BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 191

Turkey hopes for Cyprus referendum in early 2012

Erstellt von AyYıldız, 09.07.2011, 19:28 Uhr · 190 Antworten · 9.331 Aufrufe

  1. #131
    AyYıldız
    wasn hier los ?
    ihr habt sie nicht mehr alle




  2. #132
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Spartaner waren keine Hellenen und Janitscharen waren Osmanen
    Janitscharen waren die besten lover die osmanische frauen gesehen haben.
    Auch in dir steckt ein grieche

  3. #133
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Janitscharen waren die besten lover die osmanische frauen gesehen haben.
    Auch in dir steckt ein grieche
    Korrigier mich bitte wenn ich falsch liege, aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren die Janitscharen hauptsächlich Serben und Bosnier. Griechen gab es nur sehr wenige bis kaum?! Es stimmt das die Janitscharen später dann Familien gründen durften, aber ob sie dann auch wirklich eine ,,reinrassige" türkische Dame zur Frau genommen haben, ist fraglich. Im Osmanischen Reich lebten ja sehr viele verschiedene Völker gemeinsam. Also wenn überhaupt, dann müsste sich nur ein mikriger Anteil der Türken mit Griechen vermischt haben.

    Ich bezweifle stark das in TurkishTiger ein Grieche steckt

  4. #134

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Bei Eselfragen bist du als Sonderschultürke bestens prädestiniert. Die Heimat ruft.




    Hippokrates

  5. #135

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Korrigier mich bitte wenn ich falsch liege, aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren die Janitscharen hauptsächlich Serben und Bosnier. Griechen gab es nur sehr wenige bis kaum?! Es stimmt das die Janitscharen später dann Familien gründen durften, aber ob sie dann auch wirklich eine ,,reinrassige" türkische Dame zur Frau genommen haben, ist fraglich. Im Osmanischen Reich lebten ja sehr viele verschiedene Völker gemeinsam. Also wenn überhaupt, dann müsste sich nur ein mikriger Anteil der Türken mit Griechen vermischt haben.

    Ich bezweifle stark das in TurkishTiger ein Grieche steckt
    Außer Christenknaben aus Serbien und Bosnien wurden auch Albaner, Armenier, Bulgaren, Georgier, Griechen, Kroaten, Polen, Rumänen, Südrussen, Ukrainer und Ungarn rekrutiert.

    Janitscharen

  6. #136
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Iason Beitrag anzeigen
    Außer Christenknaben aus Serbien und Bosnien wurden auch Albaner, Armenier, Bulgaren, Georgier, Griechen, Kroaten, Polen, Rumänen, Südrussen, Ukrainer und Ungarn rekrutiert.

    Janitscharen
    Ja schon klar das auch Griechen dabei waren, aber wie schon gesagt sehr wenige. Von ,,griechischen Janitscharen" hört man bzw liest man ja auch kaum was, hauptsächlich von bosnischen, serbischen, albanischen und russischen. Deshalb finde ich es komisch, wenn manche das so darstellen, als wenn die Mehrheit der Janitscharen griechische Wurzeln hätten, was ja ganz sicher nicht stimmt.

  7. #137

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Ja schon klar das auch Griechen dabei waren, aber wie schon gesagt sehr wenige. Von ,,griechischen Janitscharen" hört man bzw liest man ja auch kaum was, hauptsächlich von bosnischen, serbischen, albanischen und russischen. Deshalb finde ich es komisch, wenn manche das so darstellen, als wenn die Mehrheit der Janitscharen griechische Wurzeln hätten, was ja ganz sicher nicht stimmt.
    Initially the recruiters favoured Greeks (who formed the largest part of the first units) and Albanians (who also served as gendarmes), usually selecting about one boy from forty houses, but the numbers could be changed to correspond with the need for soldiers. Boys aged 14–18 were preferred, though ages 8–20 could be taken."[4] Recruits were sometimes gained through voluntarily accessions, as some parents were often eager to have their children enroll in the Janissary service that ensured them a successful career and comfort.[12] However, this controversial recruiting tactic was classed as a "taxing of children" by the Ottoman Greeks asyoung boys were often forcibly removed from their families and raised as Muslim Ottoman soldiers who then returned as oppressors of their own communities. In some cases the resistance to this practice led some mothers to cripple their sons so that they were not taken away from them.


    as borders of the Ottoman Empire expanded, the devşirme was extended to include Bulgarians, Croats, Bosniaks, Serbs, and later Romanians, Georgians, Poles, Ukrainians and southern Russians
    Janissary, by Wikipedia

  8. #138

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Initially the recruiters favoured Greeks (who formed the largest part of the first units)
    bedeutet: zuerst hat man griechen genommen, später dann eher die anderen völker, so dass der griechenanteil verschwindend gering ist/war

  9. #139
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    bedeutet: zuerst hat man griechen genommen, später dann eher die anderen völker, so dass der griechenanteil verschwindend gering ist/war
    Genau und am Anfang, wo die Griechen die Mehrheit der Janitscharischen Truppe bildeten, durften die Janitscharen noch keine Familie gründen und somit konnten sie sich auch nicht mit der türkischen Bevölkerung vermischen.

  10. #140
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    Sehe ich aus wie ein US-amerikanischer Tourist, der auf Esel durch die pituresken zykladischen Gassen reitet?

    Ich rede von deiner Heimat, als du noch vor kurzem Wasser aus dem Brunnen holtest oder euren Schafskäse auf dem Markt verkaufen musstest mithilfe eures Haupttransporters.



    Solche Bilder sind doch ganz normal für die Türkei.








    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. Kroatien - Cyprus
    Von Drobnjak im Forum Sport
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 17:44