BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 190 von 322 ErsteErste ... 90140180186187188189190191192193194200240290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.900 von 3218

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.217 Antworten · 142.331 Aufrufe

  1. #1891
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.912
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Da schlachtet man nicht bei erster Gelegenheit alle polnischen Bauern, die einem in die Finger kommen. Seine Heimat war auch nur Galizien, das meint nur weil es lange unter den Österreichern war, kann es dem Rest der Ukraine vorgeben wo's lang geht.
    Redest du vom Massaker von Lemberg?
    Bandera war zu der Zeit nachweislich in Krakau

  2. #1892
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Er hat Polen und Russland ermordet?
    das brauch ich jetzt nicht ernsthaft zu beantworten oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Redest du vom Massaker von Lemberg?
    Bandera war zu der Zeit nachweislich in Krakau
    Ja nachweislich vielleicht nach "Westukrainischen Historikern"

    Frag mal Polnische, Russische und Israelische Historiker
    die erzählen dir was ganz anderes.

  3. #1893
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.912
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    das brauch ich jetzt nicht ernsthaft zu beantworten oder?
    Dann schreib gefälligst anständig und möglichst mit irgendeinem Inhalt

  4. #1894
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.912
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    das brauch ich jetzt nicht ernsthaft zu beantworten oder?

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja nachweislich vielleicht nach "Westukrainischen Historikern"

    Frag mal Polnische, Russische und Israelische Historiker
    Na klar, die Besetzer wären sicher neutral.

  5. #1895
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Na klar, die Besetzer wären sicher neutral.
    Israel hat die Ukraine besetzt?

  6. #1896

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Israel hat die Ukraine besetzt?
    Es waren eigentlich nur die Sowjets. Polen war selbst besetzt, von Russen und Deutschen, und Israel gab es nicht mal.

  7. #1897
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Redest du vom Massaker von Lemberg?
    Bandera war zu der Zeit nachweislich in Krakau
    Ich meine die Massaker allgemein. Er war zwar einen Großteil des Krieges in Haft*, aber ich glaube nicht dass die Kriegsführung seiner Armee sich sehr von seinen Vorstellungen unterschied bzw. dass er gar keinen Einfluss auf sie hatte.

    * Immerhin muss man anerkennen dass er im Gegensatz zu Pavelic und anderen in seinem Nationalismus so weit ging, dass er nicht mal temporär bereit war, einem Marionetten-Staat vorzusitzen.

  8. #1898
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.115
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    PS. Es geht hier um die verherrlichung und keiner verherrlicht hier Lenin oder Stalin.
    Nein, aber der Vergleich ist angebracht. Objektiv betrachtet, kommt niemand als Held aus einem Krieg. Am Ende machen die Leute jemanden zum Helden, der am ehesten zu dem eigenen Leben passt. Lenin und Stalin waren eben miese Hunde, genauso wie viele andere auch. Cetniks werden hier auch verherrlicht. Nicht jedes Mal gibt es deswegen eine Verwarnung.

    Ihr empört euch jetzt fleißig aber am Ende ist es völlig egal. Karl Marx ist für viele ein Held. Den Balkan hat er als Völkerabfall bezeichnet. Daran stört sich niemand. Stalin hat zig Tausend Leute abgeschlachtet. Unter Tito sind die Leute auch ermordet worden und der wird hier auch oft verehrt. Wenn also etwas Grund zur Empörung gibt, dann Heldenverehrung generell. Aber da es viele tun, müsste man ständig empört sein.

    Ich konzentriere mich in meiner Empörung auf Ereignisse die mich betreffen.

  9. #1899
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Es waren eigentlich nur die Sowjets. Polen war selbst besetzt, von Russen und Deutschen, und Israel gab es nicht mal.
    Soweit ich weiß hat sich Polen einen teil des Gebietes angeeignet wo damals die Ukraine lag noch vor dem zweiten Welkrieg.
    Von einer besatzung der Ukraine als unabhängiges Land kann man auch nicht sprechen.

    Dann schon eher der Sowjetunion.

  10. #1900

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Ich meine die Massaker allgemein. Er war zwar einen Großteil des Krieges in Haft*, aber ich glaube nicht dass die Kriegsführung seiner Armee sich sehr von seinen Vorstellungen unterschied bzw. dass er gar keinen Einfluss auf sie hatte.

    * Immerhin muss man anerkennen dass er im Gegensatz zu Pavelic und anderen in seinem Nationalismus so weit ging, dass er nicht mal temporär bereit war, einem Marionetten-Staat vorzusitzen.
    Trotz ähnlicher Ideoligie hat er sich nur zeitweise denn Deutschen Wiedersetzt, und einen Unabhängigen Ukrainischen Staat gegründet. Danach ging er in KZ, aber als Sonderhäftling. Mit Grösseren Möbeln und anderen Sonderrechten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß hat sich Polen einen teil des Gebietes angeeignet wo damals die Ukraine lag noch vor dem zweiten Welkrieg.
    Von einer besatzung der Ukraine als unabhängiges Land kann man auch nicht sprechen.
    Während des Weltkrieges aber nicht, es waren aber auch Gebiete mit Polnischen Minderheiten die sie der Ukraine Abgenommen hatten.