BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 114 von 322 ErsteErste ... 1464104110111112113114115116117118124164214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 3218

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.217 Antworten · 142.397 Aufrufe

  1. #1131

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    er verurteilt aber will eig gar keine. Da kann es noch Minsk XX geben und der verfolgt weiter seine imperialistischen Ziele.
    Welche imperialistischen Ziele, wovon redest du? Russland ist keine Konfliktpartei im Donbasskrieg

    - - - Aktualisiert - - -

    Der neue Kommandant von Debalcevo wird Alexander Afendikov



    Alexander Afendikov ist auf dem Foto der Zweite von links

    Der neue Kommandant von Debalcevo wird Alexander Afendikov, ein Grieche in der sechsten Generation wie er zu den Journalisten sagte. Ihm zufolge leben in der südöstlichen Ukraine eine große Anzahl von Griechen, vor allem in Gebiet Mariupol. Während des Konflikts stand er auf der Seite der Separatisten und war Kommandant von Yenakievo.
    Alexander Afendikov sagte, dass in den Kellern in Debalcevo sitzen immer noch 50% der Bevölkerung, etwa 5000 Menschen, ihnen wird Unterkunft, Nahrung und die Möglichkeit, nach Donetsk oder Shakhtersk zu gehen angeboten werden.
    Außerdem ist eine Sonderkommission für die Wiederherstellung der Stadt und Rückkehr der Zivilbevölkerung in ein normales Leben gegründet.
    http://novayagazeta-ug.ru/news/u5146/2015/02/19/107559

  2. #1132
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Entweder wollen sie Poroschenko loswerden weil er wahnsinnig geworden ist oder sie brauchen jemanden, der die Russen beruhigt...

  3. #1133
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Top news nicht Russland sondern die USA liefern Waffen an die Ostukraine Rebellen

    hier ist der beweis.



    http://russian.rt.com/article/75246


  4. #1134
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Nein, Mossad hats geliefert

  5. #1135
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nein, Mossad hats geliefert
    Ey Mossad sind die Guten...

  6. #1136

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Würde eher vermuten Parubij hängt da mit drin. Schon wenn man den BBC Bericht liesst, merkt man, dass er was zu verbergen hat.

    Meine Vermutung: wird nicht aufgeklärt.
    Wir mussen an das Gute glauben, Ukraine ist ein freies demokratisches Land, die Untersuchungen laufen noch, die Schuldigen werden bestimmt gefunden und vor Gericht gestellt, wenn nötig wird die EU nachhelfen sie in den Haag zu bringen

    - - - Aktualisiert - - -

    EU-Kommissar: Die EU kann der Ukraine 2,1 Milliarden Euro finanzieller Hilfe bereitstellen
    Dies wurde von der EU-Kommissar für die Europäische Nachbarschaftspolitik Johannes Hahn bei einem Treffen mit dem Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko mitgeteilt
    ????????? ???????: ?? ????? ???????????? ??????? 2,1 ????????? ???? ?????????, - ???????????? - ??????, ?????????, ???????, ??????????????, ????????, ???????????????????? ????????, ????????? ???????, ?????? ?? ??????? (19.02.15 16:50) « ????????? « ?

    Hrywnja fällt auf Rekordtief
    Die Nationalbank der Ukraine hat am Donnerstag den offiziellen Wechselkurs der Landeswährung Hrywnja gegenüber dem US-Dollar um weitere 55 Kopeken auf 27,3580 gesenkt. Am Vortag lag der Kurs bei 26,7997 Hrywnja pro Dollar. Für einen Euro müssen heute 31,11 Hrywnja (30,59 am Mittwoch) gezahlt werden, wird auf der Internetseite der Nationalbank mitgeteilt.
    Hrywnja fällt auf Rekordtief

    Vor einem Jahr kostete 1 US Dollar 8 Hriwna

    Ukrainische Nationalbank: Gaspreise werden um 280% steigen



    Ukraine hat mit dem Internationalen Währungsfonds erhöhung der Gastarife um 280% vereinbart, die IWF hat gefordert die Gastarife um ein vielfaches zu erhöhen
    Dies teilte die Leiterin der NBU Valerija Gontareva während der 11. Konferenz der Investmentgesellschaft Dragon Capital in Kiew am Mittwoch mit.
    ?????? ?? ??? ? ?????: ?????? ?? ??? ???????? ?? 280%, ?? ????? - ?? 66%, - ????? ??? - ???, ???, ??????, ???????????? ??????, ?????????, ?????? ?? ??? ? ?????, ???????????? ?????? (18.02.15 12:26) « ????????? « ??????? | ??????.???

