BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Clinton

    13 32,50%
  • Trump

    27 67,50%
Seite 94 von 363 ErsteErste ... 4484909192939495969798104144194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 3626

US-News

Erstellt von papodidi, 28.02.2013, 22:04 Uhr · 3.625 Antworten · 120.897 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    So langsam wird es Zeit für die Republikaner sich auf einen Gegenkandidaten zu einigen, sonst könnte Trump ein Drittel der Stimmen reichen, um Kandidat zu werden. Nachdem Bush nun weg ist sollten Kasich und Carson auch noch einsehen, dass es für sie nicht reichen wird. Dann sollte es ein enger Dreierkampf zwischen Cruz, Rubio und Trump werden. Weiß hier zufällig jemand was passiert, wenn kein Kandidat mindestens 50% der Delegiertenstimmen bekommt?

  2. #932
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    ...
    Dann sollte es ein enger Dreierkampf zwischen Cruz, Rubio und Trump werden. Weiß hier zufällig jemand was passiert, wenn kein Kandidat mindestens 50% der Delegiertenstimmen bekommt?
    Wenn es bei dem Dreikampf und den bisherigen Ergebnissen bleibt, kriegt keiner die erforderlichen 1.237 Stimmen. Jeder Kandidat kann aber seine Wahlmänner "befreien" und sie auffordern, für einen anderen zu stimmen, z.B. Cruz könnte das - auf Druck der Parteibonzen - für Rubio tun.

  3. #933
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn es bei dem Dreikampf und den bisherigen Ergebnissen bleibt, kriegt keiner die erforderlichen 1.237 Stimmen. Jeder Kandidat kann aber seine Wahlmänner "befreien" und sie auffordern, für einen anderen zu stimmen, z.B. Cruz könnte das - auf Druck der Parteibonzen - für Rubio tun.
    So ist es bei den Demokraten, bei den Republikanern aber wohl nicht. Wenn im ersten Wahlgang keine Mehrheit zustande kommt, dann ist die Verpflichtung für die Delegierten aufgehoben und im zweiten Wahlgang können sie wählen, wen sie möchten. Es wird dann wohl solange gewählt, bis sich ein Kandidat durchsetzt.

  4. #934
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    So ist es bei den Demokraten, bei den Republikanern aber wohl nicht. Wenn im ersten Wahlgang keine Mehrheit zustande kommt, dann ist die Verpflichtung für die Delegierten aufgehoben und im zweiten Wahlgang können sie wählen, wen sie möchten. Es wird dann wohl solange gewählt, bis sich ein Kandidat durchsetzt.
    Habe bisher noch nichts verlässliches dazu gefunden, aber wenn das so weiter geht, werden wir bald genaueres erfahren...

    Ende der Bush-Dynastie: Die NYT kommentiert das mit folgendem Resüme:

    "Das Land ist jetzt entflammt, voller Wut und Abscheu über die Politiker und Banker, die vertrauensvolle Amerikaner betrogen haben und nie dafür bestraft wurden. Diese Wut hat zum Aufstieg kaum wählbarer Kandidaten in beiden Parteien geführt. In ihrem Niedergang muss die Bush-Dynastie mit Schrecken erkennen, dass sie für den Aufstieg von Donald Trump verantwortlich ist."

    http://www.nytimes.com/2016/02/22/op...f=opinion&_r=0

  5. #935
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    für die forumsautisten hier:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Brokered_convention

    http://www.realclearpolitics.com/art...an_129119.html


    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Ende der Bush-Dynastie:

  6. #936

  7. #937
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Donald Trump sitzt offenbar fest im Sattel. In allen Umfragen für die Vorwahlen in Georgia, Massachusetts, Vermont, North Carolina, Michigan und Illinois liegt er in Führung.

  8. #938
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Donald Trump sitzt offenbar fest im Sattel. In allen Umfragen für die Vorwahlen in Georgia, Massachusetts, Vermont, North Carolina, Michigan und Illinois liegt er in Führung.
    Am Dienstag (1. März) finden in 13 Staaten Vorwahlen statt, dabei geht es um 671 Delegiertenstimmen. Da diese dort proportional vergeben werden, wird Trump seinen Vorsprung weiter ausbauen können, selbst wenn Cruz in Texas mehr Stimmen als er bekommt...


    RealClearPolitics - Election 2016 ? Republican Delegate Count

  9. #939

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    vor trump scheint ihr angst zu haben

  10. #940
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    vor trump scheint ihr angst zu haben
    Allah bewahre.

Ähnliche Themen

  1. BF-News
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 10:24
  2. NEWS aus Kosovo
    Von StankovicD im Forum Kosovo
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:42
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04
  4. Bosnische News
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 03:28
  5. B92 NEWS
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 18:30