BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 180 von 322 ErsteErste ... 80130170176177178179180181182183184190230280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.791 bis 1.800 von 3217

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.216 Antworten · 142.106 Aufrufe

  1. #1791
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich.
    Russland demokratisieren und ggf. diese Föderation auflösen.
    Russland demokratisieren? Wie sieht es in deiner bereits (US) demokratisierten Heimat aus? Ich hörte etwas von der wirtschaftlichen Massenflucht aus Kosovo...

    Ich bin der Meinung, dass man die (US)Demokratisierung Russlands dem russischen Volk unbedingt ersparen sollte

  2. #1792

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Russland demokratisieren? Wie sieht es in deiner bereits (US) demokratisierten Heimat aus? Ich hörte etwas von der wirtschaftlichen Massenflucht aus Kosovo...

    Ich bin der Meinung, dass man die (US)Demokratisierung Russlands dem russischen Volk unbedingt ersparen sollte

    Diese US-Demokratisierung erlebt man erneut daran, ...
    ... dass in den USA ca. 50 Mio Menschen unter Brücken schlafen und keine iatrische Perithalpse (medizinale Fürsorge) haben.




    P.S.
    Habe jüngst russische Schaschlik gegessen.
    Einfach wunderbar, kann ich nur jedem empfehlen.

    Habe mich im Lokal als Stammgast eingeschrieben, jedes WE fortan.

  3. #1793
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Russland demokratisieren? Wie sieht es in deiner bereits (US) demokratisierten Heimat aus? Ich hörte etwas von der wirtschaftlichen Massenflucht aus Kosovo...

    Ich bin der Meinung, dass man die (US)Demokratisierung Russlands dem russischen Volk unbedingt ersparen sollte
    Ich bin nicht aus dem Kosovo, was dort passiert geht mir am Arsch vorbei.
    Die Leute im gesamten Balkan haben die Möglichkeit etwas zu Ändern, nur nutzen sie ihre Chancen nicht.

    Und wer redet von eine US-Demokratisierung?

    Von der Aussenpolitik der USA kann man halten was man will, aber kaum einer von euch würde Russland der USA vorziehen wenn man wählen könnte wo man eher leben möchte.
    Ausserdem verfolgt Russland eine ähnliche Aussenpolitik wie die USA, nur sind die Russen den US-Amerikanern in jeglicher Hinsicht unterlegen.

    Ich bin froh in einem der demokratischsten Ländern der Welt zu leben, ich kann meine Meinung frei äussern und mein Leben so leben wie ich will, in Russland ist dies nur bedingt möglich, da noch reichlich sowjetischer Restmüll in der Gesellschaft verankert ist.

  4. #1794
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.200
    Ein neonazi freut sich, dass er seine Meinung frei äußern kann und in einem demokratischen Land lebt.

  5. #1795
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ein neonazi freut sich, dass er seine Meinung frei äußern kann und in einem demokratischen Land lebt.
    Natürlich, wieso auch nicht.

  6. #1796

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich.
    Russland demokratisieren und ggf. diese Föderation auflösen.
    ist nichts neues, solche Pläne gibt es seit langem, aber soll man zunächst auch das Volk fragen ob es einverstanden ist oder geht auch ohne, was meinst du?

  7. #1797
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    ist nichts neues, solche Pläne gibt es seit langem, aber soll man zunächst auch das Volk fragen ob es einverstanden ist oder geht auch ohne, was meinst du?
    Natürlich muss man das Volk fragen, wenn Teilrepubliken und Oblasten in die Unabhängigkeit wollen wie z.B Tschetschenien sollte man jene diese auch gewähren, wenn andere lieber Teil der Föderation bleiben wollen, bitte.
    Die Entscheidung darf aber nicht alleine bei Moskau liegen.

    Ausserdem ist diese Doppelmoral Seiten Russland in der Kosovo/Krim Frage genauso lächerlich wie jene der USA.

  8. #1798

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Natürlich muss man das Volk fragen, wenn Teilrepubliken und Oblasten in die Unabhängigkeit wollen wie z.B Tschetschenien sollte man jene diese auch gewähren, wenn andere lieber Teil der Föderation bleiben wollen, bitte.
    Die Entscheidung darf aber nicht alleine bei Moskau liegen.
    Ausserdem ist diese Doppelmoral Seiten Russland in der Kosovo/Krim Frage genauso lächerlich wie jene der USA.
    na dann wird die Bevölkerung dir einen Strich durch die Rechnung machen, freiwillig wird sie es nicht tun und was Tschetschenien angeht, solange Kadyrow und Putin an der Macht sind wird Tschetschenien in Russland bleiben, was weiter passiert wird man sehen, kommt Tag - kommt Rat

  9. #1799
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    na dann wird die Befölkerung dir einen Strich durch die Rechnung machen, freiwillig wird sie es nicht tun und was Tschetschenien angeht, solange Kadyrow und Putin an der Macht sind wird Tschetschenien und die Tschetschenen in Russland bleiben, eas weiter passiert wird man sehen, kommt Tag - kommt Rat
    Das sagte man über Jugoslawien auch, kaum schwamm der dicke Fisch mit dem Bauch nach oben war es um die Föderation geschehen.
    Russland konnte sich erstaunlich lange über Wasser halten, doch irgendwann wird es auch zerfallen.

  10. #1800

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das sagte man über Jugoslawien auch, kaum schwamm der dicke Fisch mit dem Bauch nach oben war es um die Föderation geschehen.
    Russland konnte sich erstaunlich lange über Wasser halten, doch irgendwann wird es auch zerfallen.
    Träume darf man haben