BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Clinton

    13 32,50%
  • Trump

    27 67,50%
Seite 46 von 363 ErsteErste ... 364243444546474849505696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 3626

US-News

Erstellt von papodidi, 28.02.2013, 22:04 Uhr · 3.625 Antworten · 120.881 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.965
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Und anderen was von hass erzählen
    Aber Tradition legt man wohl so leicht nicht ab...
    Warum? Das WIR die vergewaltigenden, brutalen, saufenden, gefühlsosen, prügelenden Menschen sind wissen doch alle. Und die Frauen hüpfen natürlich als Billigfleisch bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit jedem ins Bett.

    Vielleicht mal an die "eigene" Nase fassen, bevor man Hetze betreibt. Ich meine damit v.a. die Medien.

  2. #452
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.895
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Warum? Das WIR die vergewaltigenden, brutalen, saufenden, gefühlsosen, prügelenden Menschen sind wissen doch alle. Und die Frauen hüpfen natürlich als Billigfleisch bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit jedem ins Bett.

    Vielleicht mal an die "eigene" Nase fassen, bevor man Hetze betreibt. Ich meine damit v.a. die Medien.
    Warum? Beantwortest du dir doch gerade selbst.

  3. #453

  4. #454

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.762
    McCain: Absage der Waffenhilfe an Ukraine größte Schande der US-Geschichte



    US-Senator John McCain hat die Ukraine-Politik der Administration Barack Obama scharf kritisiert. Die ausbleibende amerikanische Waffenhilfe für die Regierung in Kiew sei eine Schande, sagte der 78-jährige Republikaner in einer Radiosendung.
    Unsere Unfähigkeit, die Ukrainer mit Waffen zur Selbstverteidigung zu versorgen, während Wladimir Putin ihr Land spaltet, ist eine der größten Schandtaten der US-Geschichte“, sagte McCain nach Angaben der Internetzeitung BuzzFeed.
    Die Ukrainer bitten nicht darum, dass amerikanische Stiefel auf ihren Boden gesetzt werden, sondern sie bitten lediglich um Waffen, um sich zu verteidigen“, so McCain weiter. Das sei das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass die Vereinigten Staaten eine solche Bitte ablehnen und damit gegen ihre „moralische Pflicht“ verstoßen.
    McCain: Absage der Waffenhilfe an Ukraine größte Schande der US-Geschichte / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

    Schande? Moralische Pflicht? Diese Bilder werden US-Zuschauer nicht zu sehen bekommen, höchstwarscheinlich ahnen sie garnicht was für Freiheitskämpfer dort kämpfen für die die USA Waffen liefern sollen

    Mit einem Konzert wurde in Iwano-Frankows der Jahrestag der Gründung der Waffen-SS-Divison "Galizien" gefeiert, ab 1:08: nach einer Rede eines 95-jährigen OUN und "Galizien"-Veterans kommt ein ATO-Kämpfer aus dem Freibataillon "Sitsch" ("Sitsch" besteht aus nationalistischen "Swoboda"-Mitglierdern) zum Wort, den die Ansagerin als den "Nachfolger der ukrainischen Freiheitskampfer" vorstellt, der Waffen-SS-Soldaten aus "Galizien" also



    Gestern sagte der nationalist Dmitro Kortschinski im ukrainischen TV-Kanal "112.tv" die ukrainische Armee könnte in Donbass wie die Amerikaner im Zweiten Weltkrieg handeln: Wohngebiete bombardieren und russische Bevölkerung in die Konzentrationslager stecken:
    "Unsere Lehrer in der Sache Demokratie sind die Amerikaner, und das ist tatsächlich das demokratischste Land der Erde. Sie haben im Zweiten Weltkrieg das demokratische System bewahrt, aber sie haben Konzentrationslager für seine Bürger japanischer Abstammung gebaut weil sie Krieg mit Japan führten, sie bombardierten japanische Städte mit Atombomben, sie bombardierten deutsche Städte, 80% Wohngebieten in Deutschland wurden von der britisch-amerikanischer Luftwaffe im Krieg vernichtet, um den Kampfgeist der Deutschen zu brechen. In der Ukraine soll Freiheit errschen, aber an der Front und den besetzten Gebieten müssen wir nach der Amerikanischer Weise vorgehen. Wenn wir die Gebiete nicht zurückholen können, mussen wir sie zum Leben ungeeignet machen. Wenn sie uns nicht gehören sollten, dann auch niemandem"- sagte Korchinskiy

    Ja, es ist ganz normal dort das solche Leute im Fernsehen auftreten dürfen



    wer ist Dmitro Kortschinski? Kortschinski war der Mitbegründer und langjähriger Anführer der berüchtigten radikal-nationalistischen Organisation UNA-UNSO 1990-1997
    Im Jahr 1999 hat er die UNA-UNSO verlassen und andere nationalistische Organisation gegründet - die "Bratstwo" (Bruderschaft), die führt er bis heute an.
    Aus Mitgliedern der "Bratstwo" wurde ein Freibataillon gegründet, das Spezialbataillon des Innenministeriums "Die Heilige Maria" (das "1te Christliche Bataillon" wie sie sich selbst nennen), das in den Kämpfen in Donbass teilnimmt
    ?????? ???????????: ??? ????
    https://www.facebook.com/sv.marya
    ?????? ? Facebook - ????????? ??????????????? ????? ?????

