BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Ungarischer Präsident lobt das osmanische Reich

Erstellt von TurkishRevenger, 25.01.2011, 22:19 Uhr · 13 Antworten · 2.812 Aufrufe

  1. #1
    TurkishRevenger

    Ungarischer Präsident lobt das osmanische Reich

    Der ungarische Präsident Pal Schmitt hat in einem Interview bei der spanischen Zeitung ABC gesagt "Die 150 Jahre Türkenherrschaft erkenne ich als eine positiven Abschluss an".


    Beim Interview ging es hauptsächlich um das neue Mediengesetz in Ungarn und über den EU Beitritt der Türkei.


    Der ungarische Präsident betonte außerdem, dass sich türkisch-ungarische Politiker oft zusammentreffen und Interessen austauschen.



    Schmitt dementierte außerdem "Die türkische Herrschaft von 1541-1686 erfinde ich als eine sehr gute Chance für das ungarische Volk. Wäre unser Land nicht von den Türken, sondern von einem anderen Volk beherrscht worden sein, dann hätten sie gewollt, dass wir unsere Sprache und Religion ändern und wir wären assimilliert. 150 Jahre lang war Ungarn für die Türken ein strategisch wichtiger Punkt.



    Kanuni Sultan Süleyman eroberte 1541 Budin und es gehörte 145, manche Gebiete auch 160 Jahre lang zum osmanischen Reich.

    Demnächst wird der türkische Außenminister Ungarn besuchen.


    Macaristan'dan Osmanl?'ya müthi? övgü - www.ihlassondakika.com

  2. #2
    Avatar von Tesox

    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen

    Kanuni Sultan Süleyman eroberte 1541 Budin und es gehörte 145, manche Gebiete auch 160 Jahre lang zum osmanischen Reich.
    Tja den Ungarn hat halt ein Vlad Tepes aka Dracula gefehlt .

  3. #3

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Der ungarische Präsident Pal Schmitt hat in einem Interview bei der spanischen Zeitung ABC gesagt "Die 150 Jahre Türkenherrschaft erkenne ich als eine positiven Abschluss an".


    Beim Interview ging es hauptsächlich um das neue Mediengesetz in Ungarn und über den EU Beitritt der Türkei.


    Der ungarische Präsident betonte außerdem, dass sich türkisch-ungarische Politiker oft zusammentreffen und Interessen austauschen.



    Schmitt dementierte außerdem "Die türkische Herrschaft von 1541-1686 erfinde ich als eine sehr gute Chance für das ungarische Volk. Wäre unser Land nicht von den Türken, sondern von einem anderen Volk beherrscht worden sein, dann hätten sie gewollt, dass wir unsere Sprache und Religion ändern und wir wären assimilliert. 150 Jahre lang war Ungarn für die Türken ein strategisch wichtiger Punkt.



    Kanuni Sultan Süleyman eroberte 1541 Budin und es gehörte 145, manche Gebiete auch 160 Jahre lang zum osmanischen Reich.

    Demnächst wird der türkische Außenminister Ungarn besuchen.


    Macaristan'dan Osmanl?'ya müthi? övgü - www.ihlassondakika.com

    Wenn man sich so alle Königreiche etc betrachtet kommt man doch zum Schluß das zu jener Zeit die Osmanen Gesellschaftlich am Entwickelsten waren (Jahrhundert und Herrschaftszeitraum) betrachtet.

    Es gibt ja genug berichte von Bauern die ins Osmanische Reich geflohen sind.

  4. #4
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Türkisch Ungarische Brotherhiid

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    diese automatischen Übersetzungen taugen nix, besonders nicht bei etwas komplexeren Texten, da braucht ein Wort falsch zu sein und die ganze Aussage wird verzerrt. Ich traue dem Text da oben nicht, entweder richtig übersetzen oder Nachricht auf deutsch suchen.

  6. #6
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    diese automatischen Übersetzungen taugen nix, besonders nicht bei etwas komplexeren Texten, da braucht ein Wort falsch zu sein und die ganze Aussage wird verzerrt. Ich traue dem Text da oben nicht, entweder richtig übersetzen oder Nachricht auf deutsch suchen.
    Die sollen sich ein beispiel an mir nehmen.

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die sollen sich ein beispiel an mir nehmen.
    ja, aber das ist für die Jungs ein weiter und dorniger Weg ...

  8. #8
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    diese automatischen Übersetzungen taugen nix, besonders nicht bei etwas komplexeren Texten, da braucht ein Wort falsch zu sein und die ganze Aussage wird verzerrt. Ich traue dem Text da oben nicht, entweder richtig übersetzen oder Nachricht auf deutsch suchen.

    ALien vs Predator = Ausländer gegen FLeischfresser

    Ein Hoch auf die Server translation errors

  9. #9

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Das Osmanische Reich war barbarisch!

  10. #10
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Zitat Zitat von Tesox Beitrag anzeigen
    Tja den Ungarn hat halt ein Vlad Tepes aka Dracula gefehlt .
    Haha ja man
    der Pfehler ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osmanische Reich;Janitscharen
    Von Moschee-Minarett im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 00:13
  2. osmanische reich ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 17:52
  3. Info Osmanische Reich und Moldawien
    Von BigBoss im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:08
  4. Gäbe es Albaner ohne das Osmanische reich ?
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:27
  5. das byzantinische, das osmanische und serbische reich
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 12:00