BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 322 ErsteErste ... 374344454647484950515797147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 3217

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.216 Antworten · 141.987 Aufrufe

  1. #461

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Galiziern los, Mensch? Ging's denen unter Nazi-Besatzung so gut dass der Fetisch auf Nazi-Zeug dort so stark ausgeprägt ist? Jeder hat das Recht ein Nationalist zu sein, aber das was viele dort abziehen ist nur noch bescheuert. Slawische Gesichter und dann Hakenkreuze, das passt gar nicht zusammen...
    Welch ein Ukrainebashing hier. In Donbass laufen auch haufenweise russische Nazis rum bzw.

  2. #462
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.882
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Galiziern los, Mensch? Ging's denen unter Nazi-Besatzung so gut dass der Fetisch auf Nazi-Zeug dort so stark ausgeprägt ist? Jeder hat das Recht ein Nationalist zu sein, aber das was viele dort abziehen ist nur noch bescheuert. Slawische Gesichter und dann Hakenkreuze, das passt gar nicht zusammen...
    Ist wirklich unverständlich, Hitler hat einen Scheiß auf sie alle gegeben, die Vasallenstaaten wurden nur aus Opportunitätsgründen geduldet

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Welch ein Ukrainebashing hier. In Donbass laufen auch haufenweise russische Nazis rum bzw.
    Das ist genau so wenig verständlich. Nazis in Russland, das ist genau so pervers wie Stalinisten in Russland

  3. #463
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Welch ein Ukrainebashing hier. In Donbass laufen auch haufenweise russische Nazis rum bzw.
    Stimmt. Dort können sie sich gar nicht entscheiden ob sie mehr rechts oder links sind, so vermischt wie die Kämpfer sind.

  4. #464

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ist wirklich unverständlich, Hitler hat einen Scheiß auf sie alle gegeben, die Vasallenstaaten wurden nur aus Opportunitätsgründen geduldet

    - - - Aktualisiert - - -



    Das ist genau so wenig verständlich. Nazis in Russland, das ist genau so pervers wie Stalinisten in Russland
    Kennen wir doch. Die eigenen Rassisten sind doch die guten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Stimmt. Dort können sie sich gar nicht entscheiden ob sie mehr rechts oder links sind, so vermischt wie da alles ist.
    Dieser antifaschistische russische Engelschor, von dem hier gesprochen wird ist der größte Mythos, den es je gab. Selbst der zwanghafte Tod durch propuh/promaja hat mehr Wahrheitsgehalt.

  5. #465
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.882

  6. #466
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Dieser antifaschistische russische Engelschor, von dem hier gesprochen wird ist der größte Mythos, den es je gab. Selbst der zwanghafte Tod durch propuh/promaja hat mehr Wahrheitsgehalt.
    Die ukrainische Regierung sollte mit den Fascho-Troopern aus Galizien so verfahren wie Tudjman seinerzeit mit der HOS. Sind beide ähnlich Image-schädigend.

  7. #467

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.757
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Die ukrainische Regierung sollte mit den Fascho-Troopern aus Galizien so verfahren wie Tudjman seinerzeit mit der HOS. Sind beide ähnlich Image-schädigend.
    Alles zu spät, es wird noch viel Blut fliessen, man sieht den Hass, ausserdem wer soll dort gegen sie vorgehen? Die Regierung kontrolliert die Bataillone garnicht oder nur beschränkt, die drohen ständig selbst mit den Gewehren nach Kiew zu kommen

  8. #468
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Alles zu spät, es wird viel noch Blut fliessen, man sieht den Hass, ausserdem wer soll dort gegen sie vorgehen? Die Regierung kontrolliert die Bataillone garnicht oder nur beschränkt, die drohen ständig selbst mit den Gewehren nach Kiew zu kommen
    Würden überhaupt noch genug Soldaten übrig bleiben um gegen die Rebellen im Osten Krieg zu führen, wenn man diese Nazi Typen ausschaltet? Weiß jemand wie erfolgreich die Mobilisierung war? Ich erinnere mich an die Frauen in einem Dorf, die die Einberufungsbescheide für ihre Söhne und Männer verbrannt haben.

  9. #469
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Würden überhaupt noch genug Soldaten übrig bleiben um gegen die Rebellen im Osten Krieg zu führen, wenn man diese Nazi Typen ausschaltet? Weiß jemand wie erfolgreich die Mobilisierung war? Ich erinnere mich an die Frauen in einem Dorf, die die Einberufungsbescheide für ihre Söhne und Männer verbrannt haben.
    Mein Gamingkumpel und seine ganze Klasse wurden einberufen. Er überlegte vor ein paar Monaten zu flüchten. Hab schon länger kein Kontakt zu ihm gehabt aber hab gesehen das er paar mal in Sykpe online war. Wer Geld halt muss nicht gehen, wer nichts hat muss gehen.. Wie immer.

  10. #470

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.757
    Litauische Präsidentin Grybauskaite: Ukraine kämpft für den Frieden in ganz Europa



    "Wir sehen im Osten der Ukraine wie Ukraine für den Frieden in ganz Europa kämpft: für die Souveränität aller unabhängigen Staaten und der Rechtsstaatlichkeit auf seinem Territorium"
    Laut dem litauischen Präsidenten, bietet bereits Litauen Militärhilfe für die Ukraine: "Wir tun unser Bestes, es gibt viele Formen der Unterstützung: da ist auch die Teilnahme an dem ukrainisch-polnisch-litauischen Bataillon, wo die ukrainische Soldaten trainieren können, und die Hilfe unserer Militärausbilder, und die Behandlung ukrainischen Soldaten in unseren Krankenhäuser."
    Allerdings machte Grybauskaite klar, dass die Unterstützung sich nicht nur auf Militärhilfe beschränkt. "Der Rest ist ein Staatsgeheimnis", - fügte sie hinzu.
    ???????? ??????: ????????????: ??????? ??????? ?? ??? ?? ???? ?????? - ??????, ???????, ????????????, ???????? ?????? ?????? ???????, ???????? ?????? (03.01.15 17:53) « ???????? ??????? « ??????? | ??????.???

    Friedenstaubkeite