BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 111 von 336 ErsteErste ... 1161101107108109110111112113114115121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 3359

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.358 Antworten · 155.495 Aufrufe

  1. #1101

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.182
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Mitten in der "Waffenruhe" ist die Stadt Debalzewo gefallen: Putin zeigt sich sarkastisch und lacht über Kiew und den Westen:

    Putin drängt Ukraine zur Kapitulation: «Blöd zu verlieren, aber das Leben geht weiter» | Blick
    So wie bestimmte Kreise im Westen so mal gar kein Interesse an medialer Waffenruhe zeigen und selektiv jegliche Gewalt den Separatisten in die Schuhe schieben, bleibt ihm vielleicht nur noch der Sarkasmus? Man vergleiche nur mal die OSCE-Meldungen mit dem medialen Gedöns was so abgeht....

    http://www.osce.org/ukraine-smm/daily-updates

    Ich weiss daher nicht, was laut dem "Blick" die Separatisten hier nach eigenem Gusto interpretieren.
    Kiew hat doch sofort nach Unterzeichnung angekündigt, dass Abkommen zu brechen und seine schweren Waffen eben nicht abzuziehen?

    www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72914600/gefechte-trotz-waffenruhe-ukraine-will-schwere-waffen-nicht-abziehen.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Minsk_II

    Warum will man jetzt die Schuld wieder einseitig den Separatisten geben? Weil man selbst parteiisch an der medialen Front kämpft?

  2. #1102
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    So wie bestimmte Kreise im Westen so mal gar kein Interesse an medialer Waffenruhe zeigen und selektiv jegliche Gewalt den Separatisten in die Schuhe schieben, bleibt ihm vielleicht nur noch der Sarkasmus? Man vergleiche nur mal die OSCE-Meldungen mit dem medialen Gedöns was so abgeht....

    Daily updates from the Special Monitoring Mission to Ukraine | OSCE

    Ich weiss daher nicht, was laut dem "Blick" die Separatisten hier nach eigenem Gusto interpretieren.
    Kiew hat doch sofort nach Unterzeichnung angekündigt, dass Abkommen zu brechen und seine schweren Waffen eben nicht abzuziehen?

    www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_72914600/gefechte-trotz-waffenruhe-ukraine-will-schwere-waffen-nicht-abziehen.html

    Minsk II ? Wikipedia

    Warum will man jetzt die Schuld wieder einseitig den Separatisten geben? Weil man selbst parteiisch an der medialen Front kämpft?
    Ich weiss wirklich nicht, wieso du alles relativierst und schönredest. Bitte sag mir den Grund!!! Bist du ein Russe oder was???????????????????????????

    Es gibt bei dieser Meldung nur zwei Fakten und da gibt es absolut gar nichts zu relativierten!!!!!

    Fakt 1: Debalzewo haben die Separatisten während der "Waffenruhe" erobert!

    Fakt 2: Putin verhält sich nicht so, wie sich ein Staatsoberhaupt verhalten sollte. Ein Staatsoberhaupt ist ein Diplomat, trägt Anzug und Krawatte, ist höchst-seriös, höchst rational und höchst un-emotional. Da ist kein Platz für dumme Sprüche, Sarkasmus und dergleichen. - Aus dem gleiche Grund hasse ich den "Präsidenten" aus meiner Heimat Milorad Dodik. Ein billiger Bauer und Hinterweltler, ohne jegliche Manieren, der provoziert und sich wie ein Idiot verhält.
    - Ich weiss.... Im Westen gibt es unzählige Scheinheilige, Scheinseriöse und "Diplomaten" aus Politik und Wirtschaft. Dennoch ist das besser als billiges und unwürdiges Auftreten eines Präsidenten. Es macht mich einfach nur wütend, wenn ich sehe, wie sich Putin verhält.

  3. #1103

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.182
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich weiss wirklich nicht, wieso du alles relativierst und schönredest. Bitte sag mir den Grund!!! Bist du ein Russe oder was???????????????????????????

    Es gibt bei dieser Meldung nur zwei Fakten und da gibt es absolut gar nichts zu relativierten!!!!!

    Fakt 1: Debalzewo haben die Separatisten während der "Waffenruhe" erobert!

