BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Turkmenbashi gestorben

Erstellt von Magnificient, 21.12.2006, 09:52 Uhr · 3 Antworten · 699 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365

    Turkmenbashi gestorben

    Turkmenischer Präsident gestorben

    Saparmurat Nijasow erliegt im Alter von 66 Jahren einem Herzversagen

    Der turkmenische Präsident Saparmurat Nijasow ist am Donnerstag im Alter von 66 Jahren gestorben. Nijasow erlag am Morgen einem Herzversagen, wie das staatliche Fernsehen berichtete. Ein Sprecher der turkmenischen Botschaft in Moskau bestätigte den Tod des autoritär regierenden Staatschefs.



    (ap) Saparmurat Nijasow stand seit mehr als zwei Jahrzehnten an der Spitze der ehemaligen Sowjetrepublik Turkmenistan und hatte einen umfangreichen Personenkult um sich errichtet.

    1997 unterzog sich Nijasow einer Herzoperation in einer Klinik in Deutschland. Erst im November gab er erstmals öffentlich bekannt, dass er an einer Herzkrankheit litt. Er war seit 1985 im Amt.

    International geriet Nijasow wegen seines autoritären Führungsstils und wegen Verstössen gegen Menschen- und Bürgerrechte in die Kritik. Er liess sich zum Präsidenten auf Lebenszeit ernennen und von den Bürgern als «Turkmenbaschi», Vater aller Turkmenen, bezeichnen. In diesem Jahr kündigte der exzentrische Politiker an, dass alle Einwohner bis zum Jahr 2030 kostenlos Erdgas und Strom erhalten sollen. Turkmenistan ist nach Russland der zweitgrösste Erdgasproduzent in der ehemaligen Sowjetunion und verfügt über die fünftgrössten Erdgasvorkommen weltweit.

    Gleichzeitig gab Nijasow aber Unsummen für Projekte wie einen künstlich angelegten See in der Wüste und einen Eispalast nahe der Hauptstadt aus und liess landesweit goldene Statuen von sich errichten.

  2. #2

    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    617
    Jetzt kommt er erstmal vor den Kadi!

    Und darf er mit Tudzman und Konsorten spielen gehen

  3. #3

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    trauer

  4. #4
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Sehr gut. War höchste Zeit, daß er abkratzt.

Ähnliche Themen

  1. Loriot gestorben
    Von Allissa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 13:55
  2. Jo Myong Rok gestorben.
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 15:40
  3. Solschenizyn gestorben
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 22:57
  4. aus liebe gestorben.
    Von meko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 20:06