BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 320 von 323 ErsteErste ... 220270310316317318319320321322323 LetzteLetzte
Ergebnis 3.191 bis 3.200 von 3221

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.220 Antworten · 142.795 Aufrufe

  1. #3191
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.237
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Drohne verfehlt
    Wieso fleigt ne Drohne so nah an einem zivilen FlugzeuG?

  2. #3192
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.005
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Who knows. Klitschkos wurden in Kasachstan geboren und wuchsen da auf, soweit ich weiß.
    Sag ich doch! Vielleicht waren dort ukrainische Soldaten stationiert und diese haben den Flieger abgeschossen.

  3. #3193

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch dunkel erinnern und dachte sofort es gäbe Krieg. Wie wurde das eigentlich dann geklärt und warum schoss man den Vogel ab?

    nach dem Zerfall der UdSSR sind die Übingsgeländen für solche Manöver in Russland und Kasachstan geblieben, Ukraine hat dafür keinen Raum, trotzdem haben ukrainische Generäle unter missachtung der Regel über dem Schwarzen Meer die Übung mit realen Raketen durchgeführt, der Suchkopf der Rakete erfasste einen Passagierflugzeug

  4. #3194

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.656
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Wieso fleigt ne Drohne so nah an einem zivilen FlugzeuG?
    Und mitten über Schwarzes Meer....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Sag ich doch! Vielleicht waren dort ukrainische Soldaten stationiert und diese haben den Flieger abgeschossen.
    Technologie hat auch ihre Tücken...

  5. #3195
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.282

    U Donbasu poginuo srpski dobrovoljac

    RTS :: U Donbasu poginuo srpski dobrovoljac



    rip junacino.....

  6. #3196

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Tausende Nationalisten marschierten in Kiew
    Mit einem Fackelzug durch Kiew haben Nationalisten den "Tag der Verteidiger der Ukraine" begangen. Der Polizei zufolge nahmen mehrere tausend teils vermummte Anhänger rechtsextremer Vereinigungen am Freitag an dem Marsch durch die Hauptstadt teil. Sie forderten von der prowestlichen Regierung unter anderem eine Absage an den Friedensplan mit prorussischen Separatisten in der Ostukraine.
    https://kurier.at/politik/ausland/ta...ew/225.459.419

    Ruhm der Nation!
    Tod den Feinden!
    Ukraine über alles!
    Frieden nach dem Sieg!
    Freiheit oder Tod!
    Bandera ist unser Held!
    Einer für alle - alle für einen!
    Zusammen bis zum Ende!



  7. #3197
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Poroschenko Gratuliert zum Tag des Vaterlands Verteidigers mit Russischen Panzern



    Der Ukrainische Präsident Poroschenko hat auf seiner Facebook seite den Ukrainern zum tag des Vaterlands Verteidigers gratuliert.
    Blöd nur das in dem Video Russische Panzer zu sehen sind. Vor allem BMP-3 gehören zu den Russischen streitkräften.

    Ukrainische Flagen wurden einfach Photoshopped.

    Das Video soll die stärke der Ukraine gegen seine feinde zeigen.
    Blöd nur wenn die stärke nicht die eigene ist

    Poroschenkos Video



    Russisches original Video


  8. #3198

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    "Asow" gründet neue nazionalistische Partei - "Nationalkorps"
    Ukraine: Ukrainische Ultranationalisten gründen neue Partei | ZEIT ONLINE

    weitere Ziele die im Artikel nicht erwähnt wurden: Ukraine soll Nuklearstaat werden, Mitgliedschaft in einem Block der aus Polen, baltischen Ländern, Ukraine und Weissrussland bestehen werden soll, einführung der Todesstrafe


  9. #3199
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Putin bietet ukrainischer Rüstungsindustrie Beistand an



    Russland ist laut Präsident Wladimir Putin bereit, seine Bedürfnisse an die ukrainische Industrie anzupassen, um die notleidenden Hersteller im Nachbarland zu unterstützen.

    Als Kiew in den beiden vergangenen Jahren die langjährigen Wirtschaftskontakte mit Russland kappte, verlor die ukrainische Industrie, vor allem die Rüstungs-Zulieferer, ihren Haupt-Absatzmarkt. Selbst der Flugzeugbaukonzern Antonow, weltweit bekannt durch seien gigantischen Frachter An-124 und An-225, musste die Produktion einstellen.

    Die ukrainische Industrie verkomme, das Land erlebe eine De-Industrialisierung, konstatierte Putin am Sonntag am Rande des BRICS-Gipfels in Indien. „Wir sind jederzeit — sobald unsere ukrainischen Partner es wollen — bereit, unsere Bedürfnisse an den Kapazitäten der ukrainischen Industrie auszurichten.“ Es handle sich unter anderem um „Zusammenarbeit bei der Umrüstung“ der ukrainischen Rüstungsindustrie und ziviler Sparten. „Wir sind dazu bereit, aber nur, wenn die entsprechenden Bedingungen geschaffen sind“, sagte Putin.

    Russland war seit dem Untergang der Sowjetunion 1991 einer der wichtigsten Käufer ukrainischer Rüstungserzeugnisse. Nach dem Umsturz im Februar 2014 hat die neue ukrainische Regierung jede militärtechnische Zusammenarbeit mit Russland verboten und sich der EU zugewandt. Der damalige ukrainische Premierminister Jazenjuk sagte, Russland sei bald kein relevanter Handelspartner mehr.

    Im Juni 2014 unterzeichnete Kiew den wirtschaftlichen Teil des Assoziierungsabkommens mit der EU, der den Wegfall der Zölle im Handel vorsieht. Um zu verhindern, dass europäische Waren durch dei Ukraine unkontrolliert und unverzollt auf den russischen Markt gelangen, beendete Moskau 2016 die seit Jahren geltende Zollfreiheit mit der Ukraine.

    Darüber hinaus verhängte Moskau ein Lebensmittelembargo gegen die Ukraine, wie es bereits für die EU gilt, nachdem sich Kiew den EU-Sanktionen angeschlossen hatte.

    Doch bereits im vergangenen Jahr waren die ukrainischen Exporte nach Russland nach Kiewer Angaben um die Hälfte geschrumpft. In den ersten sechs Monaten 2016 gab es einen weiteren Rückgang um 34 Prozent. Im September gestand der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ein, dass sein finanziell angeschlagenes Land durch den Bruch mit Russland bereits 15 Milliarden US-Dollar verloren habe.

    https://de.sputniknews.com/politik/2...trie-beistand/

  10. #3200

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Mehr Touristen-Visa für Ukrainer
    Das ukrainische Außenministerium: Im 2016 hat Deutschland gegenüber dem Vorjahr um 80% mehr Touristen-Visa für Ukrainer ausgestellt (ca. 100 Tausend in 2015)
    ????????? ???? ? ???: ???????? ? 2016 ???? ?? 80% ????????? ?????????? ???, ???????? ????????? - ????, ????????, ???, ????????? ???? ? ??? (17.10.16 22:10) « ???????? ??????? « ??????? | ??????.???