BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Umsturz in der arabischen Welt?

Erstellt von Kelebek, 15.01.2011, 15:08 Uhr · 65 Antworten · 3.808 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Jedes dieser Länder hat die Freiheit von seinen Diktatoren verdient. Keines dieser Länder hat etwas mit Islamismus zu tun. Al Kaida und Co. versuchen die Bewegungen für sich zu vereinnahmen und das muss verhindert werden. Es muss verhindert werden, dass sich eine Revolution für die Freiheit der Menschen auch von den Menschen selbst losgetreten wurde, auch eine Revolution des Volkes bleibt und nicht eine der Islamisten wird. Islamisten müssen von Muslimen selbst bekämpft werden denn so zeigen sie ihnen, dass sie nicht einverstanden sind mit ihrer Art der Religionsinterpretation. Wenn es der Westen tut, dann wird er nur als Okkupator gesehen.

  2. #42

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du gehörst gebannt, auf ewig.

    finde ich auch aber siehe meine signatur

    extremisten haben hier im forum einen sonderstatus und werden beschützt

  3. #43
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Außerdem grenzt Ägypten an Israel und falls dort ein paar Fanatikern die Sicherungen durchgehen sollten greifen sie am Ende noch Israel an und dann ist aus die Maus.
    Aus die Maus für wen?

    So sehr ich doch auch die panarabische Bewegung immer bewunderte, zustande bringen konnten diese Kameltreiber noch nie etwas.Die beiden Kriege gegen Israel endeten mit zurückgelassenen Stiefeln im Sand des Sinai.Die Araber hatten sie ausgezogen um barfuß besser flüchten zu können.

  4. #44
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Der libysche Machthaber Muammar Gaddafi hat kein Verständnis für den Aufruhr in Tunesien. Er singt ein Loblied auf den vertriebenen Herrscher Ben Ali und empfiehlt das libysche Modell für das Nachbarland.

    Der libysche Staatschef Muammar Gaddafi hat die Tunesier für die Ausschreitungen kritisiert, die zur Flucht des Präsidenten führten. „Es tut mir sehr weh, was in Tunesien geschieht“, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Jana den Revolutionsführer des Nachbarlandes. „Tunesien lebt jetzt in Angst.“ Die Tunesier erlebten Blutvergießen und Gesetzlosigkeit, weil die Menschen in aller Eile versucht hätten, ihren Präsidenten loszuwerden. Dabei habe Staatschef Zine el Abidine Ben Ali ihnen doch versichert, nach drei Jahren sein Amt aufzugeben.

    Nordafrika: Gaddafi zürnt tunesischen Umstürzlern - Ausland - FOCUS Online

    Wie hat es der solange ausgehalten...
    Der fürchtet doch nur das dasselbe auch in seinem Land passieren kann.

    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Ich persönlich würde mich über einen Sturz der Saudi-Familie sehr amüsieren.Überhaupt sollte den vom Westen gehätschelten Golf Potentaten wie es schon einst Saddam gefordert hatte "der Krieg in die Schlafzimmer der Prinzen getragen" werden.
    Du kannst dich an dem Tag, an dem Erdöl ausgeht, freuen. Da werden sie Saudi-Arabien ins Verderben stürzen.

  5. #45

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Du kannst dich an dem Tag, an dem Erdöl ausgeht, freuen. Da werden sie Saudi-Arabien ins Verderben stürzen.
    wie mans nimmt, so dumm sind die saudis auch wieder nicht, denkst du die wissen nicht das auch irgendwann mal das erdöl bei ihnen zu ende gehen wird?

    die haben doch genug firmen usw. aufgekauft um auch ohne erdöl im geschäft zu bleiben.

  6. #46
    Yunan
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Aus die Maus für wen?

    So sehr ich doch auch die panarabische Bewegung immer bewunderte, zustande bringen konnten diese Kameltreiber noch nie etwas.Die beiden Kriege gegen Israel endeten mit zurückgelassenen Stiefeln im Sand des Sinai.Die Araber hatten sie ausgezogen um barfuß besser flüchten zu können.
    Ich meinte, dann ist es aus die Maus für Ägypten. Es würde so schnell Verstärkung aus dem Irak, aus den US-Basen in Saudi-Arabien und von der NATO kommen. Innerhalb von Stunden würde Ägypten von vielen Seiten angegriffen werden und gnadenlos unterliegen.

  7. #47

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sicher wird es geschehen. Und ich freue mich darauf.
    Sicher nicht,sondern in Hellas

  8. #48
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Wieso wird der tunesische Präsident nicht verhaftet?

  9. #49
    Avatar von Xavio

    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    525
    was mir dazu einfällt was ich vor kurzem gelsen habe....

    "Es bilden sich neue Gemeinschaften. Randgruppen versuchen sich in den politischen Vordergrund zu drängen."

    eine der vielen Prophzeiungen von Nostradamus wer es nicht glaubt kann selber alles prüfen...Es ist alles nur der Anfang von etwas größerem, vermute es wird schlimmer kommen als alles jetzt der Fall ist...

  10. #50

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Das ist nun die Folge von der strengen Islam Herrschaft: Da der Islam nicht reformierbar ist, erschwert er heute vielen Menschen das Leben. Vor allem in den Ländern, in denen die Scharia herrscht.

Ähnliche Themen

  1. Ereignise in der arabischen Welt in den Hadithen
    Von mann2011 im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 19:43
  2. 75.000 Kirchen in der arabischen Welt!!!
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 15:21
  3. Doppelmoral der arabischen Welt
    Von Lance Uppercut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 09:54
  4. Er ist eine große Nummer in der islamisch-arabischen Welt
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 13:37
  5. das leben einer muslimin in der islamisch/arabischen welt
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 17:13