BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 118 ErsteErste ... 394546474849505152535999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 44.120 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    was loss kleiner was kuckst du

  2. #482

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von TigerS
    man kann aber von einer videokamera sehen das es ein junger man zwischen 19 -20 jahren war .
    Wow. Dass man sein Gesicht in schlechter Qualität schon gesehen hat, wird alles leichter machen........ :?
    Jetzt muss man sich nur die Mütze wegdenken die er auf hatte...

  3. #483
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Zitat Zitat von TigerS
    man kann aber von einer videokamera sehen das es ein junger man zwischen 19 -20 jahren war .
    Wow. Dass man sein Gesicht in schlechter Qualität schon gesehen hat, wird alles leichter machen........ :?
    Jetzt muss man sich nur die Mütze wegdenken die er auf hatte...
    wer hat gesagt das es leichter wird :?

  4. #484
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Istanbul
    ES KANN ABER AUCH SEIN DASS EIN ARMENISCHER BÜRGER DIESEN MANN GETÖTET HAT WEIL DADURCH DIE MENSCHEN AN DEN VÖLKERMORD GLAUBEN WERDEN
    also versteht ihr mich?
    ein armene tötet diesen mann, damit europa die wahrscheinlichkeit eines völkermords erhöht
    Extrem unwahrscheinlich.

    Wenn ein Vogel auf dem Dach sitzt,
    ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um einen Spatzen handelt,
    während die Möglichkeit, dass es könnte ein Kolibri sein könnte, unwahrscheinlich ist.

    Der Täter dürfte in türkisch-faschistisch-nationalistischen Kreisen zu suchen sein,
    da gibt's kein Vertun.

  5. #485
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141


    Proteste nach Mord an türkischem Schriftsteller

    Der prominente armenisch-türkische Journalist Hrant Dink ist in Istanbul einem Mordanschlag zum Opfer gefallen. Die türkische Polizei nahm drei Verdächtige fest.

    Dies berichtete die halbamtliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf Istanbuls Gouverneur Muammer Huler. Der wegen «Beleidigung des Türkentums» verurteilte Herausgeber der Wochenzeitung «Agos» war am Freitag mit drei Schüssen in Kopf und Hals getroffen worden, wie türkische Nachrichtensender berichteten.

    Die tödlichen Schüsse fielen, als der Journalist das Gebäude seiner Zeitung im europäischen Zentrum der Stadt verliess.

    Massenproteste in der Türkei

    Tausende Menschen protestierten am Freitagabend gegen die Dinks Ermordung. In Istanbul versammelten sich rund 2000 Menschen zu einer spontanen Kundgebung. In der Hauptstadt Ankara folgten rund 700 Menschen einem Aufruf von Menschenrechtgruppen und Gewerkschaften und gingen auf die Strasse.

    Hunderte Polizisten der Anti-Aufruhreinheit waren im Einsatz, um Zusammenstösse zu verhindern. Während der Kundgebung in Istanbul skandierten Sprechchöre immer wieder: «Wir sind alle Hrant Dink, wir sind alle Armenier».

    Tat verurteilt

    Der Mord rief weltweit Entsetzen hervor. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sprach von einem «abscheulichen Attentat». Die Regierung werde alles daran setzen, die Täter und möglichen Hintermänner so schnell wie möglich zu fassen.

    Die armenische Regierung äusserte sich «schockiert». Dink habe stets daran geglaubt, «dass Verständigung, Verständnis und Frieden zwischen den Völkern möglich ist», erklärte Aussenminister Wartan Oskanjan in Eriwan.

    Die US-Regierung verurteilte die Dinks Ermordung. Die Tat stosse innerhalb seiner Regierung auf «einige Besorgnis», sagte ein Sprecher des US-Aussenministeriums in Washington. «Mit Erschütterung» reagierte die deutsche EU-Ratspräsidentschaft auf die Nachricht aus Istanbul.

    «Beleidigung des Türkentums»

    Dink sah sich in der Türkei Anfeindungen nationalistischer Kreise ausgesetzt. Wegen eines Artikels über armenische Identität wurde Dink wegen «Beleidigung des Türkentums» zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Das Urteil war im vergangenen Jahr vom obersten Gericht der Türkei bestätigt worden.

