BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 309 von 323 ErsteErste ... 209259299305306307308309310311312313319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.081 bis 3.090 von 3228

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.227 Antworten · 143.133 Aufrufe

  1. #3081
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.162
    Alles begann demnach in der Nacht vom 6. auf den 7. August. Einwohner der Kleinstadt Armjansk im Norden der Schwarzmeerinsel an der Grenze zur Ukraine alarmierten die lokalen Sicherheitskräfte: Sie hätten Unbekannte in Militäruniform auf dem Stadtfriedhof beim Ausheben eines Grabes beobachtet. Als die Beamten der regionalen Sondereinheit des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB am Friedhof eintrafen, eröffneten die Unbekannten gezielt das Feuer.

    Der Kommandeur der russischen Spezialeinheit sei bereits in den ersten Sekunden des Feuergefechts getötet worden. Einen der Angreifer konnten die FSB-Beamten liquidieren, mehrere Saboteure wurden verletzt. Weitere Mitglieder einer ukrainischen Spezialtruppe sollen halbnackt über ein nahegelegenes Haff in Richtung Ukraine geschwommen sein. Am Tatort ließen sie ihre Feuerwaffen und Sprengstoff zurück.


    Also das klingt eher nach bewaffneten Betrunkenen als nach Diversanten- Sabotagegruppenterroristen

  2. #3082
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    Klar die schleppen ja auch immer Plastiksprengstoff und Handgranaten mit sich.




  3. #3083
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.162


    Das sieht eher nach gequirlter Scheiße aus

  4. #3084
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen


    Das sieht eher nach gequirlter Scheiße aus
    Also das was du immer auf der Zunge hast.
    Dann haben wir ja einen fachmann dafür.

  5. #3085

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das sieht eher nach gequirlter Scheiße aus
    erwartest du das auf jeder Flasche "Made in Ukraine" in grossen Buchstaben steht?

    - - - Aktualisiert - - -

    Militärgerät auf den Strassen von Kiew heute Abend


  6. #3086
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Wie R25 was auch immer jeden Tag Nachrichten über ein Land welches nicht seins ist postet, nur um es zu bashen.

  7. #3087

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    dir tun die arme Ukronazis leid? seit zwei Jahren beschiessen die jeden Tag Städte und Dörfer in Donbass mit Artillerie- und Mörsergranaten auch jetzt in diesen Minuten, wegen was das alles? Nur wegen russischer Sprache. Darüber wird in der Qualitötspresse nicht berichtet, was hier gepostet wird ist nur ein kleiner Teil Nachrichten aus dem Irrenhaus Ukraine und das ist schon zu viel. Was "nicht mein Land angeht" ich komme aus der UdSSR die Ukraine gehört dazu

  8. #3088

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    ESC-Siegerin Jamala bei rechtsextremem Festival: „Ich freu mich über solche Events“



    Die ukrainische Siegerin des Eurovision Song Contests, Jamala, ist auf dem umstrittenen Festival „Banderstadt“ aufgetreten, das zum Gedenken an den Nazi-Kollaborateur und Kriegsverbrecher Stepan Bandera abgehalten wird. Laut Jamala gab es keinen einzigen Grund, nicht teilzunehmen.

    ​„Das ist ein Festival, welches in der Ukraine, in der wunderschönen Stadt Luzk stattfindet – und es gibt keinerlei Gründe abzusagen. Wir haben nicht viele Musik-Festivals, und ich habe stets gesagt, dass es viel mehr hochwertige Feste geben sollte. Ich freue mich einfach, wenn es sie gibt“, sagte Jamala nach ihrem Auftritt am 7. August in einem Interview für den örtlichen Fernsehsender Volyn 24.
    ESC-Siegerin Jamala bei rechtsextremem Festival: ?Ich freu mich über solche Events?

  9. #3089
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    Kampfpilotin Sawtschenko ruft Kiew zur Aufgabe des Euro-Kurses auf



    Die zur Abgeordneten der Werchowna Rada in Kiew gewählte Kampfpilotin Nadeschda Sawtschenko hat die Behörden aufgerufen, den Kurs auf die europäische Integration aufzugeben. „Sie sollten sich lieber mit der Lösung ökonomischer und sozialer Probleme befassen“, erklärte Sawtschenko am Montag in einem Interview des Fernsehsenders Kapital-TV.

    „Um internationale Vereinbarungen zu erzielen, müsste man ein starker Partner sein. Jetzt sollten wir uns lieber nicht auf den Konflikt mit Russland und auf die Eurointegration ablenken. Wir haben unsere inneren Probleme zu ermitteln und zu lösen.“ Sie sei auch gegen einen Beitritt der Ukraine zur NATO, sagte Sawtschenko. Die Pilotin war Ende März in Russland wegen Beihilfe zum Mord an zwei russischen Reportern im Donbass zu 22 Jahren Haft verurteilt und später gegen zwei in der Ukraine inhaftierte Bürger Russlands ausgetauscht worden.


    Anfang März hatte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erklärt, dass die Ukraine in den nächsten 20 bis 25 Jahren nicht in die EU und die NATO aufgenommen wird. Am 31. März sagte der niederländische Regierungschef Mark Rutte, dass die Ukraine nie EU-Mitglied wird. „Wir sind der Ansicht, dass die Ukraine gute Beziehungen sowohl zu Europa als auch zu Russland haben soll. Das wird aber kaum möglich sein, wenn die Ukraine der EU beitritt“, betonte er.
    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko geht davon aus, dass Kiew einen EU-Beitritt im Jahr 2020 wird beantragen können.

    Kampfpilotin Sawtschenko ruft Kiew zur Aufgabe des Euro-Kurses auf

  10. #3090
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.162
    Sie sieht eher einer Kampflesbe ähnlich denn einer Kampfpilotin