BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Türkei in die EU?

Teilnehmer
328. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja,es wäre sehr wichtig für Europa wenn die Türken rein kommen

    99 30,18%
  • Nein,wir brauchen kein Europa das tirf in Asien rein geht und bei Irak endet

    229 69,82%
Seite 143 von 155 ErsteErste ... 4393133139140141142143144145146147153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.421 bis 1.430 von 1546

TÜRKEI in die EU ???

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 20.12.2004, 16:05 Uhr · 1.545 Antworten · 51.666 Aufrufe

  1. #1421

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Mir wurde schon in der Uni eingebläut, dass ich was besseres bin. Ich kann nichts dafür... :-(



    Hippokrates
    The message is:
    Hippo hat studiert.
    Oh wie cool.
    In einem anderen Thread hat er auch sein Internet-Kabinett aufgestellt.
    Als naechstes wird er das Ergebnis seines IQ-Tests ''deklarieren''.
    Er ist halt der Snob unter den Forums-Griechen.

  2. #1422
    Yoschimitsu
    Meine Frage wurde einfach übergangen oder ignoriert, hier deshalb noch mal an unsere griechische user:

    hippo,greek und hellas Ihr als Griechen müsstet Euch ja besser auskennen.

    Ich verstehe auch nicht wieso Türkei unbedingt in die EU will. Was für Vorteile hat den Griechenland von der EU bezogen oder bezieht es, die Schuldenhilfe außer acht gelassen?

    Vielleicht kann ich es dann verstehen, wieso die Türkei unbedingt da rein will.

  3. #1423

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    das liegt wohl im byzantinischem blut. sie können nix dafür das ist halt in der griecheschen kultur verankert also andere menschen verachten, bis sie aus der geschichte verschwinden
    Ach was, ich habe alle Balkanesen lieb.

  4. #1424
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    flow Greekjoy

  5. #1425

    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    6
    Ich sehe Pros und Contras für den Betritt der Türkei. An sich bin ich dafür, aber noch nicht unter den derzeitigen Bedingungen. In vielen Gesichtspunkten muss sich in der Türkei noch etwas tun v.a. in der Außenpolitik (Zypern) und Militäpolitik etc. bis sie auf westlichen Standards sind, abar allzu weit sind sie nicht davon entfernt.

    Die Türkei ist auch noch sehr industriell getrieben und ist wirtschaftlich recht stabil. Da finde ich die Aufnahme von Rumänien und Bulgarien eigentlich bedenklicher. Mit der Türkei hätten wir einen starken säkularen aber muslimisch geprägten Staat in der EU, was als gut Verhandlusngsbasis für die muslimische Welt gelten könnte. In Nordafrika wird sich sehr viel tun in den nächsten Jahren und da wäre das diplomatisch eventuell sehr praktisch für die EU. Im Augenblick ist eine solche Aufnahme allerdings undenkbar und würde ich auch nur auf lange Sicht befürworten...

  6. #1426
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Vuce Beitrag anzeigen
    Ich sehe Pros und Contras für den Betritt der Türkei. An sich bin ich dafür, aber noch nicht unter den derzeitigen Bedingungen. In vielen Gesichtspunkten muss sich in der Türkei noch etwas tun v.a. in der Außenpolitik (Zypern) und Militäpolitik etc. bis sie auf westlichen Standards sind, abar allzu weit sind sie nicht davon entfernt.

    Die Türkei ist auch noch sehr industriell getrieben und ist wirtschaftlich recht stabil. Da finde ich die Aufnahme von Rumänien und Bulgarien eigentlich bedenklicher. Mit der Türkei hätten wir einen starken säkularen aber muslimisch geprägten Staat in der EU, was als gut Verhandlusngsbasis für die muslimische Welt gelten könnte. In Nordafrika wird sich sehr viel tun in den nächsten Jahren und da wäre das diplomatisch eventuell sehr praktisch für die EU. Im Augenblick ist eine solche Aufnahme allerdings undenkbar und würde ich auch nur auf lange Sicht befürworten...

    da ist die tuerkei bestimmt nicht gut geeignet, sie sind nicht besonders beliebt in der Islamische welt..wie z.b griechenland die hauoptsaechlich alle verhandlungen fuer die EU betreibt im arabischen raum..(auch jetzt mit gadaffi)

    zwar sind sie moslems, aber sie werden als verraetter angesehen, da sie sich zu westlich orientieren.

    und diplomatie liegt ihnen nicht gerade, da haben sie grosse probleme noch.

    fuer die tuerkei gibt es PROs, fuer EU nur Kontras..EU hatt nichts zu gewinnen wenn ein land wie die tuerkei mitglied wird.

