BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Turkmenbaschi

Erstellt von ökörtilos, 18.04.2009, 22:16 Uhr · 87 Antworten · 5.207 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Naja-autokratischer Präsident passt besser.
    Ich interessiere mich u.a. für Zentralasien,und natürlich tritt dort das schillernde Nyazow Regime besonders hervor.
    Die Umstände in Usbekistan und Taschikistan sind auch recht interessant...ich empfehle das Buch "Das Schlachtfeld der Zukunft – Zwischen Kaukasus und Pamir" von Peter Scholl-Latour...der Kerl hat echt Ahnung,lässt alles aus einem anderen Blickwinkel erscheinen...

  2. #42

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    soll er doch, er wird auch wie ein hund enden.



  3. #43
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Im zentralasiatischen Turkmenistan trieb bis vor einiger Zeit ein ganz besonderer Staatsmann sein Unwesen-der Turkmenbaschi.
    Turkmenbaschi bedeutet soviel wie "Vater aller Turkmenen" und ist der Titel den sich der autokratische Präsident Saparmurad Nyazov selber gab.

    Zu den Charakteristiken seiner Herrschaft gehörte ein sehr interessanter Personekult-z.B. gibt es mehrere monumentale vergoldete Statuen von ihm,eine kann sich sogar um die eigene Achse drehen um der Sonne zu folgen.
    Auch wurden Städte,Monate und Wochentage nach ihm benannt.Sein goldenes konterfrei kann im staatlichen Fernsehen immer rechts oben im Bild bewundert werden.
    Sein literarisches Vermächtnis "Ruhnama" ist in Turkmenistan Grundlage aller Schulbildung geworden-ja sogar bei der Führerscheinprüfung erwarten einen Fragen aus der Ruhnama.















    er war ein massenmörder,einer der brutalsten autokraten der nachkriegszeit. sogar die erde in die er begraben wurde, dürfte ihn bestimmt ausgespuckt haben.

  4. #44
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    @Ottoman: Tschetschenen und Abchasen sind aber keine Turkvölker (wegen deiner Signatur).
    es gibt keine genetische diversität zwischen den tschetschenen und den turkvölkern, sie unterscheiden sich vielleicht in der sprachwissenschaft, aber kulturell und genetisch stehen die tschetschenen und die turkvölker im gleichen cluster.

  5. #45
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Du scheiss islamist wie kannst du ATATÜRK mit einem Diktator vergleichen!

    Wegen solchen leuten wie dich fange ich an mich von meiner religion abzuwenden.
    atatürk war auch ein diktator, ein sehr guter sogar.

  6. #46
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    es gibt keine genetische diversität zwischen den tschetschenen und den turkvölkern, sie unterscheiden sich vielleicht in der sprachwissenschaft, aber kulturell und genetisch stehen die tschetschenen und die turkvölker im gleichen cluster.
    Da muss ich aber widersprechen. Tschetschenen gehören ja schließlich zu den kaukasischen Völkern und waren schon lange vor der Ankunft der Turkvölker im Kaukasus. Ich würde sogar sagen, dass die Religion die einzige Gemeinsamkeit mit den Türken ist.

  7. #47

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    atatürk war auch ein diktator, ein sehr guter sogar.
    neiiin er war keein diktatoor!!!


    und kein kalifat auf türkisches boden aber was solls das kalifat ist schon da!
    http://blip.tv/play/AfmnIpXTKA

    und beleidig nicht unsere löwen du esel!!

  8. #48
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    erinnert an atatürk
    was solls wenn sie blöd sind und einen zweiten vater haben wollen...








    nicht jeder führer, der das sultanat und das kalifat abschafft, ist vom glauben abgekommener türke, jüdischen glaubens.

  9. #49
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Da muss ich aber widersprechen. Tschetschenen gehören ja schließlich zu den kaukasischen Völkern und waren schon lange vor der Ankunft der Turkvölker im Kaukasus. Ich würde sogar sagen, dass die Religion die einzige Gemeinsamkeit mit den Türken ist.
    ich bin mütterlicherseits aus der stadt argun, und bin selbst tschetschene, und ich denke schon das wir mit den turkvölkern viele gemeinsamkeiten pflegen, aber auch unterschiede haben. ich wollte damit ausdrücken, dass die tschetschenen kulturell und genetisch in den turkvölker cluster rutschen, historisch betrachtet sind wir vom grundstock aus natürlich ein indigenes kaukasus-volk.

  10. #50

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    es gibt keine genetische diversität zwischen den tschetschenen und den turkvölkern, sie unterscheiden sich vielleicht in der sprachwissenschaft, aber kulturell und genetisch stehen die tschetschenen und die turkvölker im gleichen cluster.
    edit..