BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 370 von 371 ErsteErste ... 270320360366367368369370371 LetzteLetzte
Ergebnis 3.691 bis 3.700 von 3706

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.705 Antworten · 200.339 Aufrufe

  1. #3691
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.941
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    SLO glaubt auch, dass das historisch gewöhnliche Osmanische Reich ein Faschistenstaat war.
    Ein Staat welcher über 1 Million armenischer Christen umgebracht hat und auch auf dem Balkan in der Hoffnung Wien zu erobern grausame Verbrechen begangen hat ähnlich wie der IS soll also kein faschistisches Reich gewesen sein?

    So haben diese religiösen Faschisten in Metlika (Slowenien) alle Bewohner, die nicht fliehen konnten inkl. Kinder grausam Umgebracht.

    Wenn du der Meinung bist, dass osmanische Reich wäre nicht faschistisch gewesen, dann bist bestimmt auch der Meinung, dass Nazi-Deutschland nichts mit Faschismus zu tun hatte.

  2. #3692
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.785
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ein Staat welcher über 1 Million armenischer Christen umgebracht hat und auch auf dem Balkan in der Hoffnung Wien zu erobern grausame Verbrechen begangen hat ähnlich wie der IS soll also kein faschistisches Reich gewesen sein?

    So haben diese religiösen Faschisten in Metlika (Slowenien) alle Bewohner, die nicht fliehen konnten inkl. Kinder grausam Umgebracht.

    Wenn du der Meinung bist, dass osmanische Reich wäre nicht faschistisch gewesen, dann bist bestimmt auch der Meinung, dass Nazi-Deutschland nichts mit Faschismus zu tun hatte.
    Gibts dazu einen fundierten Link?

  3. #3693
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.941
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Gibts dazu einen fundierten Link?
    Meine Grossmutter hat mir bereits vor einigen Jahren von den osmanischen Massenmorden in Slowenien erzählt.

    Aber auch bei Wikipedia ist vermerkt, dass diese islamistischen Nazis Metlika mehrmals angegriffen haben:

    Seit etwa 1205 gehörte Metlika (Möttling) zur Krain, die Stadtrechte erlangte es im Jahre 1335.
    Damit wurde Metlika Mittelpunkt der Weißen Mark (auch Weißkrain bzw. Grafschaft Möttling genannt). Bis zur Gründung der Stadt Karlovac spielte es eine Schlüsselrolle gegen die Osmanen, die es in der Zeit von 1408 bis 1578 mehrmals angriffen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Metlika

  4. #3694
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.068
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Sure 9;5 Wenn nun die Schutzmonate abgelaufen sind, dann tötet die Ungläubigen (Andersgläubigen), wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf! Wenn sie aber bereuen, das Gebet verrichten und die Abgabe entrichten, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Gewiß, Allah ist Allvergebend und Barmherzig

    Fälschung. Andersgläubige ist von dir. Du hast weder die Bibel noch den Quran verstanden.

    3.75. Es gibt unter den Schriftbesitzern manchen Zuverlässigen, der dir Zentner Gold oder Silber, die du ihm anvertraust, zurückgibt und manchen Unzuverlässigen, der dir den Dinar, den du ihm anvertraust, nicht zurückerstattet, wenn du nicht darauf bestehst. Sie sagen nämlich: "Uns darf man nicht belangen, wenn die Betroffenen Unwissende sind. " Sie schreiben Gott fälschlich Gebote und Verbote zu, sind sich ihrer Lügen aber bewusst.

    Welcher bist du? Eher der Letztere.

    Sure4;3 Und wenn ihr befürchtet, nicht gerecht hinsichtlich der Waisen zu handeln, dann heiratet, was euch an Frauen gut scheint, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber befürchtet, nicht gerecht zu handeln, dann (nur) eine oder was eure rechte Hand besitzt. Das ist eher geeignet, daß ihr nicht ungerecht seid.
    Du bist gegen Sex und gegen Konkubinat, typisch traditionalistisch und altmodisch.

