BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 118 ErsteErste ... 283435363738394041424888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 44.089 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von albaner
    warum macht man eigentlich solche gesetze überhaupt ? wenn man in deutschland den völkermord an juden leugnet kann man 5 jahre knast kriegen 8O , vergewaltiger und mörder kriegen meistens nichtmal so lange haftstrafen , dann heisst es er war besoffen und kommt frei, oder eben vielleicht mal 3 jahre knast dann wieder frei wegen guter führung , vielleicth auch bewährung. oder wenn man ein absticht und schwer verletzt kriegt man sozialstunden und ne geldstraffe. komische gesetze sag ich nur.
    Das stimmt doch ueberhaupt nicht...

    Mord wird mit mindestens 10 Jahren bestraft in Deutschland und fuer Totschlag gibt es 5. Dasselbe fuer Vergewaltiger. Fuer eine Vergewaltigung kann es schon Lebenslaenglich geben was in Deutschland mind. 15 Jahre sind.
    Das Leugnen eines Genozids im grossen Stil kann teilweise noch mehr Schaden anrichten als nur einen Mord...
    ich habe sowas schon oft genug gesehen , kaum aus dem knast wegen guter führung und dann passiert schon wieder ein mord oder eine vergewaltigung, dann gibt es erst lebenslänglich. ausserdem sehe ich auch oft das straftäter die unter drogen und alkohol stehen nicht viel zu befürchten haben egal was die machen weil die ja angeblich nicht wussten was die wirklich tuen.
    Aber der Vergleich mit der Verleumdung des Genozids ist meiner Meinung nach voellig fehl am Platz.
    war nur ein beispiel weil finde die strafen zu heftig.

    zurück zum thema

  2. #372
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von The-Protector
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von The-Protector
    @ Albaner


    Sieh du erst selber mal deine Fehler ein,ich bin ein Mensch und kein Ungeheuer,ich lobe auch Magnificient für seine Geistreichen Beiträge obwohl er nicht soviel schreibt am Tag,er ist für mich einer der Türken hier den ich Lobe an Erste stelle kommt natürlich Prediger,du hast mir überhaupt nichts zu sagen,geh und klär mal deine Landsmänner auf das die nicht soviel hier gegenüber uns Türken beschimpfen und beleidigen dann siehst du es wofür ich dann so bin,du meinst ihr könnt beleidigen wie ihr wollt aber die anderen nicht,ihr dürft alles tun und lassen was ihr wollt,tut mir leid albaner das zieht bei mir nicht,ich habe dich am Anfang sehr gelobt und habt dich Respektiert aber jetzt sehe ich ein wie du bist und kenne dein Wahres Gesicht,dass ist bei euch immer der Fall am Anfang Korrekt danach seit ihr Feinde.Sorry aber da mach ich nicht mit,und ich hoffe du kannst mich auch mal verstehen das ich es langsam Satt habe von einigen wie SamoJosip,King-Selo gehetzt werde ohne ein Grund und die würdest du Sogar bestimmt verteidigen.8) :wink:
    ist mir egal was die anderen sagen ,du beleidigst das ganze volk , stellst fotos rein und sagt albanerinnen seien dies und das . mir ist egal ob albaner türke araber oder sonstwas , habe kollegen mit verschiedenen nationalitäten und noch nie stress mit den gehabt , viele sind wie brüder. wenn jemand scheis.se ist habe ich mit den nichts zu tun , selbst wenn es mein landsmann ist.

    ach weißt du was,mach was du willst das nützt bei euch garnichts,was mann auch sagt da wird nur gegeneinander gesprochen das wars,immer wenn ich mit einem deiner Landsmänner rede da denke ich ich rede mit der Wand,also bisschen Geistreich solltet ihr mal sein,so somit beende ich die Diskussion,hab kein Bock mehr von noch einem Albaner hier Dumm Angemacht zu werden das ist Sau Kindisch was ihr hier abzieht,sagt es Ruhig das ihr Türkenfeindlich seit und seit nicht immer so beleidigend,und wenn ich beleidigend bin dann nicht ohne Grund ich darf auch mal mein Senf dazu abgeben lernt es endlich ansonsten kann ich auch nicht viel für euch tun. :D :mrgreen: :P


    :spam: :dumm: :laughing3: :laughing3: :twisted:

  3. #373
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Mein Gott leute mal ein anderes Thema warum verleugnet Frakreich den Völkermord an den Algerien und kennnt den Armenischen an ?

