BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 48 von 118 ErsteErste ... 384445464748495051525898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 44.013 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Grizzly
    P.S.
    Ich halte allerdings überhaupt nichts
    von Pauschalverunglimpfungen der Türken als "Abschaum" u.ä. -
    die Gegner des Nationalismus/Faschismus in der Türkei selbst
    brauchen gerade jetzt unsere Unterstützung.
    [/i]
    Der einzig Weise kommentar hier !

  2. #472
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von tamtam
    Aber, warum wundets mich? Wenn Türken in der Lage sind, eigene Familienmitglieder zu ermorden (Mutter, Schwester, Tochter), was ist schon ein Armenier-Leben? Nichts, das haben die auch 1915 gezeigt...
    man kann es auch übertreiben du affe , als ob sowas alle türken machen würden
    Danke !

  3. #473
    Popeye
    ES KANN ABER AUCH SEIN DASS EIN ARMENISCHER BÜRGER DIESEN MANN GETÖTET HAT WEIL DADURCH DIE MENSCHEN AN DEN VÖLKERMORD GLAUBEN WERDEN
    also versteht ihr mich?
    ein armene tötet diesen mann, damit europa die wahrscheinlichkeit eines völkermords erhöht

  4. #474
    Popeye
    DER TÄTER WURDE NOCH GAR NICHT GEFUNDEN !!!!!!!!!!!!!!

  5. #475
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Istanbul
    DER TÄTER WURDE NOCH GAR NICHT GEFUNDEN !!!!!!!!!!!!!!
    man kann aber von einer videokamera sehen das es ein junger man zwischen 19 -20 jahren war .

  6. #476
    Popeye
    schick ma das video

  7. #477
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Istanbul
    schick ma das video
    wie soll ich es schicken ich hbas doch garnicht :?

    ich habs bei RTLNachtjournal geshen die immer um 24 uhr läuft und die wiederholung um 3 uhr morgens da haben die es berichtet und ein video gezeigt .

  8. #478
    Popeye

  9. #479
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Istanbul
    Was kuckst du .

  10. #480
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Fahndung nach Journalistenmörder

    Istanbul (dpa) - Nach dem Mordanschlag auf den prominenten türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink (52) fahndet die Polizei mit Fotos nach dem mutmaßlichen Attentäter.

    Einen Tag nach den tödlichen Schüssen verteilte Provinzgouverneur Muammer Güler am Samstag Videoaufzeichnungen des bislang nicht identifizierten Mannes an die Medien und rief die Bevölkerung zur Mithilfe auf. Die von der Überwachungskamera eines Geschäfts aufgenommenen Bilder zeigen einen jungen Mann mit Schnurrbart, der eine weiße Mütze und eine Jeansjacke trägt. Auf einem Foto ist zu sehen, wie er im Weglaufen eine Waffe in den Hosenbund steckt. Unterdessen wurde Kritik an den türkischen Sicherheitsbehörden laut, die es versäumt hätten, den gefährdeten Journalisten zu schützen.

    Dink, Journalist und Herausgeber der türkisch-armenischen Wochenzeitung «Agos», war am Freitag auf offener Straße erschossen worden. Drei noch am Abend festgenommene Verdächtige wurden unterdessen wieder freigelassen. «Zur Zeit befindet sich niemand in Polizeigewahrsam», sagte Provinzgouverneur Güler am Samstag. Er widersprach damit Medienberichten, in denen von mittlerweile acht festgenommenen Verdächtigen die Rede war.

    Kritik an den Sicherheitsbehörden wies Güler mit dem Hinweis zurück, der «Agos»-Herausgeber habe keinen Personenschutz gewünscht. Nur an Prozesstagen sei ihm Polizeischutz zuteil geworden. Dink war im vergangenen Jahr wegen «Beleidigung des Türkentums» rechtskräftig zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Weil er die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich im Ersten Weltkrieg als «Völkermord» bezeichnet hatte, sah sich Dink Anfeindungen nationalistischer Kreise ausgesetzt. Der Vorwurf des Genozids an den Armeniern wird von der Türkei heftig bestritten.

    Mehrere tausend Menschen hatten am Freitagabend in Istanbul gegen den Mordanschlag demonstriert. «Wir alle sind Hrant Dink», lautete der Hauptslogan. Auch am Samstag fanden sich zahlreiche Menschen vor dem mit Blumen und Porträts des Ermordeten geschmückten Eingang der Zeitungsredaktion ein. Dink, der am Dienstag auf einem armenischen Friedhof in Istanbul beigesetzt werden soll, hatte nach Angaben seines Anwalts seit zweieinhalb Jahren Drohungen erhalten.

    Der Direktor des Zentrums für Türkeistudien in Essen, Faruk Sen, erhob deshalb schwere Vorwürfe gegen die türkische Polizei. «Er hat noch am 10. Januar Drohbriefe erhalten, die er der Staatsanwaltschaft vorgelegt hat. Aber die hat nichts unternommen,» sagte Sen in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin «Focus». Es sei eine Schande, «dass die türkische Polizei ihn nicht geschützt hat».

    Durch Strafverfahren und Verurteilung sei Dink «ins Fadenkreuz der Ultranationalisten gebracht» worden, kritisierte Volker Beck, menschenrechtspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag. Die Türkei müsse endlich den umstrittenen Paragrafen 301 des Strafgesetzbuches streichen, der Haftstrafen für «Beleidigung des Türkentums» vorsieht. Nach dem auch von der EU heftig kritisierten Paragrafen sind in der Türkei zahlreiche Journalisten und Autoren angeklagt worden, darunter Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk und die Schriftstellerin Elif Shafak. Türkische Nationalisten nutzten solche Gerichtsverhandlungen häufig dazu, die Angeklagten zu bedrohen und massiv einzuschüchtern


    http://www.schwarzwaelder-bote.de/wm...98590&offset=1

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38