BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Clinton

    13 32,50%
  • Trump

    27 67,50%
Seite 27 von 363 ErsteErste ... 172324252627282930313777127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 3626

US-News

Erstellt von papodidi, 28.02.2013, 22:04 Uhr · 3.625 Antworten · 121.513 Aufrufe

  1. #261
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.068
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wer waren denn die Eroberer Amerikas, Außerirdische, grüne Männchen??? Oder waren es doch "Europäer", Spanier, Portugiesen, Engländer, Franzosen, Deutsche???
    Sie haben nur die "Kultur" des Abendlands verbreitet, und darin war eben kein Platz für andere vorgesehen.
    Russland hat es übrigens ähnlich gemacht, allerdings ohne Ozeane queren zu müssen: Krim, Kaukasus, Sibirien, Zentralasien...
    Ja, bis 1776 waren es Europäer, danach gab es aber die USA, mit einer eigenen Regierung, einem eigenen Parlament, einer eigenen Politik.

  2. #262
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, bis 1776 waren es Europäer, danach gab es aber die USA, mit einer eigenen Regierung, einem eigenen Parlament, einer eigenen Politik.
    Na ja, man(n) kann ja seine kulturelle Prägung nicht über Nacht ablegen/verleugnen, oder!?!? Und was ist mit den Millionen Einwanderern, die danach aus Europa kamen???
    Imperialismus war das Zauberwort, im Westen wie im Osten...

  3. #263
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wer waren denn die Eroberer Amerikas, Außerirdische, grüne Männchen??? Oder waren es doch "Europäer", Spanier, Portugiesen, Engländer, Franzosen, Deutsche???
    Sie haben nur die "Kultur" des Abendlands verbreitet, und darin war eben kein Platz für andere vorgesehen.
    Russland hat es übrigens ähnlich gemacht, allerdings ohne Ozeane queren zu müssen: Krim, Kaukasus, Sibirien, Zentralasien...
    Was hat Russland hier verloren?! Wir haben das schon alles xmal durchgekaut. Sibierien eh nicht, auch nicht Mittelasien. Die "dunkle Zeit" in Kasachstan waren nicht die Russen!! Kaukasus ist eine andere Geschichte. Alles in allem kannst du nichtdestotrotz wohl kaum die Eroberung des amerikanischen Westens und die Folgen für die Ureinwohner, die bis heute in Reservaten leben, vergleichen!

    Bei allem Respekt, aber da widerspreche ich!

  4. #264
    Amarok
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was hat Russland hier verloren?! Wir haben das schon alles xmal durchgekaut. Sibierien eh nicht, auch nicht Mittelasien. Die "dunkle Zeit" in Kasachstan waren nicht die Russen!! Kaukasus ist eine andere Geschichte. Alles in allem kannst du nichtdestotrotz wohl kaum die Eroberung des amerikanischen Westens und die Folgen für die Ureinwohner, die bis heute in Reservaten leben, vergleichen!

    Bei allem Respekt, aber da widerspreche ich!
    Da kann ich auch ein Wörtchen mitreden. Teilweise geht es den ehemaligen Türk-Völkern in Russland ganz gut. Bestes Beispiel Kazan(Tataren).

  5. #265
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.068
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Na ja, man(n) kann ja seine kulturelle Prägung nicht über Nacht ablegen/verleugnen, oder!?!? Imperialismus war das Zauberwort, im Westen wie im Osten...
    Du hast ja Recht. Aber die Europäer schworen dem Krieg mehr oder weniger nach dem Zweiten Weltkrieg ab, was man von den USA nicht sagen kann.

  6. #266
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Da kann ich auch ein Wörtchen mitreden. Teilweise geht es den ehemligen Türk-Völkern in Russland ganz gut. Bestes Beispiel Kazan(Tataren).
    Warum ehemalig?

  7. #267
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.068
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was hat Russland hier verloren?! Wir haben das schon alles xmal durchgekaut. Sibierien eh nicht, auch nicht Mittelasien. Die "dunkle Zeit" in Kasachstan waren nicht die Russen!! Kaukasus ist eine andere Geschichte. Alles in allem kannst du nichtdestotrotz wohl kaum die Eroberung des amerikanischen Westens und die Folgen für die Ureinwohner, die bis heute in Reservaten leben, vergleichen!

    Bei allem Respekt, aber da widerspreche ich!
    Russische Kolonisation ? Wikipedia

    Lilith hat schon Recht. So gewalttätig wie die amerikanischen Kollegen verfuhren die Russen mit ihren indigenen bzw. autochthonen Völkern nicht.

  8. #268
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Du hast ja Recht. Aber die Europäer schworen dem Krieg mehr oder weniger nach dem Zweiten Weltkrieg ab, was man von den USA nicht sagen kann.
    Eher weniger: Die Franzosen führten noch Kriege, um ihre Kolonien zu behalten (Vietnam, Algerien), die Niederländer desgl. in Indonesien, die Engländer in Afrika und später um die Falkland-Inseln und die SU...aber darüber schreib ich lieber nichts...

    PS: Selbstverständlich wurden alle Eroberungen Russlands von hehren humanistischen Prinzipien geleitet und wurden nur mit Wattebäuschen und Blumensträussen vorgetragen, von Alaska bis zur Krim...

  9. #269
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.068
    Und ein weiterer Leserbrief an den "Spiegel" von Holger Bergmann, Stein (Bayern):
    Sie schreiben, Amerika habe "seine" Werte "verloren". Dabei ist es an der Zeit, "unsere" Werte neu zu definieren. Auf Menschenrechte wie Leben und körperliche Unversehrtheit dürfen sich nur diejenigen berufen, die sich dazu bekennen. Wer sie bekämpft, kann ihrer auch verlustig gehen. Menschen, die so handeln –dürfen wir so behandeln, wie sie andere behandeln oder behandeln würden, wenn sie könnten. Außerdem sind die USA als Schutz-Hegemonialmacht "unserer" Werte Sonderrechte einzuräumen, etwa prinzipielle Immunität vor dem Internationalen Strafgerichtshof.

  10. #270
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Ich frage dich noch mal papo: Hier geht es um amerikanische Angelegenheiten, was hat hier Russland verloren?!
    Bei allem Respekt...

Ähnliche Themen

  1. BF-News
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 10:24
  2. NEWS aus Kosovo
    Von StankovicD im Forum Kosovo
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:42
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04
  4. Bosnische News
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 03:28
  5. B92 NEWS
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 18:30