    Auch ist der Jihad nicht als Verteidigung zu sehen sondern dauert laut Koran bis die ganze Welt Muslimisch ist:

    Sure2;193 Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und die Religion (allein) Allahs ist
    Fälschung, der Vers lautet:
    2.193. Und kämpft mit ihnen, bis es keine Verführung mehr gibt und die Religion für Allah ist, und wenn sie aufhören, so gibt es keine Feindschaft, außer gegen die Unrechthandelnden. (Ahmad v. Denffer) 2.193. Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und die Religion (allein) Allahs ist. Wenn sie jedoch aufhören, dann darf es kein feindseliges Vorgehen geben außer gegen die Ungerechten. (Bubenheim) 2.193. Ihr sollt diese Feinde bekämpfen, damit die Gläubigen nicht verfolgt werden und damit der Glaube an Gott vorherrscht. Wenn sie die Feindseligkeiten einstellen, dürft ihr sie nicht angreifen. Nur die Ungerechten dürfen angegriffen werden. (Azhar) 2.193. Und führt gegen sie den bewaffneten Kampf, damit es keine Fitna gibt und der Din (nur) für ALLAH (praktiziert wird). Und wenn sie sich (der Aggression) enthalten, dann gibt es keine Aggression außer gegen die Unrecht-Begehenden. (Zaidan) 2.193. Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird! Wenn sie jedoch (mit ihrem gottlosen Treiben) aufhören (und sich bekehren), darf es keine Übertretung geben, es sei denn gegen die Frevler. (Paret) 2.193. Und kämpft gegen sie, bis es keine Verwirrung (mehr) gibt und die Religion Allah gehört. Wenn sie aber aufhören, so soll es keine Gewalttätigkeit geben außer gegen diejenigen, die Unrecht tun. (Rasul)

    Du bist ein klassischer Lügner.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ja.

    Ich verlasse mich da nicht auf Gerüchte.
    Du hast hier Gerüchte und Fälschungen reinkopiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    SLO glaubt auch, dass das historisch gewöhnliche Osmanische Reich ein Faschistenstaat war. Das liegt an zweierlei Dingen; SLO ist fanatischer Judeochrist und er ist Balkaner. Balkaner können sich diesem Thema anscheinend nur hochemotional annähern.
    Die Türken und alle waren nicht immer korrekt und wegen Leute wie Slo schäme ich mich wie viele andere ein Balkaner zu sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ein Staat welcher über 1 Million armenischer Christen umgebracht hat und auch auf dem Balkan in der Hoffnung Wien zu erobern grausame Verbrechen begangen hat ähnlich wie der IS soll also kein faschistisches Reich gewesen sein?

    So haben diese religiösen Faschisten in Metlika (Slowenien) alle Bewohner, die nicht fliehen konnten inkl. Kinder grausam Umgebracht.

    Wenn du der Meinung bist, dass osmanische Reich wäre nicht faschistisch gewesen, dann bist bestimmt auch der Meinung, dass Nazi-Deutschland nichts mit Faschismus zu tun hatte.
    Du bist verwirrt, wegen Templer oder wegen Jungtürken kann man nicht die Menschen von heute beschuldigen, du bist kein Mensch der sich Frieden wünscht sondern jemand der mit Frieden nichts anfangen kann.

    8.61. Und wenn sie jedoch zum Frieden geneigt sind, so sei auch du ihm geneigt und vertraue auf Allah. Wahrlich, Er ist der Allhörende, der Allwissende.

  5. #3695
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.941
    Gib dir keine Mühe lotus.

    Dich kann ich hier am wenigsten ernst nehmen.

    DZEKO ist zwar auch ein Islamist aber im Gegensatz zu dir versteckt er seinen Hass nicht hinter irgendewelchem verwirrten Gelaber sondern zeigt offen sein wahres Gesicht.

  6. #3696
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.068
    Ich entscheide wer mich ernst nehmen soll nicht du. Von dir will ich nicht verstanden werden und das hat Gründe.
    Und ich habe keine Zeit zu hassen, die Zeit ist mir zu wertvoll, ich zeige dir eine muslimische Geschichte:



    Es ist gut dass man diese Welt einmal verlassen muss, dann kann man Gott ungestört lieben und verehren.

  7. #3697
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.785
    meine Fresse

  8. #3698
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.068
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Balkaner können sich diesem Thema anscheinend nur hochemotional annähern.
    Wegen Armut und Unwissenheit.

