BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 266 von 322 ErsteErste ... 166216256262263264265266267268269270276316 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.651 bis 2.660 von 3218

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.217 Antworten · 142.381 Aufrufe

  1. #2651

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.586
    Demo gegen Putin

    March of Peace (2014-03-15, Moscow)

  2. #2652
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Spiegel TV bringt maidan schützen. RTL jetzt.

  3. #2653
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Hochverrats-Prozess: Ukrainer wegen Foto mit russischem Boxchampion vor Gericht



    In der Ukraine steht ein Polizeibeamter wegen des Vordachts auf Landesverrat vor Gericht. Der Mann wurde vom Inlandsgeheimdienst SBU gefasst, weil er sich vor ein paar Jahren gemeinsam mit dem russischen Ex-Boxweltmeister Nikolai Walujew hatte fotografieren lassen.

    Anton Schewzow, Ex-Polizeichef des südukrainischen Gebiets Winnyzja, steht nun im Verdacht, die Flucht nach Russland geplant zu haben, teilte der SBU mit. Der Mann sei am Freitag wegen des Verdachts auf staatsfeindliche Aktivitäten festgenommen und laut Artikel 111 des ukrainischen Strafgesetzbuches („Landesverrat“) beschuldigt worden, informierte SBU-Sprecherin Olena Gitljanska via Facebook.
    Новый начальник полиции Винницы. Россиюшку очень любит. Поздравляю винничан, ага… pic.twitter.com/0lpgXt45Hd
    — Непогана_Тетяна (@ian_tanya) February 24, 2016

    ​Das Verfahren gegen Schewzow wurde aufgenommen, nachdem sein Foto mit Walujew im Netz aufgetaucht war. Der Mann wurde sofort als Polizeichef von Winnyzja entlassen und vor Gericht gestellt. Der Verdächtige selbst beteuert seine Unschuld und erklärt sich zu einem Lügendetektortest bereit.

    Der ehemalige Ex-Boxweltmeister Nikolai Walujew, der mittlerweile als Abgeordneter in der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) sitzt, teilte seinerseits mit, er unterhalte keinerlei Kontakt zu Schewzow. Das Foto sei vor drei Jahren zufällig aufgenommen worden, als er Kiew besucht habe. „In der Ukraine fehlt jede Logik und jeder gesunde Menschenverstand, wenn Menschen allein wegen eines Fotos zu Verrätern erklärt werden“, sagte Walujew.

    Hochverrats-Prozess: Ukrainer wegen Foto mit russischem Boxchampion vor Gericht

    Wie im Dritten Reich.

  4. #2654
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Er muss ein Spion sein, Walujew war bereits zu dem Zeitpunkt des Fotos längst Dumaabgeordneter!


    aaa.JPG

  5. #2655

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Spiegel TV bringt maidan schützen. RTL jetzt.
    Kann man nicht ernst nehmen diesen Beitrag. Und deshalb sollten meinungsbildenden Großmedienkonzerne wie Spiegel ebenfalls unter demokratische Aufsicht gestellt werden, damit eine ausgewogene, an der Realität orientierte Berichterstattung sichergestellt ist. Sowas gehört auch zu einer Demokratie.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Hochverrats-Prozess: Ukrainer wegen Foto mit russischem Boxchampion vor Gericht


    Wie im Dritten Reich.
    "Unsere" Medien übernehmen eins zu eins die Behauptungen dieser Ganoven in Kiew.

  6. #2656
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Kann man nicht ernst nehmen diesen Beitrag. Und deshalb sollten meinungsbildenden Großmedienkonzerne wie Spiegel ebenfalls unter demokratische Aufsicht gestellt werden, damit eine ausgewogene, an der Realität orientierte Berichterstattung sichergestellt ist. Sowas gehört auch zu einer Demokratie.

    - - - Aktualisiert - - -



    "Unsere" Medien übernehmen eins zu eins die Behauptungen dieser Ganoven in Kiew.
    Das ist eher so, nix verbieten...dafür sich lieber selbst ein Bild machen.

    zb sagten sie auch im Bericht, dass es Typen mit Waffen bei den Demonstranten gab...wie ich es in Erinnerung habe...dass das zu kurz kam im Bericht, sagt auch einiges aus.

  7. #2657

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das ist eher so, nix verbieten...dafür sich lieber selbst ein Bild machen.

    zb sagten sie auch im Bericht, dass es Typen mit Waffen bei den Demonstranten gab...wie ich es in Erinnerung habe...dass das zu kurz kam im Bericht, sagt auch einiges aus.
    Das sagen sie kurz am Ende aber nur im Bezug darauf, dass auch Polizisten getötet wurden. Es ist und bleibt eine krasse Falschdarstellung durch Spiegel.

    Genaueres findet sich hier:


    http://www.voltairenet.org/IMG/pdf/T...an_in_Uk-7.pdf

  8. #2658
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.239

  9. #2659

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Два роки після розстрілів на Майдані. Два роки після чорних днів 18 та 20 лютого, коли з життя пішла Небесна Сотня. Ці дні змінили нашу країну, і в цьому немає жодного перебільшення чи пафосу. Спогади разом з Тетяною Штан.


    Два года после расстрелов на Майдане. Два года после черных дней 18 и 20 февраля, когда из жизни ушел Небесная Сотня. Эти дни изменили нашу страну, и в этом нет никакого преувеличения или пафоса. Воспоминания вместе с Татьяной Штан.


  10. #2660
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.973
    Alter, bei allem Verständnis. Aber die Ukrainer sind doch mittlerweile völlig abgedreht, Jetzt wurde wohl von der Rada das Verbot zum Zeigen bestimmter russischer Filme auf alle Filme nach dem März 2014 ausgedehnt und ebenso sollen wohl 38 Bücher verboten werden bzw. deren Einfuhr.

    Ðàäà ðàñøèðèëà çàïðåò íà ïîêàç ðîññèéñêèõ ôèëüìîâ - Ãàçåòà.Ru | Íîâîñòè

    https://news.mail.ru/politics/25293519/?frommail=1