BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 186

Unabhängiger Staat Kurdistan am 21. März?

Erstellt von tramvi, 02.02.2012, 12:40 Uhr · 185 Antworten · 19.372 Aufrufe

  1. #31
    Sezai
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wenns wirklich dazu kommt dann sieht das schlecht für Türkei aus. Alle PKK Terroristen werden sich dann dort verstecken und von dort Waffen und Nachschub holen.
    Boah, red doch nicht mit, wenn Du keine ahnung hast, Friedrich der Gay.
    Denkst Du, die PKK-Terroristen haben sich nicht zuvor in der Autonomen Region Kurdistan versteckt? Da würde es keinen Unterschied machen, ob die Autonome Region Kurdistans unabhängig wird, oder weiterhin autonom bleibt.
    Außerdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die autonome Region Kurdistan unabhängig wird. Soweit ich weiß, wollen sie das gar nicht erst und Haber-news ist nicht wirklich eine Quelle der ich glauben schenke.

  2. #32

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Kisyhp Beitrag anzeigen
    Boah, red doch nicht mit, wenn Du keine ahnung hast, Friedrich der Gay.
    Denkst Du, die PKK-Terroristen haben sich nicht zuvor in der Autonomen Region Kurdistan versteckt? Da würde es keinen Unterschied machen, ob die Autonome Region Kurdistans unabhängig wird, oder weiterhin autonom bleibt.
    Außerdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die autonome Region Kurdistan unabhängig wird. Soweit ich weiß, wollen sie das gar nicht erst und Haber-news ist nicht wirklich eine Quelle der ich glauben schenke.
    Tzmaul halten Eschek.

  3. #33
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Das ist lustig, wie das Forum irgendetwas aufteilt und verteilt

    Die Araber, Türkmenen und Azeri Türken haben auch was mitzureden. Nur weil durch die Unterstützung der Amerikaner im versteckten eine Säuberung des Nordiraks stattfinden konnte, heißt es noch lange nicht dass jetzt der Norden vom Irak abgespalten werden sollte um diesen Kunststaat zu gründen.

    Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn die Kurden ein eigenes Land im Nordirak gründen. Ich würde sogar bedingt durch meinen Optimismus glauben, dass dann die Anschläge auf Bürger der Türkei auf türkischem Territorium endlich aufhören würden und die "Großkurdistan" Ambitionen (Türkei, Syrien, Irak, Azerbaycan, Armenien, Iran) auch endlich Geschichte wären. Fakt ist, im Nordirak gibt es reichlich Erdöl in Hülle und Fülle, wodurch ein Terrorkampf für die nächsten 100 Jahre in allen 6 Ländern mit leichtigkeit finanziert werden könnte. Zudem haben die Kurden keinen alleinigen Anspruch auf die Quellen, da es der Irakischen Bevölkerung bestehend aus Arabern, Assyrern, Türkmenen, Azeri Türken und Kurden zusteht.

    Interessant ist es außerdem, wie die ganzen Nachbarländer reagieren würden, wäre ein künstliches Kurdistan im Norden des IRAKS installiert. Der Iran, das arabische Syrien, die Türkei, die Arabische Liga, Azerbaycan usw. haben signalisiert dass sie nicht für ein Kurdistan im Norden des Iraks zu haben sind.

    Ich bin gespannt wie sich die Türkei in Zukunft verhalten wird.

  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Tzmaul halten Eschek.
    götün acik pesevenk

  5. #35

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Das ist lustig, wie das Forum irgendetwas aufteilt und verteilt

    Die Araber, Türkmenen und Azeri Türken haben auch was mitzureden. Nur weil durch die Unterstützung der Amerikaner im versteckten eine Säuberung des Nordiraks stattfinden konnte, heißt es noch lange nicht dass jetzt der Norden vom Irak abgespalten werden sollte um diesen Kunststaat zu gründen.

    Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn die Kurden ein eigenes Land im Nordirak gründen. Ich würde sogar bedingt durch meinen Optimismus glauben, dass dann die Anschläge auf Bürger der Türkei auf türkischem Territorium endlich aufhören würden und die "Großkurdistan" Ambitionen (Türkei, Syrien, Irak, Azerbaycan, Armenien, Iran) auch endlich Geschichte wären. Fakt ist, im Nordirak gibt es reichlich Erdöl in Hülle und Fülle, wodurch ein Terrorkampf für die nächsten 100 Jahre in allen 6 Ländern mit leichtigkeit finanziert werden könnte. Zudem haben die Kurden keinen alleinigen Anspruch auf die Quellen, da es der Irakischen Bevölkerung bestehend aus Arabern, Assyrern, Türkmenen, Azeri Türken und Kurden zusteht.

    Interessant ist es außerdem, wie die ganzen Nachbarländer reagieren würden, wäre ein künstliches Kurdistan im Norden des IRAKS installiert. Der Iran, das arabische Syrien, die Türkei, die Arabische Liga, Azerbaycan usw. haben signalisiert dass sie nicht für ein Kurdistan im Norden des Iraks zu haben sind.

    Ich bin gespannt wie sich die Türkei in Zukunft verhalten wird.
    Da hast du recht. Einfach so die Gründung eines Staates der auch mit Terror verbunden ist würde tausende Probleme verursachen. Deshalb reg ich mich auch immer auf, wenn hier irgendwelche Bauern "Free Chechnya" oder so rufen.


    Zitat Zitat von makaveli Beitrag anzeigen
    götün acik pesevenk
    ne konusmak sen?

  6. #36
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Da hast du recht. Einfach so die Gründung eines Staates der auch mit Terror verbunden ist würde tausende Probleme verursachen.
    Da stimme ich dir ausnahmsweise mal zu


    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Deshalb reg ich mich auch immer auf, wenn hier irgendwelche Bauern "Free Chechnya" oder so rufen.
    Ja, ich kann auch nicht glauben wie so manche Deppen Tschetschenien und Kurdistan miteinander verwechseln können, da beides grundlegend verschiedene Dinge sind und komplett andere historisch-ethnisch-politische Ursprünge hat.

    Das zeugt einfach nur von Dummheit.

  7. #37

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Ja, ich kann auch nicht glauben wie so manche Deppen Tschetschenien und Kurdistan miteinander verwechseln können, da beides grundlegend verschiedene Dinge sind und komplett andere historisch-ethnisch-politische Ursprünge hat.

    Das zeugt einfach nur von Dummheit.
    Wo ist der Unterschied zwischen Tschetschenien und Kurdistan?

  8. #38
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wo ist der Unterschied zwischen Tschetschenien und Kurdistan?
    Suchs dir aus:

    Ignoranz oder Dummheit

  9. #39
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wo ist der Unterschied zwischen Tschetschenien und Kurdistan?




    1.Türken und Kurden leben seit knapp 1000 Jahren zusammen und es gibt keine Probeleme.Erst vor 30 Jahren hat sich ein bruchteil der Kurden etschieden Terror zu machen.

    2.Tschetschenen jedoch kämpfen seit ihrer Besatzung bis heute gegen die Russen.Kurden tun das nicht!


    Da liegt der Unterschied!

  10. #40

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Selbstbestimmung für die Kurden

    Republic of Kurdistan


Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Wirtschaft wird unabhängiger
    Von TurkishRevenger im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 12:52
  2. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  3. Russischer Patriarch warnt vor Gründung unabhängiger Kirche
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 23:22
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 15:14
  5. Montenegro will als unabhängiger Staat in NATO und EU
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 00:28