BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 131

Türken, wehrt euch gegen Deutsche

Erstellt von Amphion, 31.10.2009, 14:49 Uhr · 130 Antworten · 11.427 Aufrufe

  1. #31
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Wenn die Sachlage so war, wie du sie schilderst, wieso sollte irgendwer was dagegen haben, wenn sich der bosnische Außenminister für ihn einsetzt? Ich seh die Vergleichbarkeit zur türkischen Forderung überhaupt nicht, da im bosnischen Fall ja nachweislich Unrecht begangen wurde.
    Ja gut man kann beides nicht vergleichen, aber ich glaube weiter daran das viele darueber empoert sind das sich ein tuerk. Botschafter in Deutschland fuer seine Buerger einsetzt oder wie hier in diesem Fall ein tuerkischunterricht fordert.

  2. #32
    Avatar von KogaBriga

    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    1.464
    Vielleicht nützt der neue Aussenminister die Gelegenheit, um sich etwas zu profilieren. Für eine richtige Protestnote wird dieser Anlass nicht reichen, aber eine "Einladung zu einem Gespräch" im auswärtigen Amt wäre hier schon angezeigt.

  3. #33
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Da bin ich sehr allergisch gegen, wenn Politiker aus unseren Heimatländern uns unser Verhältnis zum deutschen Staat diktieren wollen. Wo waren sie denn, als unsere Eltern ausgewandert sind? Aus reiner Not sind die ausgewandert, nicht um zu studieren oder Urlaub zu machen. Wieso hat sich die Politik der "Heimat" nicht um die gekümmert und ließ sie stattdessen das Land verlassen? Sie sollen uns in Ruhe lassen und froh sein, wenn wir hier geborenen die Staatsangehörigkeit überhaupt behalten haben und uns nicht gegen das Land aufhetzen, das uns ernährt hat, im Gegensatz zur Heimat.
    Ist nichts neues das Menschen dort hinziehen wo es Arbeit gibt, ob nun Deutschland oder eine Oelplattform oder....

  4. #34

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    die Situation in Deutschland scheint sogar schlimmer als die mir bekannte zu sein. Es ist immer weniger zu begreifen, warum es keine verstärkte öffentliche Diskussion hierüber gibt.

    Die Folge dessen wird nur die sein, daß es irgendwannmal zu einer - unerwünschten - Volksexplosion kommen werde, indem das Thema einen immer einseitigeren politischen Beigeschmack bekomme.
    das hat özdemir gesagt?

  5. #35

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    das hat özdemir gesagt?
    Es ist eine Anspielung darauf, daß der Vorsitzende der Partei 'Die Grünen', der eine türkische Abstammung haben soll, einer der ersten war, der den Rücktritt des Präsidenten der Deutsche Bundesbank und einstigen berliner Senators für Finanzen Thilo (SPD) gefordert habe.

  6. #36
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ist nichts neues das Menschen dort hinziehen wo es Arbeit gibt, ob nun Deutschland oder eine Oelplattform oder....
    Angenommen als deine Heimat lass ich deine Kinder auf dem Feld verhungern weil du für deine Ernte nichts verdient hast, gebe dir keine medizinische Versorgung, nichts. Du gehst also auf deine Ölplattform und lebst dein Leben. Dann komme ich nach Jahren und sage dir, dass du zu lieb zur Ölplattform bist und als einer der "meinen" dich anders verhalten solltest.
    Diese Politiker aus der Heimat sollten mal lieber die Probleme der Heimat lösen und uns in Ruhe lassen.

  7. #37
    Avatar von KogaBriga

    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    1.464
    Ich kann mir nicht vorstellen das dies alles so stimmt.Das wäre die absolute Bankrotterklärung der Integrationspolitik schlechthin.
    Was soll das heissen "wehrt euch gegen deutschland"???Viele Türken geniesen in Deutschland mehr Rechte als in der Türkei selbst.
    Das scheint diesen Botschafter anscheinend nicht sonderlich zu interessieren.Wehren sollen sich die Türken also nur im Ausland??
    Also das erscheint mir zu paradox.

  8. #38

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von KogaBriga Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen das dies alles so stimmt.Das wäre die absolute Bankrotterklärung der Integrationspolitik schlechthin.
    Was soll das heissen "wehrt euch gegen deutschland"???Viele Türken geniesen in Deutschland mehr Rechte als in der Türkei selbst.
    Das scheint diesen Botschafter anscheinend nicht sonderlich zu interessieren.Wehren sollen sich die Türken also nur im Ausland??
    Also das erscheint mir zu paradox.
    Es macht keinen Sinn sich darüber aufzuregen.
    Die könnten hier noch so gut leben und trotzdem wären sehr viele nicht zufrieden.
    Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass diese Menschen das Image aller Bewohner Deutschlands mit Migrationshintergrund verschlechtern.

  9. #39
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Wo bleiben unsere kurdischen Schulen !

  10. #40
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112

    Türken, wehrt euch gegen Deutsche

    diese zwei Tanten machen es vor, so währt man sich gegen rasissmuss in Deutschland.





Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mladic wehrt sich gegen Auslieferung
    Von Mudi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 12:41
  2. Männer wehrt euch.....
    Von ooops im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 17:51
  3. Araber/Türken und die deutsche Fahne
    Von kiko im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 14:45
  4. "Gott" wehrt sich gegen Klage
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 15:46
  5. Kommunisten wehrt Euch!
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 21:39