BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 125

Uni brennt

Erstellt von Lopov, 25.10.2009, 02:45 Uhr · 124 Antworten · 4.813 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ok, hätten wir das geklärt. Dann entschuldige ich mich für meinen kleinen Ausraster. Was sagst du zum Bologna-Prozess?
    Kein Problem, ich habe es zu keinem Zeitpunkt dir böse genommen

    Ich halte nix davon, aus dem Hauptgrund das ihr einfach weniger wisst als eure Vorgänger wenn ihr aus eurem Erststudium herauskommt ihr besitzt einfach nur wie soll ich sagen gequetschtes Wissen mit Lücken.

    Da ich mir meinen Arm gebrochen habe bin ich öfter im Labor und Büro (was ich abgrundtief hasse) und kann die neuen Bachelor Praktikanten beobachten und sehe das diese große Lücken haben im Bereich Basiswissen und Fachwissen auf dem wir als Firma eigentlich aufbauen müssen.

  2. #102
    Posavac
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Der is kein Student, der is BWLer
    Tzzzz...immernoch besser als Literatur...es sei denn man möchte eine Bücherhalle aufmachen und mit einem Dutt aufm Kopf ständig kleine Kinder ermahnen leise zu sein!

  3. #103
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Tzzzz...immernoch besser als Literatur...es sei denn man möchte eine Bücherhalle aufmachen und mit einem Dutt aufm Kopf ständig kleine Kinder ermahnen leise zu sein!
    Das nennt sich Bibliothek, du Armleuchter, aber klar lernt ihr keine Wörter mit mehr als 2 Silben
    Jetzt müsste eigentlich Amphion ankommen und damit protzen, dass Bibliothek aus dem griechischen stammt

  4. #104
    Lopov
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Kein Problem, ich habe es zu keinem Zeitpunkt dir böse genommen

    Ich halte nix davon, aus dem Hauptgrund das ihr einfach weniger wisst als eure Vorgänger wenn ihr aus eurem Erststudium herauskommt ihr besitzt einfach nur wie soll ich sagen gequetschtes Wissen mit Lücken.

    Da ich mir meinen Arm gebrochen habe bin ich öfter im Labor und Büro (was ich abgrundtief hasse) und kann die neuen Bachelor Praktikanten beobachten und sehe das diese große Lücken haben im Bereich Basiswissen und Fachwissen auf dem wir als Firma eigentlich aufbauen müssen.


    Niemand braucht ein halbes Studium. Außerdem braucht man für den Master 2 Semester mehr als für den Magister (wenn man überhaupt reinkommt).

    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Tzzzz...immernoch besser als Literatur...es sei denn man möchte eine Bücherhalle aufmachen und mit einem Dutt aufm Kopf ständig kleine Kinder ermahnen leise zu sein!
    BWL: Das absolute Massenstudium, Legebatterie ist die bessere Bezeichnung

  5. #105
    Lopov
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das nennt sich Bibliothek, du Armleuchter, aber klar lernt ihr keine Wörter mit mehr als 2 Silben
    Jetzt müsste eigentlich Amphion ankommen und damit protzen, dass Bibliothek aus dem griechischen stammt
    Dafür lernen sie coole Sachen wie cash-flow und leverage-effekt

  6. #106
    phαηtom
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Jetzt müsste eigentlich Amphion ankommen und damit protzen, dass Bibliothek aus dem griechischen stammt
    Eine Bibliothek (griechisch βιβλιοθήκη „Büchersammlung“)

  7. #107
    Lopov

    Ausrufezeichen Unterstützung aus Zagreb

    Nach Deutschland und Schweiz auch Unterstützung aus Kroatien:

    Letter of support to the students of Austria

    We write to you to express our full solidarity with your struggle against the commercialization and commodification of higher education in Austria. Above all, we see in it the mirror image and continuation of our own struggle – both in its goals and methods. It is one more reminder of the fundamental lesson that there are no longer merely local struggles.

    The order subordinating both human needs and rights gained in previous periods of social struggle to the indiscriminative calculus of the profit incentive operates beyond national borders and administrative territorializations. The force and violence of its unfolding – relentless as it is – obliges us to confront it at the level of universality it itself has chosen. We have to oppose the universality of the ideal of social egality to the false universality of capital’s demands, together with the unrepenting defense of fundemental social rights. This obliges us to no longer confine ourselves to the parochial and shortsighted view of the world. This is a luxury we can no longer afford! Therefore, your struggle is truly our own. May we succeed in it together!

    In solidarity,

    The Plenum of the Faculty of Humanities and Social Sciences in Zagreb (Croatia)


    Letter of support to the students of Austria Free Faculty of Humanities and Social Sciences

  8. #108
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Bin ich froh nicht mehr Student zu sein heutzutage.

    Mein Vorschlag Gebühren von 3000 -6000 Euro wie in den USA, GB üblich und eine höhere Qualität der Unis.

    Habe es auch nicht bereut für mein weiterführendes Studium, war aber trotzdem froh ohne finanziellen Druck vorher in Deutschland studiert zu haben.
    3000-6000 euro alles klar und während wir studieren können wir dann unter der brücke wohnen.

    300-400 euro sind völlig ausreichend, mehr wäre ich unter den derzeitigen bedingungen auch nicht bereit zu zahlen.

  9. #109
    Lopov
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    3000-6000 euro alles klar und während wir studieren können wir dann unter der brücke wohnen.

    300-400 euro sind völlig ausreichend, mehr wäre ich unter den derzeitigen bedingungen auch nicht bereit zu zahlen.
    Aber Zhänchen, am Anfang sind es 300 dann werden es irgendwann 500 und dann 700 und dann 1000 und dann 1500 ... Hast du das System noch nicht durchschaut?

  10. #110
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    3000-6000 euro alles klar und während wir studieren können wir dann unter der brücke wohnen.

    300-400 euro sind völlig ausreichend, mehr wäre ich unter den derzeitigen bedingungen auch nicht bereit zu zahlen.
    Wenn es in Zukunft eine breitere Unterstützung gibt Stipendien, besseres studentisches Wohnen (im Preis dabei) usw. ist dies durchaus anzustreben für eine höhere Ausbildungsqualität. In vielen Ländern ist sowas Standart und das spiegelt sich wieder in der Qualität und im weltweitem Ranking dieser Uni´s.(ganz vorne )

    In diesem Moment da hast du Recht ist sowas unrealistisch in Deutschland da die Infrastruktur und Unterstützung für sowas nicht da ist.

Ähnliche Themen

  1. Frankreich brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 13:17
  2. meine lunge brennt
    Von Barney Ross im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:15
  3. Israel brennt
    Von Alp Arslan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 20:28
  4. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  5. Deutschland brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 19:09