BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 182 von 322 ErsteErste ... 82132172178179180181182183184185186192232282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.811 bis 1.820 von 3217

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.216 Antworten · 142.146 Aufrufe

  1. #1811
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Nein diese 10 Millionen Zahl hat der eurodemokratische Freund Ljaschko genannt!!!

    Was fürn Bullshit, Papodidi dieser "Holodomor™" wie auch der "Großer Terror" die angeblich besonders in der Ukraine wüteten sind Mythen....

    "New York Times" 10. Februar 1935:

    ...Und damien hat diese Zahl kritiklos übernommen...

    Myhten ???? Ich könnte Dich mit Quellen totschmeißen, und wenn es noch Lücken gibt, liegt es an der Hartleibigkeit des FSB - Nachfolgeorganisation der Tscheka, des NKWD und des KGB...

    Und am 10 Februar 1935 wusste die "New York Times" schon Dinge, die erst lange nach Stalins Tod 1953 entdeckt wurden!?!?


    Ich sag euch was: Stalinismus iss Scheiße, und man muss sich genauso gründlich davon befreien, wie vom Faschismus...

    Rot Front!!!

  2. #1812

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Der roten Armee damals zuzujubeln ist genauso scheisse.
    Lwow zwei Monate nach der sovietischen Besetzung im November 1939, die Freude der Menschen scheint echt zu sein



    Lwow im Juni 1941



    Lwow begrüsst die Befreier im 1944


    ????? ??? ???????? ????? ????? | ?????????

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Myhten ???? Ich könnte Dich mit Quellen totschmeißen, und wenn es noch Lücken gibt, liegt es an der Hartleibigkeit des FSB - Nachfolgeorganisation der Tscheka, des NKWD und des KGB...
    Papodidi, ich glaube dir das du mich mit Quellen zuschütten kannst, aber das ändert nichts daran das es Mythen sind

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Und am 10 Februar 1935 wusste die "New York Times" schon Dinge, die erst lange nach Stalins Tod 1953 entdeckt wurden!?!?
    Steht so im Wikipedia, mit Quellenangabe... Meinste die "NT" hatte keine Korrespondenten in Moskau gehabt? Oder das sie nicht wussten über die Millionen von Hungertoten im Land? Sowas lässt sich nicht verbergen

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Ich sag euch was: Stalinismus iss Scheiße, und man muss sich genauso gründlich davon befreien, wie vom Faschismus...
    Rot Front!!!
    siehst du hier Stalinisten, wer, wo?

  3. #1813
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Noch nie was von Propaganda gehört, oder???? Lies mal Bücher von Historikern, aber Massaker von Katyn ? Wikipedia das hilft auch, eventuell...

  4. #1814

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Noch nie was von Propaganda gehört, oder???? Lies mal Bücher von Historikern, aber Massaker von Katyn ? Wikipedia das hilft auch, eventuell...
    Papo, meine Grosseltern haben diese Grosse Hungersnot selbst erlebt, so wie die Hungersnot der 20ger nach dem Bürgerkrieg, die Geschichten habe ich noch in der Kindheit gehört, wie auch von anderen Opas und Omas meiner Freunden
    Katyn? Kennst du die Geschichte von Chatyn?

  5. #1815
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.484

  6. #1816
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.631
    Die Russen kommen!!!!!

    heutige Schlagzeile im Focus....

    Nato verstärkt AktivitätenZehn Kilometer vor Grenze: Letten entdecken russisches U-Boot in der Ostsee

    Focus am 28.04....

    Verdächtiges Objekt im WasserFinnland bombardiert U-Boot vor Helsinki

    Focus am 22.04

    Nato-Fotos beweisen: Putins Atombomber fliegen offenbar bewaffnet über Europa

    Focus am 11.4

    "Rücksichtloses Manöver"Russischer Kampfjet kollidiert fast mit US-Spionageflugzeug

