BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 91 von 118 ErsteErste ... 4181878889909192939495101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 910 von 1175

Türkei Sammelthread

Erstellt von Stevan, 09.11.2004, 23:39 Uhr · 1.174 Antworten · 43.979 Aufrufe

  1. #901
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    und wie viele von diesen dt. haben türkische wurzeln?

  2. #902
    Arvanitis
    und wer ist auf platz 1???

  3. #903
    Popeye
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    und wie viele von diesen dt. haben türkische wurzeln?
    wohl 400000 glaub ich weil nich soviele türken den deutschen pass haben

  4. #904
    Popeye
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    und wer ist auf platz 1???
    Griechenland wer sonst

  5. #905
    Arvanitis
    Zitat Zitat von TURKISH SAT KOMMANDO Beitrag anzeigen
    Griechenland wer sonst
    steht das irgendwo???
    ich glaube eher spanien.

  6. #906
    Popeye
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    steht das irgendwo???
    ich glaube eher spanien.
    ja spanien
    bestimmt
    jeder 3. war in spanien ey...egal wen ich frag wo warste?? " Spanien"

  7. #907

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934

    Türkei nimmt Kurs auf Atomenergie

    Am Dienstag unterzeichnete Präsident Gül das neue Atomgesetz. Bis 2015 will die Türkei drei Kernkraftwerke in Betrieb nehmen und damit insgesamt 5000 Megawatt Strom erzeugen.

    Die Türkei hat nach jahrelangen Debatten die Weichen für eine zivile Nutzung der Atomkraft gestellt. Staatspräsident Abdullah Gül hat türkischen Zeitungsberichten zufolge am Dienstag ein vom Parlament verabschiedetes Atomgesetz unterzeichnet. Dieses Gesetz regelt die Bedingungen für den Bau und den Betrieb von Atomkraftwerken in der Türkei sowie den Verkauf der erzeugten Energie.

    Die türkische Regierung will angesichts der wachsenden Wirtschaft und steigender Preise für fossile Brennstoffe in den kommenden Jahren drei Atomkraftwerke bauen, um den Energiebedarf des Landes zu decken. Bis 2015 sollen die drei Reaktorblöcke eine Gesamtleistung von 5000 Megawatt erzielen.
    [h2]Antwort auf Gasknappheit[/h2]
    Der Atomeinstieg ist Ankaras Antwort auf die wachsenden Sorgen um die Zuverlässigkeit der Hauptenergielieferanten Russland und Iran. Die hohe Abhängigkeit des Landes von ausländischem Erdgas wird in der Türkei zunehmend als "Sicherheitsrisiko" eingestuft. Die Türkei deckt ihren Stromverbrauch zu 40 Prozent mit Gas.
    Ursprünglich wollte die türkische Regierng bereits in den 90er Jahren ein ziviles Atomprogramm starten. Durch die massiven Proteste der Bevölkerung des kleinen Mittelmeerortes Akkuyu, wo damals das erste AKW gebaut werden sollte, wurden diese Pläne im Jahr 2000 ad acta gelegt. Akkuyu steht auch jetzt wieder ganz oben auf der Liste der geplanten Standorte. Bereits im kommenden Jahr soll dort mit dem Bau begonnen werden.

    Quelle: Türkei geht auf Atomkurs « DiePresse.com


    Na wer sagst denn die Türkei wird bald eine Atommacht hahaha komm doch USA.

  8. #908
    Popeye
    Hoffe die schaffen das auch bis dahin

    Wir wollen ja in 2023 eines der stärksten Staaten sein

    Türkische Republik 100 Jahre

  9. #909
    Crane
    Nur weil man Atomkraftwerke hat ist man nicht gleich eine Atommacht.

    Es ist nicht das gleiche Atombomben und Atomkraftwerke zu bauen, außerdem werden die Türken die ganze Technik nicht selbst entwickeln, sondern andere werden die Kraftwerke bauen. Soweit ich weiß wird mit Areva verhandelt einem französischen Konzern.

    D. h. keiner vom türkischen Militär oder außerhalb dieses Unternehmens wird Zugriff auf irgend eine Technologie erhalten.

  10. #910
    Popeye
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nur weil man Atomkraftwerke hat ist man nicht gleich eine Atommacht.

    Es ist nicht das gleiche Atombomben und Atomkraftwerke zu bauen, außerdem werden die Türken die ganze Technik nicht selbst entwickeln, sondern andere werden die Kraftwerke bauen. Soweit ich weiß wird mit Areva verhandelt einem französischen Konzern.

    D. h. keiner vom türkischen Militär oder außerhalb dieses Unternehmens wird Zugriff auf irgend eine Technologie erhalten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  3. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38