BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

TUMULTE AUF ZYPERN

Erstellt von Magnificient, 26.01.2006, 11:49 Uhr · 14 Antworten · 920 Aufrufe

  1. #11
    Crane
    Der Vertrag, den die Türkei da vorlegt ist einfach nur lächerlich und noch dazu genau derselbe wie 2004... die Jungs haben wohl nichts verstanden, denn mit diesem kommen sie nicht durch, das sollte wohl jeder gemerkt haben.
    Die Besetzung Nordzyperns war ganz klar unrechtens und ist es auch heute noch. Deshalb erkennt niemand dieses "Land" an.

    Die Türken stehen vor einem Problem... sie wollen in die EU, aber auch gleichzietig in der Zypernfrage keinen Schritt zurück. Gleichzeitig gammeln die Türken auf Zypern vor sich hin und das Land kommt immer weiter runter. Aber das dürfte sie wenig interessieren.

    Die Griechen sind mit dieser Situation unzufrieden, aber solange man damit den Beitritt der Türkei in die EU verhindern kann findet sich jeder damit ab.. schließlich hat man sich in 30 Jahren auch schon dran gewöhnt und macht einfach das beste aus der Situation. Das Land bleibt weiter geteilt, kann keinen Status als UN mitglied annehmen und die Türkei kann nicht in die EU solange es so aussieht.

    Ich sehe die Griechen in der besseren Position, da sie nun abwarten können bis die Türken nen echt guten Vertrag hinlegen oder zusehen wie die Türkei vor den Toren der EU vergammelt.

  2. #12
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von port80

    Griechen sind Kapitalisten...da machen paar eier nichts aus....garnicht zu sprechen von den Zyprioten,die haben alle mal richtig geld,man braucht ja nur den Norden und süden vergleichen...es ist wie schwarz und weiss.Zypern hat auch Inseln wie Ibiza und Nizza bzw. Mallorca weit hinter sich gelassen.Man braucht ja nur die Zypriotische Bank in London anzuschauen,das sagt alles.In Zypern stehen überall Villas herrum,der Rubel rollt dort wie nie zuvor.Da sind paar eier pinuts.Natürlich sind beschmissene Eier für Leute die Hungern natürlich Gold.Der Norde aber sogar Ihr mit euere aussage ,müsste der Speichel von lauter Hunger aus dem Mund laufe..Das kommt halt davon wenn man glaubt zypern besetzen zu können.Jetzt schauen mal die Türken so richtig dum aus der wäschen.Nordzypern ist von kein Land anerkannt.
    Die Spanier sagen "Buska la Vita" das so viel heisst wie,"such dir das Leben" Türke !!!!!



    Hej Grieche , was denkt ihr überhaupt wer ihr seid?

    Die Türken haben im Gegensatz zu euch denn afrikanisch-arabischen Raum und grosse Teile Zentralasiens für sich , sie sind wirtschaflich am aller wenigsten abhängig als ihr Griechen ..ihr Parasiten der EU-Hilfsgelder

    Ihr seid der Abstand unterentwickelste Land der EU

    Also halt einfach deine Parasitenschnauze.

    die Türkei besitzt das , von das ihr träumen könnt ...

    Und die würden sich wieder breitmachen wie einst gehabt ...ein Imperim.

    Und der Bonus ist der Islam.

    Da wollt ihr Griechen denn Türken was vormachen??


    Ich stehe zu denn Türken ..wie sie zu uns Albanern stehen.
    Du hast es auf den Punkt gebracht!

    Pakistan wollte sogar 1974 Soldaten nach Zypern schicken um der Türkei zu helfen gegen die Zyprioten.

  3. #13
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Hellenic
    Die Türken stehen vor einem Problem... sie wollen in die EU, aber auch gleichzietig in der Zypernfrage keinen Schritt zurück. Gleichzeitig gammeln die Türken auf Zypern vor sich hin und das Land kommt immer weiter runter. Aber das dürfte sie wenig interessieren.
    Und was ist wenn die Türkei sich von der EU abwendet und nciht mehr beitreten will ?? Dann wird Nordzypern an das Mutterland annerktiert.

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Hellenic
    Die Türken stehen vor einem Problem... sie wollen in die EU, aber auch gleichzietig in der Zypernfrage keinen Schritt zurück. Gleichzeitig gammeln die Türken auf Zypern vor sich hin und das Land kommt immer weiter runter. Aber das dürfte sie wenig interessieren.
    Und was ist wenn die Türkei sich von der EU abwendet und nciht mehr beitreten will ?? Dann wird Nordzypern an das Mutterland annerktiert.
    Soll sich die Türkei doch abwenden... dann werden sie sehen wie groß die wirtschaftliche Kluft zwischen Europa und der Türkei noch wird. Anschließend wird kein Europäer mehr den Beitritt der Türkei wollen, aus wirtschaftlicher und Kultureller Sicht. Und letztendlich, wenn es es denn Wert ist sich die Insel einfach holen. Aber davon gehe ich nicht aus.
    Die Zyprioten haben kein Interesse und Europa auch nicht, sein Gebiet zu erweitern und ne Kriegsmacht zu werden, die die Welt kontrolliert. Die Zyprioten leben im Süden und sind glücklich und bauen sich dort alles auf. Sie brauchen das Land im Norden nicht mehr. Und noch mehr lassen sie sich auch nicht wegnehmen das steht wohl fest.

  5. #15
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    OIC unterstützt neuen Zypernplan der Türkei

    Nach der Europäischen Union und der USA erklärte nun auch die Organisation der islamischen Konferenz ihre Unterstützung des von der Türkei vorgeschlagenen Zypernplans

    Die OIC teilte in ihrer Pressemitteilung mit, dass es an der Zeit und zugleich konstruktiv sei, unter Vermittlung der UNO über einen neuen Plan im Zypern-Fall zu reden. Dieser Plan sieht die Aufhebung des Handelsembargos der türkischen Seite Zyperns sowie die Öffnung der türkischen Häfen für griechisch-zyprische Schiffe vor.

    Die OIC betonte, dass es genau an der Zeit sei, diesen Plan durchzusetzen. Dieser Plan werde dem Zypernkonflikt eine endgültige, friedliche und gerechte Lösung bieten. Der Plan habe das Potenzial, das gegenseitige Vertrauen und die wirtschaftliche Entwicklung in Zypern zu fördern.

    Der Generalsekretär der OIC, Ekmeleddin Ihsanoglu, gab bekannt, sobald wie möglich eine Delegation zur Insel zu schicken, um über mögliche Maßnahmen und Aufgaben zu reden, die die OIC übernehmen kann. (ab)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zypern
    Von Wakasa im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 23:51
  2. China: Tumulte wegen iPhone
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 15:48
  3. Erdogan - Zypern
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 02:31
  4. Weitere Tumulte im Kroatien
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 05:37
  5. Tumulte im NDH Staat
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 15:07