    Gesundheitsminister Alexander Kwitaschwili: jährlich gehen 8-10 Milliarden Dollar direkt in die Taschen der Ärzte in Form von Bestechung
    Patienten in den ukrainischen Krankenhäusern sind gezwungen 8 bis 10 Milliarden Dollar Bestechungsgeld an die Ärzte bezahlen, sagte der Gesundheitsminister Alexander Kwitaschwili
    ????????? ? ????????: ????? ????????? ?????? ?????? ?????? ? ???????? ? 10 ???? ????????: ??? ???????????? ???????, ??????? ???? ? ?????? ????? - ?????????, ????????, ?????, ??????????, ?????? ? ??????????, ????????? ? ????????, ?????? ????? (19.02.1

    Angriff der Marionetten, Russland verwendet gegen Ukraine Ex-Beamte aus der Verteidigungsindustrie
    Während an der Ostfront die Kämpfe dauern wird auch an der Heimatfront erbittert gekämpft. Russische Geheimdienste versuchen mit korrupten Händen der Verräter die Verteidigungfähigkeit der Ukraine zu untergraben.
    Ein aktuelles Beispiel - die Aktivitäten eines gewissen Anatoly Mayboroda, den Ex-Direktor GHVIF "Ukrinmash." Das Unternehmen ist Teil der staatlichen Verteidigungskonzern "Ukroboronprom" und beschäftigt sich mit dem Verkauf von Waffen und Ausrüstung.
    In seiner kurzen Zeit als Direktor, von April bis September 2014, wurde "Ukrinmash" gleich in mehrere Korruptionsskandale verwickelt. Der lauteste von ihnen - das Verkauf von Waffen an die eigenen Soldaten auf dem heimischen Markt.
    So wurden in der ersten Jahreshälfte 2014 vom "Ukrinmash" auf dem heimischen Markt, Zehntausende von Waffen verkauft! Es sind 35.900 Kalaschnikows (7,62 mm), 1237 Granatwerfer RPG-7W, fast 5000 Flugabwehrraketen und 60 Panzerabwehrkomplexe "Fagot". Sie wurden meist von Freiwilligen von dem Geld der bereits verarmten Bevölkerung gekauft.
    All diese Waffen waren in Lagerhäusern gelagert und sollten kostenlos an die Soldaten in der ATO-Zone übergeben werden.
    Übrigens, die Untersuchung muss noch herausfinden, ob ein Teil der Waffen nicht an die Separatisten verkauft wurde, um unsere eigenen Soldaten zu töten...
    ....
    Laut unseren kompetenten Quellen, strebt jetzt Majboroda Führungsposition der Nationalen Raumfahrtagentur der Ukraine. Das bedeutet, dass die nationale Sicherheit der Ukraine wieder bedroht wird. Und wir müssen uns auf neue laute Korruptionsskandale gefasst machen.
    ????? ??????????: ?????? ?????????? ?????? ??????? ???-?????????? ?? ???????? - ?????????, ????????????? (19.02.15 13:11) « ????????? « ???????? | ??????.???

    Verräter, Volksfeinde und russische Agenten wohin man blickt, Putins lange Hand reicht bis ins Allerwerteste - die ukrainische Verteidigungsindustrie.

