BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 322 ErsteErste ... 145460616263646566676874114164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 3217

Der Ukraine Sammelthread

Erstellt von Zurich, 18.09.2014, 09:20 Uhr · 3.216 Antworten · 142.232 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.235
    Könnte ihr es mal unterlassen, Bilder von Toten zu posten?

  2. #632

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Jetzt, wo man es nicht mehr so einfach Putin in die Schuhe schieben kann, wird die Berichterstattung über diesen Vorfall in den "Qualitätsmedien" wohl ganz schnell versiegen.

    rt.com/news/223735-osce-ukraine-bus-shelling/

  3. #633

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Jetzt, wo man es nicht mehr so einfach Putin in die Schuhe schieben kann, wird die Berichterstattung über diesen Vorfall in den "Qualitätsmedien" wohl ganz schnell versiegen.

    rt.com/news/223735-osce-ukraine-bus-shelling/
    in westlichen Medien wurde der Vorfall in Wolnowacha nicht besonders hoch gepuscht, wahrscheinlich weil man gemerkt hat das da kann man sich die Finger verbrennen

    Anders in Ukraine, da wird Wolnowacha den Separatisten in die Schuhe geschoben: in Kiew, Charkow und anderen ukrainischen Städten finden heute Demonstrationen "Je suis Volnovakha"
    Poroschenko wendete sich zum Volk und versicherte das die "Ukraine siegen wird.."




    Einschaltung aus Charkow: Europa fängt an am Charkow! 40 km vom Charkow entfernt beginnt schon eine andere Ziwilisation - die China! Slawa Ukraine! Ruhm den Helden! Ukraine über alles!
    Einschaltung aus Kramatorsk: Moskowiten auf die Messer! Slawa Ukraine! Ruhm den Helden! Ukraine über alles!

    Moderatorin: Russland in dem sie den Terrorismus in Ukraine unterstüzt gibt eine Impulse für die Terroristen in den ganzen Welt, wenn in Donbass möglich ist Zivilisten zu ermorden warum dann nicht in Paris?... In ganz Europa aktivisieren sich Terroristen: in Belgien, Frankreich, Deutschland...

    usw...


  4. #634

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Nee, was die Russen in der Ukraine veranstalten. Richtig schlimm.

  5. #635

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    in westlichen Medien wurde der Vorfall in Wolnowacha nicht besonders hoch gepuscht, wahrscheinlich weil man gemerkt hat das da kann man sich die Finger verbrennen

    Anders in Ukraine, da wird Wolnowacha den Separatisten in die Schuhe geschoben: in Kiew, Charkow und anderen ukrainischen Städten finden heute Demonstrationen "Je suis Volnovakha"
    Poroschenko wendete sich zum Volk und versicherte das die "Ukraine siegen wird.."



    Verstehe ich das richtig? Die Typen lassen vielleicht Ihre eigene Armee einen zivilen Bus bombardieren, und dann kommen sie zur Gedenkfeier und demonstrieren maximale Betroffenheit?

    ps: wer ist die Dame neben Jazenjuck?

  6. #636

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig? Die Typen lassen vielleicht Ihre eigene Armee einen zivilen Bus bombardieren, und dann kommen sie zur Gedenkfeier und demonstrieren maximale Betroffenheit?

    ps: wer ist die Dame neben Jazenjuck?
    Jep. Wie immer haste es richtig verstanden. Genau so ist es.

  7. #637
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Erstens denke ich auch, es wurden genug Bilder gepostet, die den Schrecken des Krieges unter Beweis stellen.

    Ich denke auch, dass die Reaktion der ukrainischen Politik falsch ist, das Ganze automatisch auf die Separatisten zu schieben. Denn wie gesagt,
    ohne ehrliche Aufarbeitung der Kriegsverbrechen ohne Heuchelei und Abschieben der Schuld kein Einen der ukrainischen Gesellschaft und des Landes.

    Ich möchte aber auch noch mal sagen: Wer hier die ukrainische Heuchelei anprangert, sollte das fairerweise auch bei der russischen tun. Denn wie schon xmal geschrieben.
    Die Toten im Osten, die Zerstörungen das Leid, wird alles beweint und angeprangert in den Medien. Aber so gut wie nichts zu vernehmen davon, dass und was man selbst zum Krieg zu verantworten hatte und hat. Und somit auch für die Toten und all das Leid! "Unsererseits" ist es genauso unangebracht, immer nur alles bei den Ukrainern und allem voran den Amerikanern zu suchen.

