BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

US-Diplomaten fürchten islamistische Tendenzen in der Türkei

Erstellt von Styria, 29.11.2010, 13:33 Uhr · 29 Antworten · 1.953 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen



    Aber Bulgarien ^^
    Ja genauso wie auch Bosnien etc.

  2. #12
    Emir
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ja genauso wie auch Bosnien etc.
    Eben, genau wie Bosnien, klein, arm, keine Bedeutung und korrupt bis zum geht net mehr, da sind die Türken Lichtjahre vor uns doch Bulgarien ist in der EU und noch was, wie viel verdient man in Bulgarien? Da können wir uns mit den messen

    musst einfach mal realistisch bleiben...

  3. #13

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    capo hat großteils recht , von mir aus kann die türkei islamisch bleiben aber auf den laizismus den ich durch erdogan gefährdet sehe bestehe ich trotzdem.

    Europa und die EU wollen uns nicht , also warum sollten wir uns nicht nach richtung osten orientieren?? Das wäre das beste für alle

    Amerika kann kritisieren wieviel sie wollen..

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    islamistische Tendenzen? ist die Türkei nicht islamistisch?

  5. #15

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Capo wo du recht hast, hast du recht!
    Die Türkei gehört nicht in die EU, allein schon aus wirtschaftlichen und politischen Gründen.
    Wegen ein paar Prozent europäischem Teritoriums kann man die Türkei nicht als ein europäisches Land bezeichen.

    Lang lebe ein nationalistisches und islamisches Türkei, ......aber in der Türkei
    In den achtzigern wollte marokko oder tunesien auch in die EU,weil ein stückchen erde mit auf der Eu karte war.^^
    Die Türkei gehört nunmal nicht zu Europa und fertig.
    Da braucht man nicht über einen beitritt reden.

  6. #16
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    In den achtzigern wollte marokko oder tunesien auch in die EU,weil ein stückchen erde mit auf der Eu karte war.^^
    Die Türkei gehört nunmal nicht zu Europa und fertig.
    Da braucht man nicht über einen beitritt reden.

    Du Islamhasser



    Hatte mal einen Account bei einer deutschen Community mit dem Nic Türkenhasser...


    War sehr beliebt ^^

  7. #17
    Mulinho
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Capo wo du recht hast, hast du recht!
    Die Türkei gehört nicht in die EU, allein schon aus wirtschaftlichen und politischen Gründen.
    Wegen ein paar Prozent europäischem Teritoriums kann man die Türkei nicht als ein europäisches Land bezeichen.

    Lang lebe ein nationalistisches und islamisches Türkei, ......aber in der Türkei
    Was ein Unsinn!!

    Über den Rest lässt sich diskutieren.

  8. #18

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Du Islamhasser



    Hatte mal einen Account bei einer deutschen Community mit dem Nic Türkenhasser...


    War sehr beliebt ^^

    Lol,das erinnert mich an einen Film den ich letzte woche gesehen habe (nürberger prozess aus den 50er - 60er jahren).
    Da sagte der deutsche anwalt der angeklagten nazis "nicht nur diese angeklagten sind angeklagt sondern ganz deutschland".(mit hitler-style stimme)^^

    So sehen es manche moslems auch,wenn man die Türkei nicht in die EU will,dann ist man gegen den Islam,dann greift man den ganzen Islam an.

    Nur komisch das die Bosniaken nicht kritisiert werden vom westen.

  9. #19
    Kelebek
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Capo wo du recht hast, hast du recht!
    Die Türkei gehört nicht in die EU, allein schon aus wirtschaftlichen und politischen Gründen.
    Wegen ein paar Prozent europäischem Teritoriums kann man die Türkei nicht als ein europäisches Land bezeichen.

    Lang lebe ein nationalistisches und islamisches Türkei, ......aber in der Türkei


    Wirtschaftswachstum: Die Türkei, Europas China « DiePresse.com
    Kein Land in Europa wächst wirtschaftlich schneller und kam erfolgreicher aus der Krise raus als die Türkei

  10. #20

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    wirtschaftlich gesehen kann die türkei schon aufgenommen werden aber die dimensionen zwischen bulgarien und türkei sind riesig sprich durchsschnittlich gesehen ist zwar türkei deutlich überlegen aber das heißt nicht das automatisch weniger menschen in der türkei an armut leider sondern sogar mehr als in bulgarien aber prozentual weniger also ist alles verhältnismäßig betrachtet und wenn mans in der menge betrachtet würde wenn man den ganzen balkan aufe einmal in Eu reinnimt nicht mal die gleichen konsequenzen wie ein beitrtitt der türkei

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurden fürchten neuen Bürgerkrieg
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 16:44
  2. Schwellenländer fürchten das Schuldenvirus
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 08:46
  3. Die Türkei ist die größte islamistische Gefahr
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 22:08
  4. Welche politischen Tendenzen habt ihr?
    Von A.S Puschkin im Forum Politik
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 13:29
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:59