    Wegen desselben Delikts drohte dem Journalisten ein weiterer Strafprozess, nachdem er die Massaker an den Armeniern im Ersten Weltkrieg in einem Interview als Völkermord bezeichnet hatte. Der Anklage lag der Paragraf 301 zu Grunde, der für Beleidigung des Türkentums Haftstrafen von bis zu drei Jahren vorsieht.

    Die EU hat die Strafverfolgung von Intellektuellen und Journalisten, die sich zum Völkermord an den Armeniern geäussert haben, scharf kritisiert und eine Änderung des Strafgesetzbuchs angemahnt. Der EU-Beitrittsaspirant hat eine Überarbeitung des Paragrafen in Aussicht gestellt.

    Zwischen 1915 und 1917 waren nach Schätzungen bis zu 1,5 Millionen Armenier getötet worden, nach türkischen Angaben zwischen 250 000 und 500 000. International wird das Massaker als Völkermord eingestuft. Die türkische Regierung streitet dies bis heute ab.

    http://www.20min.ch/news/ausland/story/13970440

  6. #486
    Crane
    Zitat Zitat von Istanbul
    ES KANN ABER AUCH SEIN DASS EIN ARMENISCHER BÜRGER DIESEN MANN GETÖTET HAT WEIL DADURCH DIE MENSCHEN AN DEN VÖLKERMORD GLAUBEN WERDEN
    also versteht ihr mich?
    ein armene tötet diesen mann, damit europa die wahrscheinlichkeit eines völkermords erhöht
    Und ich glaube, dass man dir das Gehirn amputiert hat und dir stattdessen, dass eines Schimpansen eingepflanzt hat.

    Ich moechte aber zudem sagen, dass ich nicht alle Schimpansen fuer Idioten halte.

  7. #487
    Popeye
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Istanbul
    ES KANN ABER AUCH SEIN DASS EIN ARMENISCHER BÜRGER DIESEN MANN GETÖTET HAT WEIL DADURCH DIE MENSCHEN AN DEN VÖLKERMORD GLAUBEN WERDEN
    also versteht ihr mich?
    ein armene tötet diesen mann, damit europa die wahrscheinlichkeit eines völkermords erhöht
    Und ich glaube, dass man dir das Gehirn amputiert hat und dir stattdessen, dass eines Schimpansen eingepflanzt hat.

    Ich moechte aber zudem sagen, dass ich nicht alle Schimpansen fuer Idioten halte.
    du bist grieche normal dasse mich so beledigst
    der attentäter war mitglied der grauen wölfe

  8. #488
    Crane
    Zitat Zitat von Istanbul
    du bist grieche normal dasse mich so beledigst
    Ja, sorry liegt mir wohl im Blut...

  9. #489

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Istanbul
    ES KANN ABER AUCH SEIN DASS EIN ARMENISCHER BÜRGER DIESEN MANN GETÖTET HAT WEIL DADURCH DIE MENSCHEN AN DEN VÖLKERMORD GLAUBEN WERDEN
    also versteht ihr mich?
    ein armene tötet diesen mann, damit europa die wahrscheinlichkeit eines völkermords erhöht
    So was krankes konnte ja nur aus dem Mund eines Türken kommen. Bestimmt macht ihr Türken so etwas, eigene Menschen ermorden um Druck auszuüben, aber Armenier tuen so etwas unehrenhaftes nicht: einen bedeutenden Journalisten, einen Armenier, der sich gegen der Türk. Regierung gestellt hat, einen Menschen, auf den Mann stolz ist, zu töten. Aber es wird mich nicht wundern, wenn türk. Regierung das so dreht, wie du es gerade versuchst und einen armen Armenier als Mörder presentiert, um der Welt zu zeigen, wie böse die Armenier doch sind. Doch wir wissen ja hier genau, wozu ihr fähig seid, mich wundert langsam gar nichts mehr!!! Nur eins, dass die Welt immernoch auf euere Märchen reinfällt...

  10. #490
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Istanbul
    der attentäter war mitglied der grauen wölfe
    1.
    halte ich das für durchaus wahrscheinlich,
    es würde mich aber interessieren, woher Du das hast -
    bisher hab ich mit Netz noch keine Hinweise darauf gefunden.

    2.
    Nach Deinen letzten Verlautbarungen muss es sich bei den Grauen Wölfen
    um eine armenische Terrororganisation handeln :wink:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38