BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

USA droht der Schweiz!!!

Erstellt von Zurich, 20.02.2009, 14:47 Uhr · 52 Antworten · 3.162 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ach komm... andere Staaten sind weitaus krimineller. Töten Menschen für Öl und besetzen fremde länder. Und viele Staaten machen da mit und sich die Hände auch schmutzig.

    Jedes Land hat mehr oder weniger Dreck am Steck.

    Quatsch die Schweiz ist an primitiver Geldgeilheit nicht zu überbieten:


    Beispiel vor kurzem:


    Massive Waffenlieferung an Israel und gleichzeitig humanitäre Spendenhilfe nach Palästina.


    Typische Schweizer Eigenschaft:




    Liechtenstein hat schon derb auf die Fresse bekommen, jetzt ist halt die Schweiz mal dran.


    Aber ich verstehe deine persönlichen Bedenken schon:

    Die Angst davor nicht mehr 7000-10000 Tonnen im Monat easy zu verdienen, Abbau vom "Wohlstand"

    Tja die Zeiten sind GOTTSEIDANK vorbei , jetzt muss die Schweiz bald wieder erlernen Geld mit harter Arbeit wieder zu vermehren und nicht mit diesen dubiosen Offshoare Fake Budenen wo Milliarden von Gelder gelagert und verschoben werden.

  2. #22
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    @ Yutaka...

    Obwohl du in Zürich wohnst, habe ich irgendwie das Gefühl, dass du weder Zürich noch die Schweiz magst. Redest es jedes mal sehr schlecht. Hab auch das Gefühl, dass du möchtest, dass es für die Schweiz knüppeldick kommt, obwohl du selber von ihrer Wirtschsaft abhängig bist!!! Sorry... aber so kommts mir nun mal vor.

    Willst du wirklich, dass die Schweizer Wirtschaft und Wohlstand auf EU-Niveau hinabsinkt???

  3. #23
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    das finde ich nicht gut.wenn ich mir die farce im deutschen steuerrecht anschaue,kann ich verstehen,dass menschen ihr geld bei seite schaffen wollen.diese länder,die die abschaffung forden sollten vor der eigenen haustüre kehren,bevor sie schweiz erpressen

  4. #24
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    @ Yutaka...

    Obwohl du in Zürich wohnst, habe ich irgendwie das Gefühl, dass du weder Zürich noch die Schweiz magst. Redest es jedes mal sehr schlecht. Hab auch das Gefühl, dass du möchtest, dass es für die Schweiz knüppeldick kommt, obwohl du selber von ihrer Wirtschsaft abhängig bist!!! Sorry... aber so kommts mir nun mal vor.

    Willst du wirklich, dass die Schweizer Wirtschaft und Wohlstand auf EU-Niveau hinabsinkt???

    Stimmt hast mich erwischt, ich hab ne ziemliche Abneigung gegenüber der Schweiz und Zürich, natürlich hat die Schweiz auch wieder Aspekte die absolut fantastisch und toll sind.

    Was das Bankengeheimnis ,die Art zum Wirtschaften die Unternehmenskultur etc betrifft bin ich sehr negativ eingestellt, die Schweiz ist dafür weltberühmt unglaublich Geldbezogen und gierig zu sein.

    Wie gesagt ja ich lebe hier und es ist ok, aber ich würde NIE auf den Gedanken kommen so wie du zb damit zu protzen wie toll und wohlhabend die Schweiz doch ist, wie supertoll die Lebensqualität in Zürich ist.


    Weisst du warum?


    Weil ich ganz genau weiss wie Sie dazu gekommen sind.

    Aus moralischen Gründen würde ich mich schämen damit zu protzen wie toll es ist ein Schweizerbürger zu sein, wie wohlhabend wir doch sind und wie "rückständig " die Anderen sind.

    Würden die anderen Länder auf gleicher Weise wirtschaften wie die Schweiz wären Sie auf dem gleichen Level:


    Schau dir mal die interessanten Berichte und Aussagen vom Jean Ziegler an oder vom Bankmeister den alten Herr Baer
    der sagte als Julius Baer Schöpfer selbst die Schweiz ist auf Kosten anderer zu dem gekommen was es jetzt ist!


    Siehe Luxemburg,Liechtenstein und Co, allesamt auf gleicher "Wohlstandsniveau" aber auf Kosten anderer Länder....




    Ich habe fertig!

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Stimmt hast mich erwischt, ich hab ne ziemliche Abneigung gegenüber der Schweiz und Zürich, natürlich hat die Schweiz auch wieder Aspekte die absolut fantastisch und toll sind.

    Was das Bankengeheimnis ,die Art zum Wirtschaften die Unternehmenskultur etc betrifft bin ich sehr negativ eingestellt, die Schweiz ist dafür weltberühmt unglaublich Geldbezogen und gierig zu sein.

    Wie gesagt ja ich lebe hier und es ist ok, aber ich würde NIE auf den Gedanken kommen so wie du zb damit zu protzen wie toll und wohlhabend die Schweiz doch ist, wie supertoll die Lebensqualität in Zürich ist.


    Weisst du warum?


    Weil ich ganz genau weiss wie Sie dazu gekommen sind.

    Aus moralischen Gründen würde ich mich schämen damit zu protzen wie toll es ist ein Schweizerbürger zu sein, wie wohlhabend wir doch sind und wie "rückständig " die Anderen sind.

    Würden die anderen Länder auf gleicher Weise wirtschaften wie die Schweiz wären Sie auf dem gleichen Level:


    Schau dir mal die interessanten Berichte und Aussagen vom Jean Ziegler an oder vom Bankmeister den alten Herr Baer
    der sagte als Julius Baer Schöpfer selbst die Schweiz ist auf Kosten anderer zu dem gekommen was es jetzt ist!


    Siehe Luxemburg,Liechtenstein und Co, allesamt auf gleicher "Wohlstandsniveau" aber auf Kosten anderer Länder....




    Ich habe fertig!
    Lieber Yutaka... ich weiss das alles aber das alles geht mir völlig am A.... vorbei. Ethik hin oder her.
    USA und andere europäische Länder weiten ihren Einfluss in der Welt aus (vor allem in armen Ländern), machmal sogar mit militärischen Mitteln, und stärken so die eigene Wirtschaft. Jeder macht was.

    Da ist mir die zu "bürgerliche" Steuerpolitik und Bankengeheimnis wohl lieber.

  6. #26

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    droht nicht die CH sondern die Bank, anscheinend gibts da Regelungen von denen du und ich keine Ahnung haben.

  7. #27

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    das finde ich nicht gut.wenn ich mir die farce im deutschen steuerrecht anschaue,kann ich verstehen,dass menschen ihr geld bei seite schaffen wollen.diese länder,die die abschaffung forden sollten vor der eigenen haustüre kehren,bevor sie schweiz erpressen

    Nur typen die Millionen verdienen leiten das Geld am Fiskus vorbei.
    Wie kommt der Durchschnittsbürger dazu , der für sein Geld hart arbeitet und Steuern zahlt , zusehen zu müßen wie sich dieses assoziale Pack vor seiner verpflichtung drückt Steuern zu zahlen.
    Ihm bleibt ja immer noch mehr als genug , aber in ihrer Gier ist ihnen eben nie genug.
    Mitleid ist überhaupt nicht angebracht mit so einem Pack.

  8. #28
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Nur typen die Millionen verdienen leiten das Geld am Fiskus vorbei.
    Wie kommt der Durchschnittsbürger dazu , der für sein Geld hart arbeitet und Steuern zahlt , zusehen zu müßen wie sich dieses assoziale Pack vor seiner verpflichtung drückt Steuern zu zahlen.
    Ihm bleibt ja immer noch mehr als genug , aber in ihrer Gier ist ihnen eben nie genug.
    Mitleid ist überhaupt nicht angebracht mit so einem Pack.
    ich finde gier auch nicht gut,aber jemand der für sein geld gearbeitet hat und seine millionen ehrlich verdient hat,darf nicht wie ein huhn gerupft werden,nur weil unfähige politiker mehr steuereinnhamen brauchen um wiedergewählt zu werden.
    in deutschland zumindest.

  9. #29

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ich finde gier auch nicht gut,aber jemand der für sein geld gearbeitet hat und seine millionen ehrlich verdient hat,darf nicht wie ein huhn gerupft werden,nur weil unfähige politiker mehr steuereinnhamen brauchen um wiedergewählt zu werden.

    Nach dem müßte ja keiner mehr Steuern zahlen aus unzufriedenheit , nur weil er mehr hat kann er sich nicht über das System stellen.
    Dann können wir ja gleich einen Feudalstaat einführen.
    Selbst wenn er mehr zahlt als der Durchschnitt , lebt er immer noch besser als der Rest.
    Oder er Spendet an Wohltätige Institutionen so kann er es auch von der Steuer absetzen.
    Das ist bloß die reine selbstsucht.

  10. #30
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schön und gut und ich denke, das weiss jeder Schweizer. Trtozdem ist es den meissten egal. Ethik hin oder her. Genau diese Sache, hat die Schweiz zu dem gemacht, was sie heute ist, nähmlich das wohlhabenste Land der Welt. Niergendwo leben die Menschen besser.
    Bullshit, auf dem Planeten Yugokommie?

    Erzähl doch nicht so ein Mumpitz. LUXEMBOURG, das BIP / Einwohner ist dort fast doppelt so hoch wie in der Schweiz!
    Das Wohlhabenste Land der Welt ist ... Trommelwirbel:
    Bruttoinlandsprodukt (BIP) per capita - Land Vergleich
    http://www.dnet.at/elis/Arbeitsmarkt...PKOPFinter.pdf

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Jedes Land macht dräckige Geschäfte. Die einten mit Krieg und Öl, die anderen eben mit Steueroasen und Bankgeheimniss. Und jetzt hackt die EU an der Schweiz wegen ihrer Steuerpolitik. Ist doch eine völlig interne Angelegenheit eines souveränen Staates. Kein Land der Welt kann darf der Schweiz diktieren wie tief sie ihre Steuern senken darf. Die Schweiz alleine darf das nichteinmal, weil das verfassungsrechtlich Hauptsächlich die Angelegenheit der Kantone ist (weshalb auch die EU gegenüber der Schweiz fast machtlos ist).
    Und der andere Punkt: Bankgeheimnis. Auch das ist innerste schweizerische Angelegenheit!!! Wieso mischt sich die Schweiz in interne Angelegenheiten der USA nicht ein???

    Ist wiedermal typsich... In Sachen Einmischung sind die USA Weltmeister!!! Ohne wenn und aber! Zum Teufel mit dem. Für was gibts dann Unabhängigkeit bzw. Souveränitet???
    Oh Herr, diese Dramatik, ich krieg ja kaum noch Luft.

    Wenn diese Unabhängikeit und Souveränität andere Gefährdet, gibt es auch ein allgemeines Interesse daran. Ausserdem was heulst Du so rum. Also ob es Dich selbst betrifft. Für Deutsche gibt es schon seit Jahren keine Möglichkeit Geld in der Schweiz zu verstecken, da die Behörden Auskunfstrecht haben. Also warum aus ner Mücke nen Elefanten machen .. .. sie werden es ja wohl kaum Bomben wie Serbien 99 ...

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PKK droht mit Anschlägen auf Touristen
    Von Alejo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 23:13
  2. Steueroase Schweiz. EU droht
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 19:14
  3. Griechenland droht STAATSBANKROTT
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 13:51
  4. Droht Stromkollaps
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:03
  5. KUSTUNICA DROHT....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 22:03