    In ganz Ukraine wurde Kortschinski bekannt als er im Jahr 1993 im TV-Interview sagte "Die Krim wird ukrainisch oder Menschenleer"


  5. #455

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Das ist für ihn die größte Schandtat der US-Geschichte??? Was ein Hur..........hn

  6. #456
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Analyst: Russland und China könnten mit ihrem Gold den US-Dollar zerstören



    Trotz der wirtschaftlichen Schwierigkeiten erhöht Russland stets seine Goldreserven. Diese Tendenz kann den US-Dollar zerstören, wie der Analyst Peter Krauth in seinem Beitrag für das Finanznachrichtenportal „Money Morning“ schreibt.

    Nach Angaben des Kolumnisten haben sich die russischen Goldreserven in den letzten zehn Jahren um ein Dreifaches vergrößert und einen Höchstwert seit 1993 erreicht. Das russische Gold kommt zum Teil aus der einheimischen Produktion, denn die Sanktionen behindern den Export. Aber die Goldpreise haben ihren Mindestwert seit vielen Jahren erreicht, was sich als sehr profitabel erweisen könnte.

    „Während der jüngsten Rubel-Krise vermuteten Zyniker, dass Russland sein Gold verkaufen müsste, um den Rubel zu unterstützen. Ich war damit nicht einverstanden. Ich nahm an, dass Russland seine Reserven lieber behalten und stattdessen Dollarscheine ausgeben würde. Allem Anschein nach hatte ich Recht“, schreibt der Analyst. Nach seinen Angaben sind die russischen Goldreserven im November 2014 von 37,6 auf 38,2 Millionen Unzen gestiegen. Im April 2015 betrugen die Goldreserven bereits 39,8 Millionen Unzen.

    Die beträchtliche Zunahme der russischen Goldreserven wird laut dem Experten den US-Dollarkurs spürbar beeinflussen. Einigen Analytikern zufolge könnte Russland seine Währung erst in ferner Zukunft mit Gold unterstützen. Russland werde jedoch nicht allein, sondern mit einigen seiner Nachbarn und Alliierten handeln, um die US-Dollar-Hegemonie zu unterminieren, schreibt Krauth. Es handele sich vor allem um China, dessen Goldreserven zu den weltweit größten gehören, obwohl China seine genaue Goldmenge geheim halte.

    Analyst: Russland und China könnten mit ihrem Gold den US-Dollar zerstören / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

  7. #457

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.762
    Bürgerrechtlerin die sich 20 Jahre lang für eine Farbige ausgegeben hatte ist zurückgetreten



    Umstrittene Bürgerrechtlerin tritt zurück
    NAACP: Umstrittene Bürgerrechtlerin tritt zurück | ZEIT ONLINE

    Die Präsidentengattin Michelle Obama und ihre Töchter kamen zu Besuch in Großbritannien gekleidet in den Farben der ukrainischen Fahne.


  8. #458
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989

  9. #459
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.965
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Bin heute abend auch darauf gestoßen. Ein beeindruckendes, kluges Statement. Gewisse gesellschaftliche Strukturen und Denkweisen sind sehr stark verankert. (Wobei wahrscheinlich "beiderseits" zur Genüge). Im Moment sind wahrscheinlich viele Menschen ernsthaft betroffen. Ob es reicht, Veränderungen einzuleiten?

  10. #460
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.989
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bin heute abend auch darauf gestoßen. Ein beeindruckendes, kluges Statement. Gewisse gesellschaftliche Strukturen und Denkweisen sind sehr stark verankert. (Wobei wahrscheinlich "beiderseits" zur Genüge). Im Moment sind wahrscheinlich viele Menschen ernsthaft betroffen. Ob es reicht, Veränderungen einzuleiten?
    Auch Kulturzeit geschaut?

    Ich glaube nicht, dass sich etwas ändert. Die Propaganda, dass die Schwarzen keine Opfer seien, wird ja sogar bis hier ins Forum getragen. In Amerika gibt es schlimmere Gebiete als Niederlausitz.

Ähnliche Themen

  1. BF-News
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 10:24
  2. NEWS aus Kosovo
    Von StankovicD im Forum Kosovo
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:42
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04
  4. Bosnische News
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 03:28
  5. B92 NEWS
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 18:30