  7. #1427

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    da ist die tuerkei bestimmt nicht gut geeignet, sie sind nicht besonders beliebt in der Islamische welt..wie z.b griechenland die hauoptsaechlich alle verhandlungen fuer die EU betreibt im arabischen raum..(auch jetzt mit gadaffi)

    zwar sind sie moslems, aber sie werden als verraetter angesehen, da sie sich zu westlich orientieren.

    und diplomatie liegt ihnen nicht gerade, da haben sie grosse probleme noch.

    fuer die tuerkei gibt es PROs, fuer EU nur Kontras..EU hatt nichts zu gewinnen wenn ein land wie die tuerkei mitglied wird.

    danke für dein Beitrag H3llas...jetzt kann ich die Sachen besser zuordnen.

  8. #1428
    Greco
    Ti ginetai edw,ton epiasan i evgenies?

  9. #1429
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    danke für dein Beitrag H3llas...jetzt kann ich die Sachen besser zuordnen.
    hier ich mache mir sogar die meuhe fuer dich, alle pro und contras zu schreiben

    Pro - Tuerkei

    1. frei handel in europa
    2. kein visumpflicht fuer die buerger
    3. billigere importe aus der EU
    4. die wirtschaft wird steigen, da die tuerkei billig verkaufen kann ohne zoll oder sonstige papierkram zu machen.
    5. das wichtigste! frieden!

    resultat: bessere wirtschaft und hoher standart!

    Contra - Tuerkei

    1. europaeisierung der tuerkei
    2. islam wird evtl nach jahren keine wichtige rolle mehr spielen
    3. totaler grenzung der restliche islamische welt
    4. tuerkische produkte keonnten evtl teurer werden in der tuerkei, wegen billiger export in EU laendern.

    resultat: die religion wird vielleicht eine nebenrolle spielen.



    Pro-EU

    1. Billige arbeitskarefte (braucht man sowas?)
    2. Billige produkte aus der tuerkei wie kleider, lebensmittel oder moebel
    so das china abgeloest wird in der EU, und die tuerkei fuer billigware sorgt


    Contra-EU

    1. grosse gefahr das eine menschenwelle aus anatolien kommt
    2. islamisierung in europa
    3. loehne werden niedriger wegen arbeitskraefte aus der tuerkei
    4. tuerkei gibt an das sie eine einwohnerzahl von ca. 75 mio hatt (was aber laut dieverse institute unmoeglich sein kann! und ueber die 100mio marke sprengen kann, wegen zuviele unangemeldete menschen)
    5. zu viele moschees in europa
    6. lebensstandart ist zu unterschiedlich, so das sich es anpassen muss..und sowas kostes viel geld fuer die EU

  10. #1430

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    hier ich mache mir sogar die meuhe fuer dich, alle pro und contras zu schreiben

    Pro - Tuerkei

    1. frei handel in europa
    2. kein visumpflicht fuer die buerger
    3. billigere importe aus der EU
    4. die wirtschaft wird steigen, da die tuerkei billig verkaufen kann ohne zoll oder sonstige papierkram zu machen.
    5. das wichtigste! frieden!

    resultat: bessere wirtschaft und hoher standart!

    Contra - Tuerkei

    1. europaeisierung der tuerkei
    2. islam wird evtl nach jahren keine wichtige rolle mehr spielen
    3. totaler grenzung der restliche islamische welt
    4. tuerkische produkte keonnten evtl teurer werden in der tuerkei, wegen billiger export in EU laendern.

    resultat: die religion wird vielleicht eine nebenrolle spielen.



    Pro-EU

    1. Billige arbeitskarefte (braucht man sowas?)
    2. Billige produkte aus der tuerkei wie kleider, lebensmittel oder moebel
    so das china abgeloest wird in der EU, und die tuerkei fuer billigware sorgt


    Contra-EU

    1. grosse gefahr das eine menschenwelle aus anatolien kommt
    2. islamisierung in europa
    3. loehne werden niedriger wegen arbeitskraefte aus der tuerkei
    4. tuerkei gibt an das sie eine einwohnerzahl von ca. 75 mio hatt (was aber laut dieverse institute unmoeglich sein kann! und ueber die 100mio marke sprengen kann, wegen zuviele unangemeldete menschen)
    5. zu viele moschees in europa
    6. lebensstandart ist zu unterschiedlich, so das sich es anpassen muss..und sowas kostes viel geld fuer die EU

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38