    PS
    bemerkenswert was in der Ukraine heute alles möglich ist, Freiwilligenhelfer-Organisationen können bei einem staatlichen Militärkonzern tausenden von Kalaschnikows, Panzerabwehrraketen und Flugabwehrraketen kaufen und den Soldaten an der Front übergeben.. oder sonstwas mit den Waffen machen, sie werden doch von niemandem kontrolliert.
    Eine Freiwilligenhelfer-Organisation kann jeder gründen, dann Spendengelder sammeln und Lebensmittel, Uniformen und Militärausrüstung kaufen und an die Soldaten in Donbass transportieren und abgeben, es gibt viele solche Organisationen heute die das machen

  7. #1137

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    Geheimdienstchef Nalyvaychenko nannte Putin-Berater Surkow Leiter der Scharfschützen-Gruppen auf dem Maidan in Februar 2014
    Laut Nalyvaychenko haben das die Mitarbeiter des SBU Spezialeinheiten "Alpha" bei Verhören gesagt. Nalyvaychenko sagte, dass die Strafverfolgungsbehörden dokumentarische Bestätigung für die illegalen Aktivitäten in der Ukraine haben.
    "Wir haben ihre Dienstgrade, Namen, Passkopien, das Datum ihrer Ein- und Ausreisen, welche Kommunikation sie benutzten, in welchen Räumlichkeiten sie sich aufhielten. Wie der Berater von Präsident Putin Surkow sie in Kiew gelenkt habe" Außerdem betonte er, dass eine große Anzahl von Polizeibeamte und SBU-Mitarbeiter Verräter und Mitarbeiter ausländischen Geheimdiensten waren. Derzeit werden etwa 100 ehemalige Mitarbeiter der SBU des Verrats verdächtigt von denen 10 bereits verhaftet sind.
    ???????? ???????: ????? ??? ?????? ????????? ?????? ??????? ????????????? ??????????? ????? ??????????? ?? ??????? ? ??????? 2014 ???? - ??????, ????????, ????????????, ???, ??????, ??????????, ????????? ? ???????, ???????? ???????, ??????, ????????

    Putin kaputt

  8. #1138
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.329
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Geheimdienstchef Nalyvaychenko nannte Putin-Berater Surkow Leiter der Scharfschützen-Gruppen auf dem Maidan in Februar 2014
    Laut Nalyvaychenko haben das die Mitarbeiter des SBU Spezialeinheiten "Alpha" bei Verhören gesagt. Nalyvaychenko sagte, dass die Strafverfolgungsbehörden dokumentarische Bestätigung für die illegalen Aktivitäten in der Ukraine haben.
    "Wir haben ihre Dienstgrade, Namen, Passkopien, das Datum ihrer Ein- und Ausreisen, welche Kommunikation sie benutzten, in welchen Räumlichkeiten sie sich aufhielten. Wie der Berater von Präsident Putin Surkow sie in Kiew gelenkt habe" Außerdem betonte er, dass eine große Anzahl von Polizeibeamte und SBU-Mitarbeiter Verräter und Mitarbeiter ausländischen Geheimdiensten waren. Derzeit werden etwa 100 ehemalige Mitarbeiter der SBU des Verrats verdächtigt von denen 10 bereits verhaftet sind.
    ???????? ???????: ????? ??? ?????? ????????? ?????? ??????? ????????????? ??????????? ????? ??????????? ?? ??????? ? ??????? 2014 ???? - ??????, ????????, ????????????, ???, ??????, ??????????, ????????? ? ???????, ???????? ???????, ??????, ????????

    Putin kaputt
    Komisch nur.....kam auch in einem Bericht im d TV......warum hat man bis jetzt noch nicht die Täter verurteilt? Ist nicht die gerichtsverhandlung wieder verschoben worden?

  9. #1139

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Komisch nur.....kam auch in einem Bericht im d TV......warum hat man bis jetzt noch nicht die Täter verurteilt? Ist nicht die gerichtsverhandlung wieder verschoben worden?
    so was nennt man Nebelkerze

  10. #1140
    Avatar von Andelko

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    959
    Hier mal ein interessanter Bericht über Russische Propaganda und wie schnell sie in die Hose gehen kann.

    Opfer im Propaganda-Krieg: Wie aus Ex-Pornostar Sasha Grey eine russische Märtyrerin wurde - Politik | STERN.DE Mobile