    FOCUS am 4.8.14

    Russen jagen US-Spionage-Jet: Über uns könnte versehentlich ein Krieg ausbrechen


  7. #1817
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Papo, meine Grosseltern haben diese Grosse Hungersnot selbst erlebt, so wie die Hungersnot der 20ger nach dem Bürgerkrieg, die Geschichten habe ich noch in der Kindheit gehört, wie auch von anderen Opas und Omas meiner Freunden
    Katyn? Kennst du die Geschichte von Chatyn?
    Glückwunsch an Deine Großeltern - bemerkenswertes Alter!!! Nicht so sehr viele Menschen haben das alles überlebt - und wie alt bist Du jetzt???

    https://www.google.de/search?client=...L4ze8gfGv4GYBw


    Die Leugnung des stalinistischen Terrors sollte ebenso unter Strafe gestellt werden, wie die Leugnung des Holocaust - vielleicht wären wir als Menschen dann schon einen Schritt weiter...

    Und selbstverständlich ist das Massaker von Katyn ? Wikipedia eine Legende...

    Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten!!!

  8. #1818
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.969
    Ganz ohne Nachrichten kommt man natürlich nicht aus. Hier für unsere eine "frische" Expertise russischer Militäringenieure zum Abschuss der MH-17.

    Ýòî áûë «Áóê-Ì1» - Ðàññëåäîâàíèÿ - Íîâàÿ Ãàçåòà

  9. #1819

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Glückwunsch an Deine Großeltern - bemerkenswertes Alter!!! Nicht so sehr viele Menschen haben das alles überlebt - und wie alt bist Du jetzt???
    https://www.google.de/search?client=...L4ze8gfGv4GYBw
    Die Leugnung des stalinistischen Terrors sollte ebenso unter Strafe gestellt werden, wie die Leugnung des Holocaust - vielleicht wären wir als Menschen dann schon einen Schritt weiter...
    Und selbstverständlich ist das Massaker von Katyn ? Wikipedia eine Legende...
    Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten!!!
    gut das du sie kennst und uns ständig an Stalins Verbrechen erinnerst

    Ukrainische Streitkräfte planen Städte im Donbass am Tag des Sieges mit Artillerie zu beschiessen


    Sprecher des Verteidigungsministerium DVR Eduard Basurin sagte auf der Pressekonferenz dass die ukrainische Streitkräfte planen Städte im Donbass am Tag des Sieges mit Artillerie zu beschiessen
    ?????????? ???????? ????? ??????? ?????????? | POLITNEWS

    Terroristen bereiten zum 9. Mai ein Blutbad in Donezk vor


    • Andrij Lysenko


    Kiew, den 05. Mai /Ukrinform/. Nach Angaben des Aufklärungsdienstes bereiten die Terroristenanführer eine umfassende blutige Provokation in Donezk zum 9. Mai vor, kündigte der Vertreter der Präsidialverwaltung für ATO-Fragen, Andrij Lysenko, an.
    Ihm zufolge beabsichtigen die Terroristen, am Tag der Siegesfeier am 9. Mai die friedliche Demonstration in Donezk zusammenzuschießen. Dann solle der Feind den ATO-Kräften diesen Terroranschlag in den Schuh schieben und ihn als Vorwand für einen massiven Angriff auf die ukrainischen Stellungen im Bereich der Siedlungen Schyrokine, Pesky und Staniza Luhanska nutzen.
    Terroristen bereiten zum 9. Mai ein Blutbad in Donezk vor

  10. #1820

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Migrationsamt: Hunderttausende ukrainische Wehrdienstverweigerer in Russland
    Rund 2,5 Millionen Staatsbürger der Ukraine halten sich in Russland auf. Der Chef der russischen Migrationsbehörde Konstantin Romodanowski vermutet, dass viele von ihnen aus ihrer Heimat geflohen sind, um sich der Mobilmachung und der Entsendung ins Kampfgebiet Donbass zu entziehen.
    Migrationsamt: Hunderttausende ukrainische Wehrdienstverweigerer in Russland / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

    Kiews Außenminister bespricht mit US-Abgeordneten Militärhilfe für Ukraine
    Der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin ist am Dienstag mit den Mitgliedern des Verteidigungsausschusses und des Auswärtigen Ausschusses im US-Repräsentantenhaus Joe Wilson, Reid Ribble und Madeleine Bordallo zusammengetroffen.
    Kiews Außenminister bespricht mit US-Abgeordneten Militärhilfe für Ukraine / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio