BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

US-Regierung zapft Facebook, Google & Apple an

Erstellt von TM1987, 07.06.2013, 12:20 Uhr · 8 Antworten · 356 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848

    US-Regierung zapft Facebook, Google & Apple an

    zentrale-geheimdienstes-nsa-luft.jpg

    Regierung zapft Facebook, Google und Apple an

    Die Vereinigten Staaten überwachen Ausländer weit intensiver als bisher bekannt, zeigen neue Enthüllungen. Geheimdienst NSA und Bundespolizei FBI können demnach direkt die Server von Facebook, Google und Apple durchsuchen - und auf Fotos, Kontakte und E-Mails zugreifen.


    Nicht nur Handyverbindungen werden überwacht. Die Washington Post und die britische Zeitung The Guardianenthüllen, dass der US-Nachrichtendienst NSA und die Bundespolizei FBI direkt die zentralen Rechner von mehreren Internet-Firmen anzapfen - so steht es in einer internen NSA-Präsentation. Der Geheimdienst bestätigt die Überwachung in einer Mitteilung. Das Programm ist demnach Teil der Auslandsspionage.

    Die Behörden haben laut Guardian und Washington Postdirekten Zugang zu den Servern von Unternehmen wie Facebook, Google, Yahoo und Microsoft. Damit könnten NSA und FBI die Internetpräsenz von Nutzern überwachen und auf deren Fotos, Videos, E-Mails sowie Verbindungsdaten zugreifen. So seien Analysten in der Lage, die Bewegungen und Verbindungen von Personen über längere Zeiträume hinweg zu verfolgen.

    Laut der Mitteilung des Nachrichtendienstes geht es nicht um die Überwachung von US-Bürgern, sondern von Ausländern. "Es kann nicht genutzt werden, um direkt US-Bürger zu überwachen", heißt es dort. Der Geheimdienst versuche, möglichst wenig Daten von Staatsangehörigen mitzusammeln, sagten Behördenvertreter der New York Times.

    Das Programm mit dem Namen Prism existiert seit 2007 und ist den Berichten zufolge seitdem extrem gewachsen. Mittlerweile liefere es den größten Anteil zum täglichen Geheimdienst-Briefing für US-Präsident Barack Obama. DemGuardian zufolge werden auf der Grundlage des Programms monatlich mehr als 2000 Geheimdienstberichte erstellt. 

    Prism war bis dato streng geheim. Die wenigen Washingtoner Kongressmitglieder, die davon wüssten, seien zu striktem Stillschweigen verpflichtet. Grundlage ist der Protect America Act, der am 11. September 2007 verabschiedet wurde. DieWashington Post hat hier Hintergründe zu dem Gesetz notiert.

    Firmen sollen von Überwachung wissen
    Den Berichten zufolge läuft die Serverüberwachung mit dem Wissen der betroffenen Internet-Unternehmen. Die Zeitungen präsentieren eine interne Programm-Präsentation für leitende NSA-Analysten. Daraus gehen die Namen der beteiligten Firmen hervor: Microsoft, Yahoo, Google, Facebook, PalTalk, AOL, Skype, YouTube und Apple. Der Guardian hat Präsentationsfolien online gestellt, die Washington Post auch.



    Spionage: US-Regierung zapft Facebook, Google und Apple an - Digital - Süddeutsche.de
    Übrigens baut die NSA zurzeit das größte Überwachungszentrum der Welt in Utah

    Totale Überwachung : So gründlich werden wir in Zukunft ausspioniert - Nachrichten Wissenschaft - DIE WELT

  2. #2
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.112

  3. #3
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.587
    Hier im Forum sind sie auch.

  4. #4
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    ja.....gut aufpassen was man schreibt

  5. #5
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Echt, man wird überwacht?

    Trotzdem sind alle hinter Apple Produkten her wie Fliegen hinter einer Scheiße.

    Nicht nur die Regierung, siehe Xbox-One (Die Kamera muss zum spielen eingeschaltet sein haha)

    Ist doch nix neues...

  6. #6
    D.Hans
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Hier im Forum sind sie auch.
    Ah geh, das ist der einzig sichere Platz im ganzen Internetz!!! Da kannst du so richtig die Sau raus lassen... zumindest habe ich den Eindruck.

  7. #7

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Projekt Prism: NSA spioniert weltweit Internetnutzer aus


    Die NSA soll Internetnutzer massiv überwachen, abgeschöpft werden angeblich E-Mails, Fotos, Chats, Videos. Große Internetkonzerne sollen die Daten ihrer Nutzer freiwillig an den US-Geheimdienst liefern. Apple, Microsoft und Co. bestreiten die Vorwürfe.



    Projekt Prism: NSA spioniert weltweit Internet-Nutzer aus - SPIEGEL ONLINE

  8. #8
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.587
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Ah geh, das ist der einzig sichere Platz im ganzen Internetz!!! Da kannst du so richtig die Sau raus lassen... zumindest habe ich den Eindruck.
    957 Benutzer sind online. Registrierte Benutzer: 73, Gäste: 884

    Wer sind die 884 ?

  9. #9

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wer sind die 884 ?


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wer sind die 884 ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 18:01
  2. Apple größer als Google und Microsoft zusammen
    Von Cobra im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 22:44
  3. Google und Facebook entfernen religionskritische Inhalte
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 22:24
  4. Facebook-Rivalen Google+ gestartet
    Von Kingovic im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 15:32
  5. iOS vs. Android oder Apple gegen Google
    Von Cobra im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 18:08