  8. #638

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Was hat man schon hier alles gefordert: keine Nachrichten aus russischen Medien, keine Karten, keine Joutube-Videos, keine Bilder von zerstörtem Militärgerät,keine Bilder von Toten, Threadsperrung,... hab ich was vergessen? Woher dieser Drang den anderen den Mund zu verbieten wenn einem etwas nicht passt? Es ist doch ganz einfach - wem der Thread nicht gefällt der schaut einfach nicht rein. Vielleicht den alten Ukraine-Thread entsperren und dort über Ukraine diskutieren und philosophieren ohne Russenlinks, Videos, Fotos usw?

    Sicher gibt es vieles was man Russland vorwerfen kann aber warum soll ich die Arbeit der anderer Seite abnehmen


    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig? Die Typen lassen vielleicht Ihre eigene Armee einen zivilen Bus bombardieren, und dann kommen sie zur Gedenkfeier und demonstrieren maximale Betroffenheit?
    ps: wer ist die Dame neben Jazenjuck?
    Ich weiss nicht wer die Frau ist, ukrainian First Lady vielleicht?

    Es gibt 3 Mögligkeiten: Separatisten, Ukroarmee selbst oder ein Unglück

    Die Felder um den Checkpoint waren/sind vermint, auf dem Video sind Warnschilder zu sehen




    18+
    http://ic.pics.livejournal.com/colon...479159_600.png






    Überwachungskamera



    Videoregistrator



    Wenn man auf fullscreen vergrössert sieht man wie vor der Explosion jemand aus dem Bus ins Feld rennt



    Damit erklärt sich auch die grosse Blutlache vor dem Bus
    Also wie gesagt was sich da genau abgespielt hat muss erst untersucht werden

  9. #639
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Was hat man schon hier alles gefordert: keine Nachrichten aus russischen Medien, keine Karten, keine Joutube-Videos, keine Bilder von zerstörtem Militärgerät,keine Bilder von Toten, Threadsperrung,... hab ich was vergessen? Woher dieser Drang den anderen den Mund zu verbieten wenn einem etwas nicht passt? Es ist doch ganz einfach - wem der Thread nicht gefällt der schaut einfach nicht rein. Vielleicht den alten Ukraine-Thread entsperren und dort über Ukraine diskutieren und philosophieren ohne Russenlinks, Videos, Fotos usw?

    Sicher gibt es vieles was man Russland vorwerfen kann aber warum soll ich die Arbeit der anderer Seite abnehmen




    Ich weiss nicht wer die Frau ist, ukrainian First Lady vielleicht?

    Es gibt 3 Mögligkeiten: Separatisten, Ukroarmee selbst oder ein Unglück

    Die Felder um den Checkpoint waren/sind vermint




    18+
    http://ic.pics.livejournal.com/colon...479159_600.png



    Videoregistrator



    Wenn man auf fullscreen vergrössert sieht man wie vor der Explosion jemand aus dem Bus ins Feld rennt



    also wie gesagt was sich da genau abgespielt hat muss erst untersucht werden
    Ich habe meine Meinung zu bestimmten Sachen gesagt, aber bislang auch noch niemals Posts wegen bestimmter Links, Videos usw. unterbunden oder was auch immer. Was das Thema Tote usw. anbelangt. Es ist jedem klar, dass Krieg Leid und Tote schafft und ich glaube gerade in einem Forum wie diesem ist den Menschen schon ganz gut bewusst, was Krieg bedeutet. Und bedenke, das konnen Kinder sehen usw. Um mal vielleicht gewisse Dinge zu unterstreichen, ok. Aber dann sollte es auch mal gut sein.

    Ich an sich habe ein Problem mit pauschalem Bashing gegen alles Russische. Und ich habe auch darauf oft genug reagiert. Für mich galt und gilt ein Spruch angelehnt an eine ehemalige Userin: "Du kriegst die Tussi vielleicht raus aus Russland, aber niemals die Russin aus der Tussi" Und wenn man auch in einem Forum wie hier gegen die Meinungsbildung aus deutschen Mainstreammedien angehen will, ok. Aber auch, wenn hier das Bild einer Ukraine auch in ihrer Gesellschaft als faschistischer Verbrecherstaat suggeriert wird, finde ich das sehr bedenklich. Darum geht es eigentlich nur.

    Schönen Abend.

  10. #640
    koelner
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Sicher gibt es vieles was man Russland vorwerfen kann aber warum soll ich die Arbeit der anderer Seite abnehmen
    Das sagt viel.

    Solange du es als deine Aufgabe siehst, täglich die Leute hier mit russischen Medien zu versorgen, tue es. Es wird dich niemand daran hindern. Und es wird, nach Lage der Dinge, auch keiner kommen, der "die andere Seite" (also ukrainische Propaganda) in diesem Ausmass postet.

    Du machst das alles für dich. Mach es, so lange du denkst, dass das für dich wichtig ist. Irgendwann erkennst du vielleicht, dass du dein Leben mit wichtigeren Dingen verbringen kannst. Oder auch nicht. Du bist der Boss in deinem Leben.