    Fakt 2: Putin verhält sich nicht so, wie sich ein Staatsoberhaupt verhalten sollte. Ein Staatsoberhaupt ist ein Diplomat, trägt Anzug und Krawatte, ist höchst-seriös, höchst rational und höchst un-emotional. Da ist kein Platz für dumme Sprüche, Sarkasmus und dergleichen. - Aus dem gleiche Grund hasse ich den "Präsidenten" aus meiner Heimat Milorad Dodik. Ein billiger Bauer und Hinterweltler, ohne jegliche Manieren, der provoziert und sich wie ein Idiot verhält.
    - Ich weiss.... Im Westen gibt es unzählige Scheinheilige, Scheinseriöse und "Diplomaten" aus Politik und Wirtschaft. Dennoch ist das besser als billiges und unwürdiges Auftreten eines Präsidenten. Es macht mich einfach nur wütend, wenn ich sehe, wie sich Putin verhält.
    zu Fakt 1: wie Du sicher weisst, waren Kiews Truppen schon vor Minsk II dort eingekesselt, nur hat Poroshenko bei den Verhandlungen sich geweigert, das zuzugeben, oder seine Armeechefs haben ihn nicht informiert. Die Waffenruhe haben jeweils beide Seiten an dieser konkreten Stelle gebrochen. Irgendwie muss der Kessel ja aufgelöst werden für einen Waffenstillstand. Was wäre denn Deiner Interpretation von Minsk II nach der richtige Weg gewesen, den Kessel aufzulösen?

    zu Fakt 2: das dieser konkrete Kommentar von Putin in diesem konkreten Fall möglicherweise unangemessen war, kann vielleicht sein - dann möchte ich aber erstmal das Original-Zitat im Original-Kontext sehen. Das Geschäftsmodell des Blick besteht doch darin, seinen Lesern pulstreibende Aufreger-Häppchen zu liefern, oder sehe ich das falsch? Putin wird schon seit vor der Krise immer wieder als Irrer portraitiert, deshalb bin ich bei solchen Diffamierungen unserer "Qualitätsmedien" sehr vorsichtig geworden!

    Bin ich ein Russe oder was???

    ps: ich habe es gerade noch mal nachgelesen. Da steht nur drin, alle müssen ihre schweren Waffen hinter die Linie vom 19.9. zurückziehen, nicht aber ihre Truppen. D.h. da steht nicht drin, dass die Seps sich vom Kessel zurückziehen müssen. So what?

    pps: tut mir leid, wenn Dich das alles aufregt, aber glaub mir, mich regt es auch auf

  4. #1104
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    zu Fakt 1: wie Du sicher weisst, waren Kiews Truppen schon vor Minsk II dort eingekesselt, nur hat Poroshenko bei den Verhandlungen sich geweigert, das zuzugeben, oder seine Armeechefs haben ihn nicht informiert. Die Waffenruhe haben jeweils beide Seiten an dieser konkreten Stelle gebrochen. Irgendwie muss der Kessel ja aufgelöst werden für einen Waffenstillstand. Was wäre denn Deiner Interpretation von Minsk II nach der richtige Weg gewesen, den Kessel aufzulösen?

    zu Fakt 2: das dieser konkrete Kommentar von Putin in diesem konkreten Fall möglicherweise unangemessen war, kann vielleicht sein - dann möchte ich aber erstmal das Original-Zitat im Original-Kontext sehen. Das Geschäftsmodell des Blick besteht doch darin, seinen Lesern pulstreibende Aufreger-Häppchen zu liefern, oder sehe ich das falsch? Putin wird schon seit vor der Krise immer wieder als Irrer portraitiert, deshalb bin ich bei solchen Diffamierungen unserer "Qualitätsmedien" sehr vorsichtig geworden!

    Bin ich ein Russe oder was???
    Zu Punkt 1: Es gibt Sachen, die sind nun mal ein totales No-Go und für die gibt es keine Rechtfertigungen! Und so was ist es, wenn man eine Stadt während der Waffenruhe erobert. Das ist so als ob zwei Menschen gegenseitig die Pistole aufeinander richten und sich dann einigen, die Waffen abzulegen. Und dann legt einer langsam die Waffe nieder (der Dümmere resp. Naivere von denen) und der andere (der sich nun definitiv als Bösewicht entpuppt) erschiesst ihn. Und natürlich rechtfertigt er das mit allen möglichen Ausreden und "Gründen". - So kommt mir das vor. Wie gesagt.... Während der Waffenruhe gibt es No-Go's, die sind unentschuldbar und dürfen nicht passieren und für die es nie einen Grund gibt! NIE!!!!!!!!!!!!!!

