BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 102 von 118 ErsteErste ... 252929899100101102103104105106112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 43.962 Aufrufe

  1. #1011

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Tztz, dieser Thread ist doch fürn Arsch. Da erweitern die Türken ihr Alphabet um ein paar Buchstaben und behaupten die Kurden werden nicht mehr unterdrückt. Fakt ist doch, dass die Türken den Kurden Jahrhunderte lang ihre Rechte nicht eingestehen wollten und sie als eigenständiges Volk mit einer eigenen Kultur und einer eigenen Sprache nicht akzeptierten und jetzt wo die in die EU wollen, sehen sie langsam ein, dass sie dringend Reformen brauchen.

    Das erinnert mich schon irgendwie an Serbien. Unter Milosevic unterdrücken sie die Albaner und heben ihre Autonomierechte auf und jetzt wo sie Angst haben das Kosovo ganz zu verlieren, möchten sie ihnen weitgehende Autonomierechte eingestehen, also noch mehr als zu Tito's Zeiten...

    FREE KURDISTAN
    Mittlerweile glaube ich sogar, dass es den Kurden viel schlimmer geht, als es den Albanern unter Slobo ging. Wurden die Albaner von Slobo auch so bestraft, wenn sie das "Q" verwendeten?

  2. #1012

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Das ist doch quatsch. In Deutschland gibt es auch kein ČƊЎ und trotzdem würde niemand bestraft der diese Buchstaben verwendet und dies auch nicht in offiziellen Schreiben.

    In Serbien ist nur das Kyrlische Offiziell und trotzdem wird niemand bestraft wenn er das Lateinische benutzt.
    Soweit ich weiss, sind beide Alphabete gleichberechtigt in Serbien. Daher sind auch die Strassenschilder auf beiden Schriften und vieles mehr...

  3. #1013
    Popeye
    Meh...
    Sie werden halt unterdrückt...ist nich mein Problem...hab meine Meinung geändert...und mich auch davon überzeugt, dass nicht-Türken unterdrückt werden. Vor paar Tagen wurde ein Priester abgestochen wartet ich such mal...

  4. #1014
    Lopov
    Zitat Zitat von El Turko Beitrag anzeigen
    Meh...
    Sie werden halt unterdrückt...ist nich mein Problem...hab meine Meinung geändert...und mich auch davon überzeugt, dass nicht-Türken unterdrückt werden. Vor paar Tagen wurde ein Priester abgestochen wartet ich such mal...
    :::

    eigentlich bist du ein ziemlich peinlicher vertreter der türken.
    zum glück sind nicht alle so wie du.

  5. #1015

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934

    Mutmaßliche El-Kaida-Terroristen in der Türkei festgenommen

    ANAKARA: In einer landesweiten Aktion sind in der Türkei 19 Menschen wegen mutmaßlicher Verbindungen zum Terrornetzwerk El Kaida zeitweise festgenommen worden. Die türkische Justiz erließ Haftbefehl gegen fünf von ihnen, meldet die amtliche Nachrichtenagentur Anatolia. Die fünf Inhaftierten sollen der Tageszeitung 'Milliyet' zufolge so genannte 'Schläfer' gewesen sein, Terroristen, die nur auf ihren Einsatz warteten. Bei den Festnahmen wurden auch Waffen, Munition und gefälschte Dokumente beschlagnahmt. - Eine türkische El-Kaida-Zelle wird für die Anschlagserie in Istanbul im November 2003 verantwortlich gemacht. Damals waren Bomben vor zwei Synagogen, dem britischen Konsulat und einer britischen Bank explodiert. 63 Menschen starben.

    Quelle: Mutmaßliche El-Kaida-Terroristen in der Türkei festgenommen | Nachrichten | Deutsche Welle | 30.12.2007

  6. #1016
    Popeye
    Laut türkischer Armee 312 PKK-Rebellen 2007 getötet
    Istanbul (dpa) - In ihrem Konflikt mit der verbotene Kurdischen Arbeiterpartei PKK hat die türkische Armee nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 312 PKK-Kämpfer getötet. 196 PKK-Angehörige seien gefangengenommen worden, 106 hätten sich ergeben, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan äußerte sich unterdessen zuversichtlich, den Kampf gegen die PKK zu gewinnen. Wir haben eine neue Etappe erreicht , sagte er in einer Ansprache an die Nation.

  7. #1017
    Popeye

    Syrien und Türkei planen Öl-Geschäft

    [h3]Syrien und Türkei planen Öl-Geschäft[/h3]

    Syrien und die Türkei wollen bei der Ölförderung in Zukunft kooperieren. Geplant ist unter anderem ein Anschluss Syriens an das türkische Erdgas-Pipeline-Netz, um so Öl aus Aserbaidschan und dem Iran zu importieren.

    AMASKUS - Die Nachbarländer haben die Gründung einer gemeinsamen Öl-Gesellschaft vereinbart. Das Unternehmen solle neue Ölvorkommen erschließen und die Produktion in den bereits bekannten Fördergebieten ankurbeln, meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA unter Berufung auf Öl-Minister Sofian al-Alau. Bei seinen Gesprächen mit türkischen Regierungsvertretern in dieser Woche sei es außerdem um die Möglichkeit eines Anschlusses Syriens an das türkische Erdgas- Pipeline-Netz gegangen. Syrien wolle mit Hilfe der Türkei Erdgas aus Aserbaidschan und dem Iran importieren.

    Ölförderung in Syrien geht stetig zurück

    Die Energiekrise gehört derzeit zu den größten Problemen der syrischen Wirtschaft. Der Rückgang der syrischen Öl-Produktion in den vergangenen Jahren wird sich nach Ansicht von Experten auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Im vergangenen Jahr hatte das arabische Land 380 000 Barrel pro Tag gefördert. In diesem Jahr liegt die Prognose bei etwa 360 000 Barrel. (ut/dpa)

    Syrien und Türkei planen Öl-Geschäft

    Hmm...Geht ja berg auf mit den Türken...Mal schauen was die AKP-Regierung noch so leisten wird.

  8. #1018

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934

    Türkei: Schüler haben türkische Landkarte mit eigenem Blut gezeichnet

    Schüler eines Gymnasiums malten eine Landkarte von der Türkei mit ihrem eigenen Blut. Sie haben sich zwei Monate lang jeden Tag ihr Blut abgezapft.

    Sie widmen das Wandgemälde den Soldaten, die im Kampf gegen die Arbeiterpartei PKK gefallen sind. Die Schüler schickten das fertige Gemälde an den türkischen Generalstabschef Y. Büyükanit.

    Die Schulaufsichtsbehörde hat eine Untersuchung angeordnet, um herauszufinden, welche Lehrer die Kinder zu solch einer seltsame Handlung gebracht haben. Angeblich war das jedoch die Idee der Schüler gewesen.

    Quelle: Türkei: Schüler haben türkische Landkarte mit eigenem Blut gezeichnet

  9. #1019

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Harhar, wie geil.

  10. #1020
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Harhar, wie geil.
    das ist nicht lustig...

    könnte jetzt eine Aussage tätigen, die aber den Pitfighter und den Istanbul verletzen würde, somit unterlasse ich es, ach ja + eine Verwarnung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38