BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Türkei in die EU?

Teilnehmer
328. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja,es wäre sehr wichtig für Europa wenn die Türken rein kommen

    99 30,18%
  • Nein,wir brauchen kein Europa das tirf in Asien rein geht und bei Irak endet

    229 69,82%
Seite 104 von 155 ErsteErste ... 45494100101102103104105106107108114154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1546

TÜRKEI in die EU ???

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 20.12.2004, 16:05 Uhr · 1.545 Antworten · 51.561 Aufrufe

  1. #1031

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    75
    Ankara sagt wichtiges Treffen in Brüssel ab

    Türkei auf Distanz zur EU: "Haben andere Prioritäten"

    Wien - Der türkische Außenminister Abdullah Gül hat ein für 6. März geplantes hochrangiges Treffen mit EU-Vertretern in Brüssel abgesagt - die Sitzung des EU-Assoziierungsrats. Das berichtet die Tageszeitung "Die Presse" in ihrer Wochenendausgabe.

    Beim Assoziierungsrat handelt es sich um ein wichtiges jährliches Treffen auf Außenministerebene zwischen der EU und ihren Beitrittskandidaten. Die Sitzung wird voraussichtlich im Juni nachgeholt.

    Aus dem türkischen Außenministerium war dazu zu hören, dass Gül derzeit weder Brüssel noch andere europäische Hauptstädte besuchen wolle. Ankara habe andere Prioritäten.

    Die Ablehnung öffentlicher Gespräche mit der EU sei nicht das einzige Indiz für die wachsende Gleichgültigkeit gegenüber der Union, schreibt "Die Presse". Ursache der neuen Eiszeit ist die wachsende Europaskepsis der Türken.

    Die Umfragewerte für einen EU-Beitritt gehen ständig zurück. Ende Oktober bejahten noch 32,2 Prozent einen EU-Beitritt, 25,6 Prozent waren dagegen. Noch vor wenigen Jahren wollten drei von vier Türken in die EU. Jetzt findet Europa nur noch bei den jüngeren Türken Zustimmung.

  2. #1032

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    75
    Täter prophezeit "Sieg des Jihad"

    Hintermänner der Attentate in Istanbul von 2003 verurteilt

    Mit sieben Mal lebenslanger Haft und 40 weiteren Freiheitsstrafen zwischen drei und 18 Jahren sowie 26 Freisprüchen endete in Istanbul der Prozess gegen die Hintermänner der Attentäter auf zwei Synagogen, das britische Konsulat und die britische HSBC-Bank. Bei den insgesamt vier Attentaten innerhalb von fünf Tagen waren im November 2003 58 Menschen getötet und über 600 verletzt worden.

    Bereits unmittelbar nach den Anschlägen, bei denen sich jeweils vier Attentäter in mit Sprengstoff beladenen Kleinlastern selbst in die Luft gesprengt hatten, war klar, dass die Täter aus dem Kreis islamistischer Terroristen stammten. Die Attentäter kamen alle aus einer Kleinstadt im kurdisch besiedelten Südosten der Türkei und hatten dort Verbindungen zu so genannten "Afghanis", also Islamisten, die in Afghanistan gegen die Sowjets gekämpft hatten oder später in Tschetschenien aktiv waren.

    Bei den jetzt zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilten Männern handelt es sich um einen Syrer und sechs Türken. Der Syrer Luai al-Saka gilt als wichtiger Verbindungsmann zur irakischen Al-Kaida und soll ein enger Mitarbeiter des getöteten früheren Kaida-Irak-Chefs Abu Mussab al-Zarkawi gewesen sein. Außerdem habe er persönlichen Kontakt zu Osama bin Laden gehabt. Im Prozess bekannte er sich als islamischer Kämpfer gegen die Besatzer im Irak. Er kündigte den baldigen Sieg im Jihad an und beschwor seine Anhänger, im Kampf nicht nachzulassen.

    Die Richter in Istanbul sahen es als erwiesen an, dass er die Anschläge maßgeblich geplant und das Geld dafür beschafft hat. Saka war im August 2005 in Antalya verhaftet worden, als dort eine Bombenwerkstatt in Flammen aufging. Er soll angeblich ein weiteres Attentat auf ein israelisches Kreuzfahrtschiff vorbereitet haben.

    Anders als im gerade in Madrid begonnenen Terrorprozess gaben sich die meisten Angeklagten viel offensiver. Der türkische Islamist Harun Ilhan bekannte sich offen zu seiner Rolle bei der Planung der Anschläge. Er forderte das Gericht auf, sich zum Islam zu bekennen, bevor es zu spät sei. Die anderen zu lebenslanger Haft verurteilten Angeklagten bestritten eine direkte Täterschaft, wurden aber als Mitglieder der Terrorzelle ebenfalls verurteilt.
    -------------------



    Ajajaj und die wollen in die EU.

  3. #1033
    Popeye
    ^^

  4. #1034
    Popeye
    Tja wenn man so ne dumme Regierung hat

  5. #1035
    Crane
    Zitat Zitat von Istanbul
    Tja wenn man so ne dumme Regierung hat
    Wolltest du nicht lieber Nationalisten dort sehen?

  6. #1036
    Popeye
    Doch

  7. #1037

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Bin dagegen!
    Weil....
    Die meisten Türken sind doch schon in der EU!
    Und noch mehr kann kein Staat mehr tragen!

  8. #1038
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von dado2007
    Bin dagegen!
    Weil....
    Die meisten Türken sind doch schon in der EU!
    Und noch mehr kann kein Staat mehr tragen!



  9. #1039
    Samoti
    Zitat Zitat von dado2007
    Bin dagegen!
    Weil....
    Die meisten Türken sind doch schon in der EU!
    Und noch mehr kann kein Staat mehr tragen!
    hehe obwohl kroatien so klein ist, gibt es sehr viele von euch in deutschland.

    wenn man mal schaut wie klein ihr seid und wie groß die türkei dann gibts prozentual mehr kroaten als türken in deutschland ....

  10. #1040
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Samoti
    Zitat Zitat von dado2007
    Bin dagegen!
    Weil....
    Die meisten Türken sind doch schon in der EU!
    Und noch mehr kann kein Staat mehr tragen!
    hehe obwohl kroatien so klein ist, gibt es sehr viele von euch in deutschland.

    wenn man mal schaut wie klein ihr seid und wie groß die türkei dann
    gibts prozentual mehr kroaten als türken in deutschland ....



    sagt der der aus dem großen Montenegro kommt!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38