    Zu Punkt 2: Willst du damit sagen, du glaubst das gar nicht, dass das Putin wirklich gesagt hat???? - Sorry, aber es wäre nicht das erste mal. Es passt zu seinem Charakter! Er hat sich unzählige male in der Vergangenheit sehr unprofessionell verhalten, also rebellisch, fies, emotional,...etc... Er hat offen Gegen Schwule gehetzt und bezeichnete einst den ehem. deutschen Aussenministier Guido Westerwelle offen als "Schwuchtel". - Das ist jenseits jeglicher Professionalität und eines Staatspräsidenten total unwürdig. Putin verhält sich wie ein Tier!!! Das geht nicht!

  5. #1105

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.182
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das ist jenseits jeglicher Professionalität und eines Staatspräsidenten total unwürdig. Putin verhält sich wie ein Tier!!! Das geht nicht!
    Ist das Dein Ernst? Machen wir eine Diskussionspause, dass wird mir hier zu emotional.

  6. #1106

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Guido ist ein Schwuchtel, oder ist dies falsch?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Zu Punkt 2: Willst du damit sagen, du glaubst das gar nicht, dass das Putin wirklich gesagt hat???? - Sorry, aber es wäre nicht das erste mal. Es passt zu seinem Charakter! Er hat sich unzählige male in der Vergangenheit sehr unprofessionell verhalten, also rebellisch, fies, emotional,...etc... Er hat offen Gegen Schwule gehetzt und bezeichnete einst den ehem. deutschen Aussenministier Guido Westerwelle offen als "Schwuchtel". - Das ist jenseits jeglicher Professionalität und eines Staatspräsidenten total unwürdig. Putin verhält sich wie ein Tier!!! Das geht nicht!
    Dir wäre wohl ein besoffener Jelzin lieber, der komplett Handlungsunfähig ist und schön nach Regie spielt ah?

  7. #1107

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.182
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    und bezeichnete einst den ehem. deutschen Aussenministier Guido Westerwelle offen als "Schwuchtel"
    Dafür hätte ich bei Gelegenheit gerne mal die Quelle.

    Der Westen übertreibt sehr gerne, wenn es um Russland geht. Wenn Russland nicht sofort die Forderungen des Westens erfüllt, dann heisst es sofort:

    "Lawrov demütigt Westerwelle". "Lawrov macht sich über Bundesregierung lustig".

    Moskau - Lawrow demütigt Westerwelle bei Syrien-Gesprächen - Politik - Süddeutsche.de

    Kannst mir ja gerne mal erklären, worin genau hier die Demütigung bestehen soll.

    Ich sehe hier nur das Schüren von Hass durch eine hämische Presse.

  8. #1108
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.753
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Guido ist ein Schwuchtel, oder ist dies falsch?

    - - - Aktualisiert - - -



    Dir wäre wohl ein besoffener Jelzin lieber, der komplett Handlungsunfähig ist und schön nach Regie spielt ah?
    Nein... Auch der war total unprofessionell. Medvedev oder Lavrov als Präsidenten wären mir 1'000 mal lieber als Putin.

  9. #1109

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein... Auch der war total unprofessionell. Medvedev oder Lavrov als Präsidenten wären mir 1'000 mal lieber als Putin.
    Medvedev= Putin und Lavrov wahrscheinlich auch.Ich verstehe gar nicht was du willst.Im Westen sind unseren tollen Politiker kein deut besser.Lügen,betrügen und vieles mehr.Nur weil sie "gemäßigter" Auftretten, macht es die besser? Wenn ich so eine hinterhältige Rede höre, ist es schlimmer als wenn man geradeaus aussprechen würde was man will. Ausserdem komm schon? Da ist wohl eher ein Berlusconi 100 mal schlimmer im Auftrettenm, als Putin.

  10. #1110
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    23.281
    Oh, hab grad in den Nachrichten erfahren, dass man anhand von Einschlagkratern die Flugbahnen ermitteln kann und anhand denen wiederum den Abschussort der Artellerie. Ergo ist da quasi ne magische Kugel ähm Artelleriegeschoss ausgeschlossen.

    Können die keine Haken fliegen? Tststststs.