BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 322 ErsteErste ... 74753545556575859606167107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 3218

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.217 Antworten · 142.381 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.354
    Liegt da ein Übersetzungsfehler vor, oder redet er einfach Stuss? Auch der Satz danach "keiner hat das Recht die Ergebnisse des zweiten Weltkrieges zu verändern" ergibt doch gar keinen Sinn. Was soll das bedeuten? Dass SU und Warschauer Pakt wieder her müssen?

    Und später "Ein Drittel der Gebiete vernichtet ...". Also entweder der Dolmetscher failed auf ganzer Linie oder der gute Mann ist geistig nicht ganz auf der Höhe.

  2. #562
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Schon komisch. entweder Jazenjuk oder der Übersetzer hatte paar Wodka intus

  3. #563
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    "Wir können uns alle sehr gut an den sowietischen Anmarsch in die Ukraine und nach Deutschland erinnern.
    Stimmt und das sich der trottel überhaupt daran errinern kann hat er genau diesem erreignis zu verdanken.

    Im vom Deutschen besetzten Ukraine wären seine vorfahren mal alle nach dem krieg schnell als nichtarische Rasse im KZ gelandet.

  4. #564
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.859
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Ukraine meldet 450 Millionen Dollar aus dem Militär-Etat als gestohlen
    Der ukrainische Präsidentenberater Juri Birjukow gab bekannt, dass etwa ein Viertel des Budgets des Verteidigungsministeriums gestohlen worden sei. Niemand wisse, wohin die Gelder geflossen seien. Der verschwundene Betrag könnte bei etwa 400 Millionen Dollar liegen. Eine Strafverfolgung ist wegen der aktuellen Korruptions-Gesetze so gut wie ausssichtslos.

    Ukraine meldet 450 Millionen Dollar aus dem Militär-Etat als gestohlen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    "Unsere Kampfkraft ist vollständig wiederhergestellt"

  5. #565
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Jetzt weist du auch warum sie soviele Kredite von der EU brauchen.

  6. #566
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Birjukow sagte, es sei wichtig, Präventivmaßnahmen gegen die Korruption einzuführen. Dies habe Vorrang vor konkreter Strafverfolgung von Tätern aus der Vergangenheit.

    Alles klar, fuck Strafverfolgung

  7. #567
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  8. #568

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    "Asow" friert



    Die Temperaturen in Donbass erreichen in der Nacht bis zu -29 Grad, dazu kommt noch der Wind da die Gegend in Donbass allgemein winduig ist. Der Sprecher des Bataillons "Asow" Andrey Dyachenko erzählte heute wie schwer es die Asow-Kämpfer haben:
    "Die Positionen des Regiments befinden sich in einer Niederung, dort ist es noch kälter als in den anderen Regionen. Die Soldaten versammeln sich Öfen um sich zu wärmen.
    wachwechsel erfolgt einmal pro Stunde statt drei Stunden, und in der Nacht jede halbe Stunde. Die Bedingungen sind äußerst schwer. Wenn Sie Handschuhe abziehen frieren die Hände bereits in 2-3 Minuten und bleiben buchstäblich an dem Sturmgewehr kleben. Aber sagt er warme Kleidung gibt es bei den Soldaten des Bataillons genug.
    ???????? ??????? ?????????? ??????? ? ???????? ????????? ?? ??????? ????? "????", - ?????-????????? - ??????? ??????? - 112.ua

    Zitat Zitat von damien Beitrag anzeigen




    da gehts zum schuhe lecken.

  9. #569

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170

  10. #570

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Schon komisch. entweder Jazenjuk oder der Übersetzer hatte paar Wodka intus
    "Der Jaz ist unser Mann"





    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    bei mir wird leider nur jede zweite Seite angezeigt wer hat ihn abgeschossen?

    Merkel gibt 1,8 Milliarden Euro an neuen EU-Krediten für Ukraine frei




    Angela Merkel hat sich vom ukrainischen Premier Arseni Jazenjuk überzeugen können, dass sich die Ukraine auf einem guten Weg befindet. Weil die Entwicklung alternativlos ist, hat Merkel 1,8 Milliarden Euro aus EU-Steuergeldern freigegeben. Russland freut sich, weil für Moskau gut ist, was der Ukraine hilft: Die Ukraine kann so ihre Schulden bei Russland bezahlen. Und auch die Spekulanten können aufatmen: Die Steuerzahler werden zu ihrer Rettung in die Spur geschickt.
    Merkel gibt 1,8 Milliarden Euro an neuen EU-Krediten für Ukraine frei | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    Ex-Direktor des "Ukrinterenergo" Sinewitsch verursachte Schäden im Staatshaushalt in Höhe von 846 Millionen Hriwna (ca. $50 Millionen) mit dem Kauf von Kohle
    aus Südafrika
    Die Staatsanwaltsschaft fand heraus dass bei der Lieferung von Kohle aus Südafrika an die Ukraine gab es "eine sehr große Korruptionskomponente." Der Preis für die südafrikanische Kohle war bewusst überhöht und von unzureichender Qualität.
    Ukraine hat im August mit Südafrika einen Vertrag über die lieferung von Steinkohle für die Wärmekraftwerke geschlossen
    ???-???????? ?????????????? ??????? ????? ?????????? ????? ? ????? 846 ??? ??? ?? ??????? ???? ?? ???, - ??? - ?????????, ???, ?????, ?????????????? (09.01.15 15:44) « ???????????? « ??????? | ??????.???

    Der Bataillonskommandeur der 51. Brigade Valery Durihin weigerte sich ein paar Dutzend Panzer nach der Generalüberholung entgegenzunehmen
    "Ich werde nicht erzählen was für Mängel sie haben (der Feind liesst mit), von Reparatur kann keine Rede sein, die wurden nur lackiert und das wohl im nassen Zustand, die Farbe löst sich ab wenn man sie nur berührt."
    Vertreter der Freiwilligenhelfer Sinkevich bedankte sich bei der kanadischen Diaspora für die ballistischen Brillen, feuerfeste Overalls und Handschuh für die Panzerbesatzungen.
    ?????? 51-? ??????? ?? ?????? ????????? ???????? ?????? ????? ????? ???????, - ???????? ?????????? ????????. ???? - ?????, ??????, ?????????, ????????? ??? ????? (09.01.15 15:20) « ???????? ??????? « ????????????? | ??????.???

    Ukrainsche Sängerin Natalia Walewskaja weigerte sich unter der UPA Fahne zu singen und wurde von den Zuschauern weggejagt.
    Auf der Bühne wurden In den Ecken eine ukrainische und eine schwarz-rote UPA Fahne aufgestellt, sie wollte aber nicht dass das Konzert etwas mit der Politik zu tun hatte, die gelb-blaue ukrainische Fahne kann bleiben, die UPA-Fahne wollte sie weg haben, die Zuschauer waren dagegen. Konzert wurde abgesagt, ihr Anzug in patriotischen gelb-blauen Farben half auch nicht, die Zuschauer skandierten schande, schande! Geh weg und brauchst nach Morschin (Gebiet Lwiw) nie wieder zu kommen.