BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 323 ErsteErste ... 111718192021222324253171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 3225

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.224 Antworten · 143.039 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.013
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Klingt nach Ukraine Zensur.
    Bist nicht auf den Kopf gefallen, also tu nicht so. Geht sicher nicht um die Unterbindung von "Ukrainerpropaganda"

  2. #202
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Klingt nach Ukraine Zensur.

  3. #203

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Beweise mal, wo ich irgendwelche Terroristen in Schutz genommen habe. Wer hier auf "linke" Art lügt, davon wollen wir mal gar nicht anfangen. Und dass du von der Ukraine und dem Krieg sowieso keinen Plan hast und auch deswegen zu nichts anderem in der Lage bist, als dumm zu schwätzen und zu provozieren, haben wir mitbekommen.


    Auch diesen Thread können wir wohl schließen.
    Ich habe den Krieg verstanden, ihr Russen und eure Leck-GmbH nicht. Russland hat fremdes Land annektiert, ist mit Militär einmarschiert. Davon ermutigt haben Russen im Donbass mit Hilfe aus Russland weiteres Land besetzt und eine eigene Volksrepublik ausgerufen. Jetzt tummeln sich im Donbass haufenweise russische Nazis und Terroristen.

    Dass ihr das anders seht ist unterste Schublade. Absolutes Untermenschendenken euer Verteidigen für die russische Aggression in Ukraine.

    Land klauen, Ukrainer terrorisieren, Menschen ermorden, etc. Aber Hauptsache DANN rumheulen, weil es keine Renten und Lebensmittel gibt haha. Russen

  4. #204
    koelner
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es gibt aktuell hier neben mir zwei, vielleicht drei aktive User russischer Herkunft. Es ist unglaublich dass die unter dutzenden anderen Usern stören.
    Aus meiner Sicht sind die aktivsten Pro-Putin Diskutanten hier im forum gar keine Russen. Sondern einsenharte anti-Westen-Ankläger anderer Herkunft.

    Die beiden mir bekannten Russen fallen nur dadurch auf, dass sie die Ukraine-Threads mit RT und RIA News überschwemmen. Das finde ich schon ein merkwürdiges Verhalten. Wollte man mit anderen Medien dagegen halten, um ausgeglichenes Bild zu bekommen, hätte man einiges zu tun. Das nervt schon muss ich sagen. Also ob es selbst hier im Forum um einen Propagandakrieg ginge, und wer am meisten postet gewinnt?

    Mir fällt auch auf, dass es unter den Putin.Kritikern mehr besonnene User gibt, als unter den Putin-Supportern. Für letztere ist immer alles völlig klar. Faschistisch-kapitalistische Angreifer und unschuldige Verteidiger. Ganz selten mal ein Wort des Zweifels, ob das alles so eindeutig sein kann. Was ich in den letzten Wochen von dir gelesen habe Lilith, fand ich ausgeglichen. Aber das istnicht die Regel hier. Unter den Anti-Putinisten gibt's auch ein paar Schwarz-Weiss-Vereinfacher, aber offensichtlich weniger.

  5. #205

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht sind die aktivsten Pro-Putin Diskutanten hier im forum gar keine Russen. Sondern einsenharte anti-Westen-Ankläger anderer Herkunft.

    Die beiden mir bekannten Russen fallen nur dadurch auf, dass sie die Ukraine-Threads mit RT und RIA News überschwemmen. Das finde ich schon ein merkwürdiges Verhalten. Wollte man mit anderen Medien dagegen halten, um ausgeglichenes Bild zu bekommen, hätte man einiges zu tun. Das nervt schon muss ich sagen. Also ob es selbst hier im Forum um einen Propagandakrieg ginge, und wer am meisten postet gewinnt?

    Mir fällt auch auf, dass es unter den Putin.Kritikern mehr besonnene User gibt, als unter den Putin-Supportern. Für letztere ist immer alles völlig klar. Faschistisch-kapitalistische Angreifer und unschuldige Verteidiger. Ganz selten mal ein Wort des Zweifels, ob das alles so eindeutig sein kann. Was ich in den letzten Wochen von dir gelesen habe Lilith, fand ich ausgeglichen. Aber das istnicht die Regel hier. Unter den Anti-Putinisten gibt's auch ein paar Schwarz-Weiss-Vereinfacher, aber offensichtlich weniger.