  9. #3699
    Avatar von 2Euro

    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Wie bereits erwähnt; der Faschismus welcher von Mohammed gepredigt wurde richtet sich nicht gegen Menschen anderer Herkunft sondern gegen Menschen anderen Glaubens.

    Sure 9;5 Wenn nun die Schutzmonate abgelaufen sind, dann tötet die Ungläubigen (Andersgläubigen), wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf! Wenn sie aber bereuen, das Gebet verrichten und die Abgabe entrichten, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Gewiß, Allah ist Allvergebend und Barmherzig

    Unter anderem erlaubte der Kinderschänder, welcher die Ehe mit einer 9jährigen vollzog auch die Gefangennahme und Vergewaltigung verheirateter Frauen:

    Sure4;3 Und wenn ihr befürchtet, nicht gerecht hinsichtlich der Waisen zu handeln, dann heiratet, was euch an Frauen gut scheint, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber befürchtet, nicht gerecht zu handeln, dann (nur) eine oder was eure rechte Hand besitzt. Das ist eher geeignet, daß ihr nicht ungerecht seid

    Auch ist der Jihad nicht als Verteidigung zu sehen sondern dauert laut Koran bis die ganze Welt Muslimisch ist:

    Sure2;193 Und kämpft gegen sie, bis es keine Verfolgung mehr gibt und die Religion (allein) Allahs ist
    Lieber SLO,

    ich bin überzeugt das du das selbst nicht glaubst, was du mir als Antwort erwidert hast.

    O ihr Menschen! Wir erschufen euch aus einem Mann und einer Frau und machten euch zu Völkern und Stämmen, damit ihr einander kennen lernt. Doch der vor Allah am meisten Geehrte von euch ist der Gottesfürchtigste unter euch. Allah ist fürwahr wissend, kundig. (Quran, 49:13)


    Gott beschreibt in einer anderen Sure den Rassismus als fanatische Wut in Zeiten der Ignoranz und verkündet, dass Er die Gläubigen davor schützt !


    Als die Ungläubigen in ihren Herzen blinden Eifer trugen, den blinden Eifer der Unwissenheit, da senkte Allah Seine Ruhe auf Seinen Gesandten und die Gläubigen und machte ihnen ständiges Gottesbewusstsein zur Pflicht; denn sie waren dessen am würdigsten und verdienten es am meisten. Und Allah kennt alle Dinge. (Quran, 48:26)


    ... wer einen Menschen tötet, ohne dass dieser einen Mord begangen oder Unheil im Lande angerichtet hat, wie einer sein soll, der die ganze Menschheit ermordet hat... (Quran, 5:32)


    Vorwurf trifft nur die, welche die Menschen unterdrücken und auf Erden ohne jede Rechtfertigung Gewalttaten verüben. Ihnen steht schmerzliche Strafe bevor. (Quran, 42:42)


    Die Moral des Islam kennt keine Wut. Des Menschen schon. Da sollte man differenzieren können mein Lieber!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Gib dir keine Mühe lotus.

    Dich kann ich hier am wenigsten ernst nehmen.

    DZEKO ist zwar auch ein Islamist aber im Gegensatz zu dir versteckt er seinen Hass nicht hinter irgendewelchem verwirrten Gelaber sondern zeigt offen sein wahres Gesicht.
    Außerdem, was ich noch beisteuern möchte:


    Fürs Nichtsehen muß man nicht unbedingt blind sein - da reicht schon öfters die Ignoranz oder Blödheit.
    - deutsch-iranischer Diplom-Ingenieur

  10. #3700
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.941
    Zitat Zitat von 2Euro Beitrag anzeigen
    Lieber SLO,

    ich bin überzeugt das du das selbst nicht glaubst, was du mir als Antwort erwidert hast.
    Der Kinderschänder und Massenmörder hat zur Barmherzigkeit sehr interessante Worte gefunden, denn diese richtet sich nur gegenüber anderen Muslimen wie man an folgendem Beispiel leicht erkennen kann:

    "Muḥammad ist Allahs Gesandter. Und diejenigen, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen aber barmherzig zueinander" Sure 48;29