    Da fangen die Probleme und Unregelmäßigkeiten an !

  4. #374
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    Mein Gott leute mal ein anderes Thema warum verleugnet Frakreich den Völkermord an den Algerien und kennnt den Armenischen an ?

    Da fangen die Probleme und Unregelmäßigkeiten an !
    Was dort passiert ist war zwar eine Tragoedie... Frankreich gibt alles zu, aber es war sicher kein Voelkermord wie in der Tuerkei.

    Versuche dich doch erstmal darueber zu informieren und tu dir selbe einen gefallen und schaue nicht in Politikcity oder Wikipedia nach...

  5. #375
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Magnificient
    Linke Gruppen, Rechte, Liberale, Grüne, Kronloyale und Intellektuelle der Türkei sind alle auf einer Linie, weil wir der Aufassung sind, dass dies ein gezielter Angriff der Imperialen Mächte ist.
    In Griechenland standen sie auch aus ähnlichen Gründen quer durch alle politischen Fraktionen, von den Kommunisten bis zu den Konservativen, zu Milosevic-Serbien.
    Das sagt höchstens was aus über den politischen Diskurs der gesellschaften Südosteuropas...

  6. #376
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Magnificient
    Mein Gott leute mal ein anderes Thema warum verleugnet Frakreich den Völkermord an den Algerien und kennnt den Armenischen an ?

    Da fangen die Probleme und Unregelmäßigkeiten an !
    Mit so einem revisionistischen Nationalistengeschwafel erweist du deinem Volk einen Bärendienst...

  7. #377
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von albaner
    Opfer [Bearbeiten]

    Während des siebeneinhalb Jahre andauernden Krieges starben nach französischen Angaben: 17.459 Soldaten (davon 5.966 nicht im Gefecht getötet). Die FLN schätzte ihre Verluste 1962 auf etwa 300.000.

    Die Gesamtzahl getöteter Algerier wurde von Frankreich später mit 350.000, von algerischen Quellen mit bis zu 1,5 Millionen angegeben.

    Offizielle französische Angaben bezifferten die Zahl der getöteten Gegner auf 141.000, dazu weitere 12.000, die bei Kämpfen innerhalb der FLN ums Leben kamen, sowie 5.000 bei Auseinandersetzungen rivalisierender algerischer Gruppen im französischen Mutterland. Weitere 70.000 algerische Zivilisten sollen bei Aktionen der FLN getötet worden sein.

    Die Opferzahl europäischer Zivilisten wurde auf 3.000 Tote und 7.000 Verletzte geschätzt.

    Anfang 1962 wurde die Bevölkerung Algeriens mit 11.020.000 Einwohnern angegeben, davon 1.033.000 Nicht-Muslime, die das Land im Verlauf des Jahres fast vollständig verließen.

    Gleichzeitig gab es bis zu zwei Millionen algerische Flüchtlinge während des Krieges. 150.000 algerische Kollaborateure, die so genannten "harkis", die während des Krieges in der französischen Armee und in milizähnlichen Selbstschutzeinheiten ( beispielsweise zum Schutz von Dörfern) dienten oder den Franzosen als Dolmetscher bei der Befragung von eigenen Landsleuten oder bei der Folter eigener Landsleute geholfen hatten, wurden nach dem Krieg von französischen Soldaten entwaffnet und ihrem Schicksal überlassen. Sie wurden fast alle unter furchtbaren Umständen ermordet. Die angegebene Zahl der Opfer schwankt sehr stark zwischen 30.000 und 150.000. Einigen 10.000 gelang die Flucht nach Frankreich, wo sie zu wichtigen Vertretern des Islam in Frankreich wurden.