  6. #206
    koelner
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Du denkst das anders? Meiner Meinung nach sind z.B. BJ und Papodidi Putin-kritisch, aber nehmen weder die Möchtegernfaschisten noch die Russland-kritsiche Haltung der USA in Schutz (verzeiht mir wenn ich das falsch beurteile). Und mich zähle ich auch dazu.

    Bei den Westen-Kritikern kann mich ausser bei Lilith an niemanden erinnern, der mal die militärischen Aktionen auf der Krim oder die Einmischung der russischen Kommandeure in der Ostukraine kritisch erwähnt hätte. Täusche ich mich?

  7. #207

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Du denkst das anders? Meiner Meinung nach sind z.B. BJ und Papodidi Putin-kritisch, aber nehmen weder die Möchtegernfaschisten noch die Russland-kritsiche Haltung der USA in Schutz (verzeiht mir wenn ich das falsch beurteile). Und mich zähle ich auch dazu.

    Bei den Westen-Kritikern kann mich ausser bei Lilith an niemanden erinnern, der mal die militärischen Aktionen auf der Krim oder die Einmischung der russischen Kommandeure in der Ostukraine kritisch erwähnt hätte. Täusche ich mich?
    Nein du täuschst dich nicht. Ist so. Wegen den Russenleckern wurde auch der Ukrainethread dicht gemacht und auch diesen hier sollte man schließen. Dieses Ukrainebashing ist desaströs und wie sie die Ukrainer darstellen wollen unterste Schubalde.

  8. #208
    Avatar von Baksuz1

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    5.987
    Wir können nur von Glück sprechen, dass Russland nicht unser unmittelbares Nachbarland ist, sonst würden deren Panzer jetzt schon bei uns stehen.

  9. #209
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bist nicht auf den Kopf gefallen, also tu nicht so. Geht sicher nicht um die Unterbindung von "Ukrainerpropaganda"
    Klar es geht doch nur darum, dass die Russen hier die gesamte Russenpropaganda ungestört posten dürfen. Sobald jemand diesen widerwärtigen Müll kommentiert wird er verwarnt und der Thread geschlossen.

    Und die Russenpropaganda als freie Meinungsäußerung zu bezeichnen ist jawohl ein Witz. Dann darf man ja gleich jedes Land und jeden User als Faschisten bezeichnen, ist ja nur eine Meinung.
    Vielleicht hat ja auch jemand die Meinung, dass die Ukraine in Russland eingefallen ist und dort Babys dem Satan opfert.

    Russenpropaganda besteht darin alle Fakten zu leugnen und Russland als Opfer eines Krieges darzustellen, den es selbst begonnen hat. Die permamente Verbreitung von Lügen als freie Meinungsäußerung darzustellen ist eine Beleidigung des eigentlichen Rechts der freien Meinungsäußerung, das vor allem in Russland mit Füßen getreten wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Wir können nur von Glück sprechen, dass Russland nicht unser unmittelbares Nachbarland ist, sonst würden deren Panzer jetzt schon bei uns stehen.
    Nein das tun sie schon.

    Als Merkel Putin fragte woher die Rebellen die ganzen schweren Waffen hätten meinte Putin allen Ernstes die Ukraine wäre ein Land in dem es normal ist, dass in Gehöften schon mal Panzer stehen.

  10. #210
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Klar es geht doch nur darum, dass die Russen hier die gesamte Russenpropaganda ungestört posten dürfen. Sobald jemand diesen widerwärtigen Müll kommentiert wird er verwarnt und der Thread geschlossen.

    Und die Russenpropaganda als freie Meinungsäußerung zu bezeichnen ist jawohl ein Witz. Dann darf man ja gleich jedes Land und jeden User als Faschisten bezeichnen, ist ja nur eine Meinung.
    Vielleicht hat ja auch jemand die Meinung, dass die Ukraine in Russland eingefallen ist und dort Babys dem Satan opfert.

    Russenpropaganda besteht darin alle Fakten zu leugnen und Russland als Opfer eines Krieges darzustellen, den es selbst begonnen hat. Die permamente Verbreitung von Lügen als freie Meinungsäußerung darzustellen ist eine Beleidigung des eigentlichen Rechts der freien Meinungsäußerung, das vor allem in Russland mit Füßen getreten wird.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nein das tun sie schon.

    Als Merkel Putin fragte woher die Rebellen die ganzen schweren Waffen hätten meinte Putin allen Ernstes die Ukraine wäre ein Land in dem es normal ist, dass in Gehöften schon mal Panzer stehen.
    Lol, Troy. Es ging um die Uniformen ohne Abzeichen und nicht um die Panzer, Du kleiner Wahrheit meidender Mensch