaten getötet hatte. Regierung und Parlament der Türkei haben der Armee daraufhin grenzüberschreitende Einsätze erlaubt, die inzwischen von den USA mit Informationen der Geheimdienste unterstützt werden. Die Türkei hat auch Bodentruppen mehrere Kilometer tief in den Nordirak eindringen lassen und in den vergangenen drei Monaten wiederholt Ziele im Nordirak angriffen. Die Europäische Union fürchtet eine Destabilisierung der Region, sollte das NATO-Mitglied Türkei die Einsätze ausweiten.

    Quelle: Luftwaffe und Artillerie - Türkei im Nordirak - n-tv.de

    Lang Lebe die Türkei und zur Hölle mit der PKK vernichtet diese Terroristen " Wie schön ist es ein Türke zu sein".

  2. #1002
    @li
    Avatar von @li

    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Ja warum den wohl , ihr wart eine gigantische Macht , aber liess mal Bücher von Skanderbeg , oder informier dich mal im Internet in Goggle nach , was für ein Mann er war
    Supper ich habe seine Biographie gelesen er hat sich von den Italienern finanzieren lassen.Und ein paar Jahre durchgehalten.....

  3. #1003
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pit Fighter Beitrag anzeigen
    Du hast recht wir sind die Terroristen die Einmarschieren und unzählige Frauen und Kinder Ermorden jajaja so ist es.Die PKK lassen wir in ruhe schließlich sind das friedlich Lebende Menschen die nur eins wollen Frieden und deswegen Waffen in die Türkei Schmuggeln um nur zu Zeigen was für ein Friedliches Volk die sind.Die Anschläge auf die Touristen gegend in der Türkei war ja auch nur wegen dem Frieden gedacht und nichts anderes lass die PKK Siegen damit mehr und mehr Türkisch Terroristen getötet werden um die Nachricht nachhause zu bringen zu ihren Müttern die bis zum Ende ihres Lebens Weinen.
    genau so ist es. dieser terrorstaat(türkei) muss in die schrancken gewiessen werden.

  4. #1004
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pit Fighter Beitrag anzeigen
    " Wie schön ist es ein Türke zu sein".
    denkst du ernsthaft einer nimmt dir diesen spruch ab?

  5. #1005
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    denkst du ernsthaft einer nimmt dir diesen spruch ab?

    Aber du kannst ihn gut verstehen.

  6. #1006
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Aber du kannst ihn gut verstehen.

  7. #1007

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von @li Beitrag anzeigen
    Supper ich habe seine Biographie gelesen er hat sich von den Italienern finanzieren lassen.Und ein paar Jahre durchgehalten.....

    Nein , er war ein eiserner , tapferer und strategischer Kämpfer der als Junge als Janitschare erzogen und ausgebildet wurde von den Osmanen , danach hatte er keine Lust mehr am fordersten Front für die Türken zu kämpfen und ging zurück zu seinen albanischen und christlichen Wurzeln und kämpfte gegen die Türken , von der christlichen Welt wurde er als Athleti-Christi verehrt

    Der Sultan hat ihm oft gebeten seine Meinung umzuändern und föderte ihm auf zurückzukehren , aber das tat Skanderbeg nicht

    Skanderbeg hat bis zu seinen natürlichen Tode gegen die Osmanen gekämpft , Albanien aber hat für die Kämpfe bitter bezahlt und der Grab des albanischen Helden wurde nicht in Ruhe gelassen

    In der Zeit aber begann eine neue Zeit für Albanien nach Skanderbeg , die Albaner fügten sich der osmanischen Herrschaft an

  8. #1008
    @li
    Avatar von @li

    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    denkst du ernsthaft einer nimmt dir diesen spruch ab?
    Ich bin schon der erste der es ihm abnimmt............

  9. #1009
    Avatar von Deda Mraz

    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von El Turko Beitrag anzeigen
    Es ist ein riesen Volk "ohne" ein Land. Von mir aus können sie die Unabhängigkeit in Irak kriegen, aber nicht in türkischem Territorium.
    Und im Osten der Türkei schweben überall türkische Flaggen. ES IST DIE TÜRKEI! Und kein bisschen Kurdistan. Nur weil dort Kurden leben heisst das nicht dass dort Kurdistan ist. Sie sprechen türkisch leben unter der türkischen Flagge und werden definitiv nicht unterdrückt.

    Glaubst du jeder, der die Unabhängigkeit will wird unterdrückt?


    PS: Irak Giftgasangriff auf die Kurden im Nordirak und die Haltung der Türkei
    Zwischen 1987 und 1988 sowie im Irak-Krieg suchten mehr als 400 000 irakische Kurden Zuflucht in der Türkei.
    Alleine in den Jahre 87/88 etwa 180 000, die in Camps Nahe der Grenze untergebracht wurden.

    Hätten wir sie doch nicht angenommen!!! Jetzt haben wir ein großes Problem am Hals
    ich hab dicoverychannel berichte über christen in 'stanbul gesehen
    das ist unterdrückung pur, mann, ob nun über die kulturelle schiene oder politische (ausbildungen zu priestern verboten) oder über persönliche (christenmorde) - ich gratuliere zu einem laizistischen staat - stell dir vor, noch 5-10jahre erdogan & gül
    dann können wir uns von der türkei wirklich verabschieden
    das wäre echt traurig, denn dann haben die gemäßigten kräfte den kampf endgültig verloren....

    wie also kann ich mir die 'unterstützung' für kurden vorstellen?

  10. #1010
    GjergjKastrioti
    ach die reden doch alle nur müll, na klar werden die minderheiten in der türkei unterdrückt.
    kann man eh lesen, die dürfen nicht mal ihre eigenen Buchstaben verwenden

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38