    Für die Geschichte Algeriens ist der Krieg, neben der Erringung der Unabhängigkeit, insoweit von großer Bedeutung, als das Militär einen starken Einfluss auf die Politik erlangte und eine wirkliche Demokratisierung des Landes bisher verhindern konnte.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Algerienkrieg#Opfer
    Tja und hier hat Frankreich was gegen, wenn man vom Genozid spricht.
    Motto: waren ja nur Moslems. Die ganze Welt wird gesteuert von Lobbies und Unternehmen. politiker kassiern nur ab.


    Lustig sowas.
    Welchen Moslem es bei uns nicht gefällt kann raus aus Europa ab nach Asien.

    Keiner wird gewungen.

  8. #378
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Magnificient
    Mein Gott leute mal ein anderes Thema warum verleugnet Frakreich den Völkermord an den Algerien und kennnt den Armenischen an ?

    Da fangen die Probleme und Unregelmäßigkeiten an !
    Was dort passiert ist war zwar eine Tragoedie... Frankreich gibt alles zu, aber es war sicher kein Voelkermord wie in der Tuerkei.

    Versuche dich doch erstmal darueber zu informieren und tu dir selbe einen gefallen und schaue nicht in Politikcity oder Wikipedia nach...
    Stimmt!

    1,5 Mil Armenier ob Frau,Kind,Zivilisten alles wurde umgebracht. Schande!!!

  9. #379
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Magnificient
    Tja und hier hat Frankreich was gegen, wenn man vom Genozid spricht.
    Motto: waren ja nur Moslems. Die ganze Welt wird gesteuert von Lobbies und Unternehmen. politiker kassiern nur ab.


    Lustig sowas.
    Welchen Moslem es bei uns nicht gefällt kann raus aus Europa ab nach Asien.

    Keiner wird gewungen.
    Sehr gut, da haben sich ja genau die beiden richtigen gefunden.

    Jetzt könnt ihr euch gegenseitig erzählen, daß natürlich nur die anderen schuld sind und es die ganze Welt immer nur auf euer Kollektiv abgesehen hat und immer reden sie nur von den 8.000 Moslems in Srebrenica (die ja nie und nimmer 8.000 waren) oder von den 1,5 Mio. Armeniern (die ja nie und nimmer 1,5 Mio. waren), aber nie reden sie von den toten Serben um Srebrenica bzw. von den toten Moslems, Aserbaidschanern, Algeriern, Hottentotten und Scherenschleifern...

    Viel Spaß miteinander, ihr armen Fackeln!

  10. #380
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Magnificient
    Tja und hier hat Frankreich was gegen, wenn man vom Genozid spricht.
    Motto: waren ja nur Moslems. Die ganze Welt wird gesteuert von Lobbies und Unternehmen. politiker kassiern nur ab.


    Lustig sowas.
    Welchen Moslem es bei uns nicht gefällt kann raus aus Europa ab nach Asien.

    Keiner wird gewungen.
    Sehr gut, da haben sich ja genau die beiden richtigen gefunden.

    Jetzt könnt ihr euch gegenseitig erzählen, daß natürlich nur die anderen schuld sind und es die ganze Welt immer nur auf euer Kollektiv abgesehen hat und immer reden sie nur von den 8.000 Moslems in Srebrenica (die ja nie und nimmer 8.000 waren) oder von den 1,5 Mio. Armeniern (die ja nie und nimmer 1,5 Mio. waren), aber nie reden sie von den toten Serben um Srebrenica bzw. von den toten Moslems, Aserbaidschanern, Algeriern, Hottentotten und Scherenschleifern...

    Viel Spaß miteinander, ihr armen Fackeln!
    Trlich sind sie auch arm die Bosniaken.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38