BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Clinton

    13 32,50%
  • Trump

    27 67,50%
Seite 116 von 364 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120126166216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 3631

US-News

Erstellt von papodidi, 28.02.2013, 22:04 Uhr · 3.630 Antworten · 121.795 Aufrufe

  1. #1151

  2. #1152
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Böse Rache: Geblitzter Texaner kippt zwei Eimer mit Ein-Cent-Münzen vor Gerichtskasse


  3. #1153
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Obama bestätigt: „US-Invasion in Libyen ist mein größter außenpolitischer Fehler“



    US-Präsident Barack Obama hat nun bestätigt, dass die US-Invasion in Libyen sein größter Fehler als US-Präsident ist, und räumte ein, dass in Libyen noch immer „Chaos herrscht“. Auch zu innenpolitischen Fehleinschätzungen äußerte er sich bei einem Bürgertreffen in Elkhart, Bundesstaat Indiana.

    Obwohl die USA ihre Truppen laut Obama als Mitglieder der internationalen Koalition nach Libyen verlegt hatten, sei offensichtlich, dass gerade die USA diese Invasionsaktion initiiert und ihr Schlagkraft verliehen hatten.
    „Ich habe schon früher eingestanden, dass mein schlimmster außenpolitischer Fehler die Intervention der USA im Bestand der internationalen Koalition in Libyen ist“, so Obama.

    Was seine innenpolitischen Fehler angehe, so Obama, würde er heute doch anders zur Bewältigung Wirtschaftskrise 2008 verhalten. Laut Obama hätte er den Amerikanern ehrlich sagen müssen, „wie schwer die Folgen des Wirtschaftsrückgangs 2008 sein könnten. Ich hätte schon damals sagen müssen, dass die Überwindung der Krise mindestens drei bis vier Jahren in Anspruch nehmen könnte“. Außerdem gab Obama zu, dass auch einem US-Präsidenten nicht immer genaue und zuverlässige Informationen über die Geschehnisse zur Verfügung stehen würden, wodurch er manchmal Beschlüsse fassen müsse, basierend nur auf Vermutungen. Das könne letzten Endes eben auch zu Fehleinschätzungen führen.

    In einem im April übertragenen Blitz-Interview des TV-Senders Fox News antwortete Obama auf die Frage „Ihr schlimmster Fehler?“ wie folgt: „Wahrscheinlich das Scheitern beim Konzipieren eines Plans am Tag nach der Intervention in Libyen, welche mir damals als richtige Entscheidung erschien.“

    Im Dezember 2015 hatte US-Außenminister John Kerry unter Berufung auf den Präsidenten erklärt, Washington hätte in Libyen einen Fehler begangen. Auf Massenunruhen, die in diesem Land im Februar 2011 ausbrachen, folgte ein Krieg, der zur Ermordung von Staatschef Moammar Gaddafi führte. Dies verursachte eine Spaltung des Landes. Momentan dauert in Libyen der bewaffnete Kampf zwischen den proislamistischen Kräften mit Zentrum in Tripolis und der Regierung, die von der internationalen Völkergemeinschaft als legitim anerkannt wird, an. Die Präsidentschaftswahlen in den USA finden im November 2016 statt. Der amtierende US-Staatschef Barack Obama beendet seine zweite und letzte Amtszeit und darf entsprechend der US-Verfassung nicht wiedergewählt werden.



  4. #1154
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.360
    Welche Invasion? Es gab eine Flugverbotszone auf Antreiben der Golfstaaten. Diese wollten Gaddafi aus der Macht sehen. Der Westen ist mit Gaddafi eigentlich immer gut klar gekommen. Das Chaos wäre noch deutlich größer, wäre Gaddafi geblieben. Es wäre quasi wie in Syrien geendet, dutzende Rebellengruppen, die von reichen Ölscheichs gesponsert sind und gegen Gaddafi und teilweise gegeneinander kämpfen. Man hätte viel eher auch in Syrien klare Verhältnisse schaffen müssen, Dann wäre auch dir Lage in Libyen heute eine ruhigere.

  5. #1155
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.678
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Welche Invasion? Es gab eine Flugverbotszone auf Antreiben der Golfstaaten. Diese wollten Gaddafi aus der Macht sehen. Der Westen ist mit Gaddafi eigentlich immer gut klar gekommen. Das Chaos wäre noch deutlich größer, wäre Gaddafi geblieben. Es wäre quasi wie in Syrien geendet, dutzende Rebellengruppen, die von reichen Ölscheichs gesponsert sind und gegen Gaddafi und teilweise gegeneinander kämpfen. Man hätte viel eher auch in Syrien klare Verhältnisse schaffen müssen, Dann wäre auch dir Lage in Libyen heute eine ruhigere.
    Unser Forums-Sherlok weiß es mal wieder besser als Obama persönlich. Obama gibt sich an der Misere in Libyen selbst die Schuld weil er wohl ein bescheidener Mann ist

  6. #1156
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.360
    Ja, weil Obama auch ganz bestimmt immer die absolute Wahrheit sagt. Er ist ein Politiker und seine Partei ist gerade in einem Wahlkampf, und er sagt Dinge, die Wähler hören wollen.

    Der einzige Grund, weswegen Assad noch lebt ist der Atomdeal mit dem Iran, dieser wäre niemals zustande gekommen, hätten die USA in Syrien interveniert.

    Wäre Libyen übrigens wie Syrien geendet wäre v.a. auch Europa betroffen, die Flüchtlingswelle aus Libyen würde nämlich direkt nach Europa kommen und wäre viel größer, als das, was jetzt über die Türkei aus Syrien kommt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Übrigens ist der Artikel mal wieder Müll. Obama hat von einer Intervention gesprochen, nicht von einer Invasion. Er wurde hier wissentlich falsch zitiert. Da braucht man sich nicht wundern, dass die Leute Lügenpresse schreien.

  7. #1157
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.678
    Zitatfälschungen gehen mal gar nicht. Auch wenn eine Intervention nichts anderes als eine Invasion ist. Denn per Definition ist eine Invasion ein feindliches Einrücken von militärischen Einheiten in fremdes Gebiet.

    Aber ja, es gab keine Invasion, es wurde nur eine Flugverbotszone installiert

    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Welche Invasion? Es gab eine Flugverbotszone auf Antreiben der Golfstaaten.

  8. #1158
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    „Ich habe schon früher eingestanden, dass mein schlimmster außenpolitischer Fehler die Intervention der USA im Bestand der internationalen Koalition in Libyen ist“, so Obama.
    hehe, hier ging es ja gar nicht mal um die intervention, sondern nur um die planung, was danach kommen sollte. hier das original:

    Obama admits worst mistake of his presidency in Fox News interview - CNNPolitics.com

    "Probably failing to plan for the day after what I think was the right thing to do in intervening in Libya," he said in a Fox News interview aired Sunday.
    btw ich bin alles andere als ein fan von barrack osama
    :^)


  9. #1159

  10. #1160
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Hauptsache nicht Hitlery

Ähnliche Themen

  1. BF-News
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 10:24
  2. NEWS aus Kosovo
    Von StankovicD im Forum Kosovo
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:42
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04
  4. Bosnische News
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 03:28
  5. B92 NEWS
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 18:30